Symptome tiefe Venenthrombose

Definition

Phlebothrombose oder tiefe Venenthrombose ist ein Zustand, in dem eine Vene durch das Vorhandensein eines Blutgerinnsels (Thrombus) ohne vorherige Entzündung seiner Wand verstopft wird. Tiefe Venenthrombose ist eine sehr ernste Erkrankung, da diese Thrombose brechen und aus dem Blut in die Lunge geschoben werden kann. Auf dieser Ebene bestimmt der obstruktive Prozess, der gebildet wird, einen potenziell tödlichen Zustand, der als Lungenembolie bekannt ist; Zum Glück tritt dieses Ereignis nur in einem kleinen Prozentsatz der Fälle auf.

Symptome und häufigste Anzeichen *

* Die durch die Fettschrift hervorgehobenen Symptome sind typisch, aber nicht ausschließlich, der tiefen Venenthrombose-Störung.