Home »

Stress beim Erwachen? Es betrifft auch Neugeborene

Bild

"Ich fühle mich schon morgens gestresst, wenn ich meine Augen öffne, wie ist es möglich?" Wie viele von Ihnen, besonders in dieser Zeit der allgemeinen Erholung aller Arbeitsaktivitäten, haben sich diese Frage gestellt?

Nehmen Sie es nicht mit Ihrem Chef: Es hängt nicht von ihm ab, dass Sie beim Aufwachen Stress verspüren, sondern eher von einem Hormon, Cortisol, das zu dem Zeitpunkt, wenn Sie morgens aufwachen, in den Körper freigesetzt wird.

Die überraschendste Tatsache ist, dass Neugeborene unter Stress beim Aufwachen leiden. Haben sie schon verstanden, welche Rhythmen sie als Erwachsene erwarten? Nein, auch bei ihnen ist ein Phänomen mit der Produktion von Cortisol verbunden: am Morgen gibt es einen Höhepunkt in der Freisetzung dieses Hormons.

Die Forschung wurde von der Ruhr-Universität-Bochum durchgeführt und in der Zeitschrift Psychoneuroendocrinology veröffentlicht. Dies ist eine völlig neue Studie, denn bisher war der Stresszustand in der frühen Kindheit nicht vertieft worden. Wie wurde die Forschung durchgeführt?

Die Wissenschaftler schauten sich 64 Kinder im Alter von sechs Wochen bis sechs Monaten an und gaben ihren Eltern Wattestäbchen, damit die Kleinen sie beim Erwachen und eine halbe Stunde später aussaugen konnten. Die Beobachtung des Verhaltens von Neugeborenen zeigte, dass in 63% von ihnen ein Höhepunkt in der Produktion von Cortisol war: Die Menge war bei früh geborenen Kindern niedriger.

Wie Gunther Meinlschmidt, der die Forschung leitete, erklärt, wird die Tatsache erklärt, warum "Die Frühgeborenen hatten das weniger effiziente Stresshormonsystem: Da dieses Hormon auch eine Funktion zur Hemmung des Immunsystems hat, kann ein fehlender Peak eine Überreaktion der Immunantwort auslösen, wie dies bei Allergien der Fall ist.“.

Dank des innovativen Systems erweist sich die Studie als wichtiger Ausgangspunkt, um das Phänomen Stress bei Kindern zu untersuchen, wie Meinlschmidt selbst betont. Außerdem, wie war es möglich, dass der Souverän unserer Tage, seine Majestät, betont, wurde in allen seinen Manifestationen, sogar in denjenigen nicht untersucht, die gerade ihr Abenteuer in dieser Welt begonnen haben?

Francesca Di Giorgio

Tags: