Home »

Stress, Männer auf dem Teppich. Bessere Frauen

Bild

Sind Männer und Frauen gleich? Dies ist, was seit Jahren autoritäre Gelehrte fragen. Aber auch Cesare Cremonini.

Aber Amerika Nachricht kommt, dass die Mühle von den Anhängern der Unterschiede zwischen den beiden Gattungen Schrot bringt, zumindest aus der Sicht von Stress.

Um den Bericht zu bestätigen, sind die Wissenschaftler des Connors Zentrums für Gesundheit der Frauen und Gender Biologie am Brigham and Womens Hospital in Boston, in einer Studie im „Journal of Neuroscience“ veröffentlicht, argumentiert, dass Menschen, vor Stress-Situationen, die dazu führen, Nervosität und Müdigkeit Sie verlieren ihre Beherrschung und gehen vor Frauen drunter und drüber.

Individuen beider Geschlechter, und die Ergebnisse haben gezeigt, dass haben gezeigt, analysiert, aufgrund der Stressstimuli, die Gehirnaktivität von Männern und Frauen, durch Magnetresonanztomographie überwacht, reagiert anders.

Das Experiment wurde in zwei verschiedenen Perioden in zwei Stufen unterteilt und daraus hat sich herausgestellt, dass es eine Reaktion auf das Vorhandensein oder Fehlen der Menstruation bei Frauen anhand verschiedener Stress. Im Einzelnen: der Beginn der Menstruationszyklus Frauen reagierte ähnlich wie bei Männern, während während des Eisprungs Reaktion deutlich geringer erschienen.

„Die Studie - sagt Jill Goldstein - zeigt, dass Frauen, die eine Hormon Fähigkeiten haben, die der Reaktion des Gehirns auf verschiedene Stress als Männer regelt diese physiologischen Unterschiede Verständnis kann uns helfen, spezielle Behandlungen für chronische stressbedingte Störungen zu entdecken...“

So sind Frauen viel widerstandsfähiger als Männer (oft von ihren eigenen Männern geschaffen). Aber wie soll man nicht für uns arme Menschen leiden, die genetisch mehr leiden? Eine Lösung? Wir müssen / müssen weniger betonen!

Tags: