Strom: im Urlaub Risiko eines höheren Stromschlags!

Die gefährlichste Sache, die immer gemacht werden kann, aber die im Urlaub uns mehr Risiken aussetzt, weil wir dazu veranlasst werden, rücksichtsloser zu sein, barfuß zu gehen und nicht nur, oft in Ferienhäusern, zurückzukehren ein Bad am Meer

In der Tat scheint das Risiko, durch einen Stromschlag einen Stromschlag erlitten zu haben, ein Vermächtnis vergangener Zeiten zu sein, und wenn wir die Anstrengungen zum Schutz der Sicherheit von Menschen vor solchen Risiken in Betracht ziehen, besteht die Möglichkeit, direkten Kontakt mit dem elektrischen Strom und seinen Gefahr ist weit entfernter als zuvor. Aber im Urlaub, der durch die geringeren Verpflichtungen des Tages abgelenkt wird, ist die Möglichkeit, in einen Elektroschock verwickelt zu werden, nicht wirklich ausgeschlossen.

Du stirbst an Elektrizität!

Die gefährlichste Sache, die immer gemacht werden kann, aber die im Urlaub uns mehr Risiken aussetzt, weil wir dazu veranlasst werden, rücksichtsloser zu sein, barfuß zu gehen und nicht nur, oft in Ferienhäusern, zurückzukehren ein Bad im Meer, nass, wenn nicht nass, und nichts weniger, wir finden bessere Dinge zu tun, als mit Geräten zu basteln. Ein Risiko, dass Sie wegen der Elektrizität nicht unbedingt laufen müssen, wie Sie wissen, Sie sterben!

Tod durch Stromschlag

Nehmen wir an, dass der Tod durch Stromschlag viele Male durch Ersticken geschieht, da die Muskeln, die das Atmen ermöglichen, sich zusammenziehen und das Atmen verhindern. Man kann aber auch an einem Herzstillstand sterben, wenn der Stromdurchgang solche Kontraktionen verursacht hat, die das Herz schlagen lassen, die anderen Risiken, die manchmal mit dem Leben selbst vereinbar sind, nicht zu zählen, dafür aber weniger ernst und bestehen aus der Möglichkeit, große Verbrennungen im Körper aufgrund der Hitze durch den elektrischen Strom zu bekommen.

Es muss gesagt werden, dass es wahr ist, dass alle Häuser mit lebensrettenden Mitteln ausgestattet werden, die gesetzlich vorgeschrieben sind. 46/1990, in der Lage, die Macht zu trennen, wenn Sie damit in Berührung kommen, aber leider gehen Sie oft in Ferienhäusern in weniger oder schlechter, oft alte Häuser und wenig ausgebeutet und daher minimal kontrolliert, wo nicht angemessen interveniert wurde um die Bewohner zu schützen. Die Tatsache bleibt, dass in jedem Haus, das Sie gehen, Vorsicht, vor elektrischer Ausrüstung, nie zu viel ist.

Mal sehen, was die National Consumers Union dazu sagt.

die Vorsichtsmaßnahmen in Bezug auf Elektrizität, wo auch immer wir sind.

• Niemals barfuss strecken, weil auf diese Weise im Falle eines Schocks der Stromdurchgang durch den Körper erleichtert wird. Angesichts des Klimas empfehlen wir die Verwendung von Holzschuhen.

• Verwenden Sie niemals einen Fön oder Elektrorasierer, wenn Sie nass sind. Es scheint natürlich und es ist eine weit verbreitete Angewohnheit, vor allem im Sommer, das Haar zu trocknen und zu rasieren, da es noch naß und barfuß ist. Unter diesen Bedingungen ist das Risiko sehr hoch. Lieber Hausschuhe oder Clogs tragen.

• Bewahren Sie keine elektrischen Radios im Badezimmer auf, da Dampf und Feuchtigkeit die elektrischen Anschlüsse gefährlich machen können. Wenn ein an das Netzwerk angeschlossenes Radio beim Baden in den Tank fällt, sind die Folgen sicherlich sehr ernst.

• Halten Sie die Ventilatoren nicht, wie leider immer noch rücksichtslos, auf prekären Stützen oder am Wannenrand. Der Wunsch nach etwas Frische hat schon mehrere Opfer gebracht.

• Fügen Sie niemals Wasser hinzu, um Dampf zum an das Stromnetz angeschlossenen Bügeleisen zu bekommen, sondern ziehen Sie es während des Betriebs ab.

• Halten Sie elektrische Moskitonetze nicht in Reichweite von Kindern, da diese hohe Temperaturen entwickeln, die abstoßende Substanzen verdunsten lassen.

• Achten Sie auf die prekär in den Duschen der Badeanstalten und Schwimmbäder verankerten Dornen und auf die geflickten Elektrodrähte mit Isolierband.

• Denken Sie nicht daran, eine Glühbirne als triviale Aufgabe zu ersetzen, ohne irgendwelche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen; Beschränken Sie sich nicht darauf, den Schalter auszuschalten, da die Lampenfassung unter Spannung stehen kann: Schalten Sie den Hauptschalter aus, bevor Sie eine Glühlampe auswechseln.

• Wenn Sie Verlängerungskabel für den Anschluss von Vorhängen, Wohnwagen und Wohnwagen an das Netzwerk verwenden, ziehen Sie immer den Stecker aus der Steckdose, bevor Sie das Verlängerungskabel abziehen, um zu verhindern, dass der herausgezogene Teil des Stromkabels beschädigt wird.

Vergewissern Sie sich vor dem Kauf von elektrischen Geräten oder Geräten immer, dass sie das IMQ-Zeichen tragen, dessen Anwesenheit bestätigt, dass die elektrischen Sicherheitsstandards in der Konstruktion eingehalten wurden.