Home »

Tac-Spirale: Lungenkrebs zum Abschied

Bild

Noch einen Schritt voraus Technologie in der Behandlung von Tumoren. Nach der Nachricht von der Einführung in Italien der Strahlentherapie in 6D, könnte eine weitere Neuheit, die Flut von Lungenkrebs drehen.

Es ist die schwierigste Form von Krebs, die es zu schlagen gilt, ein Mörder, der seit 50 Jahren Opfer ist. Aber das Instrument wurde geboren, das endlich mithalten kann. Es heißt Spiral Tac und in zwei Drittel der untersuchten Fälle wurde eine Chemotherapie vermieden.
Es ist eine sehr genaue Prüfung, die mit einer Häufigkeit von 7 mal größer als die Bruströntgen, um das Vorhandensein eines pulmonalen Knötchens erkennt, wie durch das Europäische Institut of Oncology erläuterte, wonach „nur eine sehr geringe Dosis von ionisierender Strahlung, ohne Kontrast und schnell ".
Die Untersuchungen von IEO 1999-2009 von mehr als 6000 Freiwilligen starke Raucher oder ehemalige Raucher durchgeführt, zeigte es, dass die Früherkennung durch Tac Spirale, machte es möglich, die 297-Tumoren 75% im Anfangsstadium zu diagnostizieren, und 89% chirurgische Entfernung der gesamten Tumormasse. Daten von Cosmos Studie bestätigt, wonach Patienten, die sie Tac Spirale haben eine geringere Mortalität von 20% im Vergleich zu Patienten, die nur auf der Röntgenaufnahme des Thorax erhalten.

Zufriedenheit mit dem Onkologen Umberto Veronesi: "Wenn wir morgen mit dem Tac mit der niedrigen Dosisspirale beginnen würden, würden wir 6.500 Leben pro Jahr retten“. Und Massimo Bellomi, eine der Komponenten des Forschungsteams, erklärte: "Der Test ist genau, es läuft in 6/2 und das Ausmaß der Exposition gegenüber ionisierender Strahlung ist weniger als 70% der empfohlenen Dosis für diagnostische Untersuchungen von europäischen und nach italienischem Recht“.

Bisher wurden laut Bellomi in der Cosmos-Studie 40.000 Tac-Spiralen durchgeführt. "Mit dieser Technologie - hinzufügen -Wir können Tumore von nur 0,6 mm erkennen. Und auf unseren Freiwilligen, Personen mit hohem Risiko identifizierten wir einen Tumor alle 12 Personen in 10 Jahren (der Prozentsatz beträgt 0,8% pro Jahr)“.

Tags: