Symptome Onychomykose

Definition

Onychomykose ist eine Pilzinfektion der Lamina und / oder des Nagelbettes. Die am häufigsten betroffenen Pilze sind Dermatophyten (hauptsächlich Trichophyton rubrum); viele der übrigen Fälle werden durch Typ Nicht dermatofitico Schimmelpilze verursacht (z. B. Aspergillus, Fusarium, Scopulariopsis und). Patienten mit chronischer mukokutaner Candidose können Candida-Onychomykose haben.

Prädisponierende Faktoren gehören Nagel dystrophies (zB bei Patienten mit Psoriasis oder nach einem Trauma) und den Kontakt mit Menschen aus Tinea pedis oder Onychomykose bereits leiden. Diabetes, immunologische Defizite und periphere vaskuläre Insuffizienz erhöhen ebenfalls das Risiko, eine Erkrankung zu entwickeln.

Symptome und häufigste Anzeichen *

* Die fett markierten Symptome sind typisch, aber nicht ausschließlich, die Störung Onychomykose.

Weitere Informationen

Die in erster Linie die Onychomykose Fußnägel beeinflussen, die verformt werden können und die Farben ändern (von weiß nach gelb) oder Flecken haben. Mit der Ausbreitung der Infektion, verliert der Nagel seine natürliche Transparenz, wird spröde und entlang der freie Rand knacken kann.

Mycosis kann auf einen einzelnen Nagel beschränkt bleiben oder auch auf andere übertragen werden. Gemäß den Anordnungen der Vorrichtung Invasion Nagel durch Pilze gibt es drei klinischen Sorten: distale Onychomykose Subungual, weiß oberflächliche Onychomykose und proximalen Subungual Onychomykose.

  • Die distale subungual Onychomykose ist die häufigste klinische Form; Regel beginnt mit dem freien Rand und dann verteilt. Der Nagel erscheint verdickt und der distale Abschnitt der Lamina angehoben wird, und dann löst sich vom Nagelbett.
  • Die weiße oberflächliche Onychomykose wird jedoch durch die Bildung von undurchsichtigen weißen Flecken, unregelmäßiger und bröckeligen Oberfläche, die auf der Oberfläche der Nagelplatte gekennzeichnet.
  • Nell'onicomicosi proximaler Subungual, der betroffene Nagel stellt eine Fläche von weißlicher Farbe auf der Ebene des lunula; oft ist es ein Hinweis auf eine Immunodepression.

Die Diagnose wird mit der direkten mikroskopischen Untersuchung und Kultur durchgeführt, die Pilzfäden zu begegnen und den Pilz in Frage zu identifizieren. Die Prüfung kann durch PCR und Biopsie unterstützt werden. Onychomykose kann mit anderen Krankheiten verwechselt werden verursacht sehr ähnliche Ereignisse, wie Psoriasis, Lichen ruber und Kontaktdermatitis.

Glasuren oder anwendungsspezifische Lösungen für den Nagel kann die Heilungsrate verbessern. Viele Fälle sind mild und verursachen keine Komplikationen, daher ist eine systemische Behandlung nicht immer indiziert. Die Behandlung, wenn nötig, basiert auf der Annahme der mündlichen Terbinafin oder Itraconazol. Eine lokale antimykotische kann als Adjuvans von oralen Medikamenten verwendet werden. Um eine Wiederholung zu reduzieren, sollte der Patient die Fingernägel kurz halten, trägt Naturfasersocken und sich oft ändern, trocknen Sie Ihre Füße gründlich nach dem Baden und nicht barfuß auf öffentliche Plätze gehen.