Home »

Stillen macht Kinder klüger

Bild

Die gestillten Babys sind klüger. Er stellte ein Team von Wissenschaftlern der University of Western Australia. Koordiniert von Dr. Wendy Oddy hat die Forschung gezeigt, dass die Muttermilch positive Auswirkungen auf dem ungeborenen Sinn hat.

Die Studie. Australische Forscher haben im Vergleich tausend Frauen von der 18. Woche der Schwangerschaft beobachtet. Nach der Geburt wurden ihre Kinder bis zu 10 Jahren folgte. Die Untersuchung hat ergeben, dass die in der Prüfung die geeigneten höheren Werten um 9% im Vergleich zu alters gefütterten für mindestens 6 Monate gestillt mit künstlicher Milch.

Darüber hinaus durchgeführt Frauen besser als Junge, und zwar unabhängig von der Art der Milch in den ersten Monaten des Lebens gemacht. Zur Unterstützung der Richtigkeit der Ergebnisse erreicht haben Wissenschaftler auch andere Faktoren wie das Niveau der Schulbildung der Mutter, die sozialen Klasse und die Lesezeit beseitigt ausgegeben.

Zu den Fähigkeiten besonders deutlich bei Kindern gestillt, wurden sie die akademischen berichten, wie Mathematik und Schreiben und schließlich die Rechtschreibung.

Er bestätigte auch Dr. Oddy "Mit Blick auf die Jungen und Mädchen unabhängig, fanden wir, dass Brust-vorherrschende für sechs Monate stillen oder länger, deutlich mit einem Anstieg der Mathematiknoten verbunden war, Lesen, Schreiben und Rechtschreibung für die Jungen, aber keine Wirkung es war offensichtlich auf der Ebene der Bildung von Mädchen des Stillens“.

Die Forschung wurde in Pediatrics veröffentlicht.

Tags: