Thalidomid: Droge nicht nur eine Quelle von Ärger!

Thalidomid wegen schwerwiegender Risiken teratogen in den sechziger Jahren, ist zurück, bei der Behandlung von schweren Krankheiten wie Lepra und multiplem Myelom, aber das teratogene Risiko sollte nicht unterschätzt werden

Thalidomid, hat jemand sie trotz der tragischste Aspekt durch das Medikament hervorgerufen erinnern, nachdem sie hatte ihr Leben so stark beeinflusst durch die Tatsache, dass während seiner intrauterinen Lebens die Mutter das Produkt hat und erstellt unwissentlich die Bedingungen phocomelic Kinder zu erzeugen.

Aber die Thalidomide kann nur betrachtet werden auf als Molekül, Verzweiflung an den Menschen zu erzeugen, die die schlimmsten Auswirkungen erlitten hat, sollte das Medikament an als Molekül angesehen werden, die gekennzeichnet obwohl durch die Ereignisse so dramatisch war schon immer Potential vorgestellt, dass im Laufe der Zeit einmal gut bekannt und gut studiert könnten sie gleichzeitig zukünftige Ressourcen für den Kontrast auch von wichtigen Krankheiten darstellen.

Die Geburt von Thalidomid

Aber wo wurde Thalidomid geboren und vor allem, als seine Wirkung auf den Menschen entdeckt wurde? Das Molekül wurde in der Nachkriegszeit in den fünfziger Jahren geboren und erwies sich sofort als eine starke Grippe, bei Geburt hieß es Grippex. Einmal jedoch, dass sie untersuchten die Auswirkungen des Stoffes als ipnoinduttore, dh im Gegensatz zu Schlaflosigkeit, im Herbst 1957 er seinen Namen in Contergan geändert und als Schlafmittel bestimmt. Tatsächlich ist die Kenntnis der Zeit gegeben, es wurde angenommen, dass das Molekül nicht Effekte in suizidalen Konsortialbanken bietet, könnte es, im Gegenteil zu dem, was mit Barbituraten passiert ist, ohne ärztliche Verschreibung erhältlich.

Auch aus diesem Grund, positive Effekte auch schlafend im Gegensatz von Übelkeit und Schwierigkeiten beim der schwangeren demonstriert haben, verlängert mit zu viel Nachsicht, würden wir heute sagen, die Verwendung auch in der Schwangerschaft und diese verfügten in der Zeit nicht nur das Ende der Droge, sondern auch all diese Tragödien, die mit der Verwendung des Wirkstoffs verbunden sind.

Zunächst wird die wissenschaftliche Welt der Einführung des Produkts mit großer Begeisterung begrüßt, denken Sie, so viele wie 47 Länder in der Welt, darunter Italien, die die Thalidomid aufgezeichnet, die im Laufe der Zeit sogar sieben afrikanische Länder aufgenommen wurde, 17 Asiaten, 11 zwischen Nord und Süd Amerika.

Der Beweis für den von Thalidomid verordnet Erfolg war nur aus Deutschland, wo das Medikament entvölkert‘, zu denken, dass bald wechselte von 33 kg Verbrauch des Wirkstoffs bis 1957 bezeichnete bis zu fast 730 Pfund im Jahr 1950 verabschiedete einen Schuss auf gut 14.500 1960. Aber selbst dann gibt es diejenigen, die eine gewisse Skepsis auf Thalidomid zeigte und somit vermieden viel Mühe, um Menschen mit einigen der Vereinigten Staaten und Ländern Ost-Deutschland beginnen.

Aber jenseits der Lossagung von einigen Staaten der Welt, begann der Erfolg von Thalidomid zu verwischen, vor allem, wenn ein junger amerikanischer Chemiker, Frances Oldham Kelsey, im Dienst der US Food and Drug Administration (FDA) hat vor kurzem, er verantwortlich war, im September 1960, der Praxis der Zulassung in den USA. Kelsey wurde der Oberflächlichkeit verdächtig, mit der die Studien der Droge auf einem experimentellen Niveau durchgeführt worden waren; Für den Forscher waren diese Studien zu kurz und ungenau. Es kann auch nicht einmal, dass die Zeit mehrere wissenschaftliche Studien erinnern, mit der Zeitschrift British Medical beginnend im Jahr 1960, die ersten Auswirkungen davon zu offenbaren begann wurden bewusst die Verwendung des Wirkstoffs zu sein, wie sie von Neuropathien gesprochen Mit Thalidomid behandelte Subjekte bis zu dem Punkt, dass 1961 genau der amerikanische Forscher wollte und vorgab, dass sie dieselben Studien fortsetzten, die den freien Verkauf der Droge genehmigt hatten.

So viel „Lärm“ haben die Studien von Frances Oldham Kelsey, der ging nicht auf die Registrierung des Medikaments in allen Mitgliedstaaten, aber der Schaden war schon geschehen, aber es war wichtig, dass Anschlag durch den Forscher, der darüber hinaus für Seine Arbeit wurde von Präsident JF Kennedy mit dem Preis für Distinguished Civilian Service ausgezeichnet, der größten Auszeichnung, die einem Zivilisten zuerkannt werden kann. Schaden war auch aufgrund der Tatsache, dass in Amerika, wo das Medikament, mit Ausnahme einiger Staat war nicht autorisierte er die schwerwiegenden Auswirkungen auf das ungeborene Kind aufgenommen aufgrund der Verabreichung von Thalidomid im Ausland erworben haben, oder die Verwendung von Proben, die durch Ärzte.

Die Knoten waren bald an dem Punkt, Kamm, dass nach den ersten Jahren der Vermarktung von Thalidomid mindestens 150 Berichte von Neuropathien aufgetreten, die nicht abhängig von Thalidomid in Betracht gezogen wurde, können Sie bis 1960 für den ersten Verdacht auf Risiko von Missbildungen warten mußten: ein paar Zentren Neonatologie Deutschen signalisierten eine Zunahme der Fälle von focomelia.Appena ein Jahr nach Kaskadierung der ersten Ergebnisse der Toxizität von Thalidomid kam, mit 10.000 Fällen von Phokomelie, mindestens 5.000 dieser Menschen sind noch am leben. Zu diesem Zeitpunkt wurde beschlossen, das Produkt vom Markt zu nehmen.

Das neue Wissen über Thalidomid

So eine Katastrophe für die Menschheit ist eine von Thalidomid verursacht, aber in den neunziger Jahren das Molekül mit einem anderen Auge sah wurde bei einer Temperatur von Wissenschaft, bis zu dem Punkt, dass es konnte gezeigt werden, dass das Medikament eine signifikante Wirksamkeit gegen das Multiple Myelom hat, auch Was wurde mit Lepra gesehen, so sehr, dass es vor allem in Brasilien weit verbreitet war. Verwenden Sie in sehr arme Bevölkerung nicht lesen und schreiben, mit den Patienten oft jung (im Gegensatz zu mit Myelom), keine Programme das teratogene Risiko zu vermeiden, wird jedoch zu einem anderen Ausbruch von Phokomelie in Brasilien geführt.

Artikelquelle: (Xagena2009) und BIF - AIFA, 2009