Tiloma — Ursachen und Symptome

Definition

Das Tiloma ist eine umschriebene Verdickung der Haut (Hyperkeratose), die relativ ausgedehnt oder sehr umschrieben sein kann (etwa die Größe einer Linse).

Diese Läsion umfasst im Allgemeinen kleine Oberflächen, tendiert jedoch dazu, sich in der Tiefe zu erstrecken, das Bindegewebe der Dermis zu komprimieren und das elastische Gewebe zu verkümmern; Im Gegensatz zu den üblichen Schwielen verursacht das Tilom spontane Schmerzen oder Druck. Manchmal kann bei schwerer Hyperkeratose ein Einschluß von Nervenzellen und / oder vaskulären Abschlüssen auftreten.

Das Tiloma ist eine reaktive Veränderung, die eine Reaktion auf die Aufrechterhaltung lokaler Beleidigungen darstellt. In der Tat, wie die Blasen oder Schwielen, werden diese Verletzungen durch mechanische Traumata, wie wiederholte Drücke, Reibungen oder Reibungen gebildet.

In den meisten Fällen erscheinen die Tylome in Höhe der Füße, in Übereinstimmung mit der Plantarfläche, der Interphalangealgelenke der Finger oder der knöchernen Protuberanzen (z. B. Ferse, Metatarsalköpfchen usw.).

Ein Tiloma kann als Reaktion auf die übermäßige verkümmern von unbequemen Schuhen und sportlichen Aktivitäten auftreten, insbesondere wenn es auf unebenem Gelände (z. B. Laufen oder gehen) durchgeführt wird. Diese Verletzungen können auch auf einen Haltungsfehler oder eine falsche Art des Gehens zurückzuführen sein.

Tylosis

Mögliche Ursachen * von Tiloma

* Das Symptom - Tiloma - ist typisch für Krankheiten, Zustände und Störungen, die fett hervorgehoben sind. Wenn Sie auf die Pathologie Ihres Interesses klicken, können Sie mehr Informationen über ihre Herkunft und die Symptome, die sie charakterisieren, lesen. Tiloma kann auch ein Symptom sein, das für andere Krankheiten typisch ist und nicht in unserer Datenbank enthalten ist und daher nicht aufgeführt ist.