TOPSTER® Beclometasondipropionat

TOPSTER ® ist ein Arzneimittel auf Basis von Beclometasondipropionat.

THERAPEUTISCHE GRUPPE: Steroid intestinal entzündungshemmend - Glucorticoids.

TOPSTER® Beclometasondipropionat

Indikationen TOPSTER® Beclometasondipropionat

TOPSTER ® ist indiziert in der Behandlung von Colitis ulcerosa und Proktosigmoiditis, sowohl in der akuten Phase als auch im Verlauf der Exazerbation.

TOPSTER ® Wirkmechanismus Beclomethasondipropionat

Die topische entzündungshemmende Wirkung von Beclomethasondipropionat die offensichtlich ist äussert sich an die Darm Ebene wird von den pharmakokinetischen Eigenschaften dieses Wirkstoffes, die garantiert, die eine reduzierte systemische Absorption und eine deutliche Anreicherung an der intestinalen Ebene bestimmen, wird nach oraler Einnahme, dass rektal.
Hier kann der Wirkstoff von TOPSTER ®, der zur Familie der Corticosteroide gehört, mit einem spezifischen nukleären Rezeptor interagieren und die Expression einiger Gene, die an der Entstehung des Entzündungsprozesses beteiligt sind, modulieren.
Genauer gesagt, hemmt die Beclomethason, selektiv die Expression des Enzyms Phospholipase A2, die bei der Erzeugung von Arachidonsäure aus Membran-Phospholipiden, und dann alle abgeleitet aus den gleichen chemischen Mediatoren, wie Leukotriene, Thromboxane und Prostaglandine, die verantwortlich des entzündlichen Prozesses sind, dass die bestimmt wichtig ist typische Symptomatik bei Colitis ulcerosa und bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen.

Studien durchgeführt und klinische Wirksamkeit

1. VERGLEICH INTESTINAL ANTIFNIAMMATOREN.

Pharmacol Ther. 2007 1. Juli; 26 (1): 21-9.

Meta-Analyse: Die Wirksamkeit von rektalem Beclomethasondipropionat 5-Aminosalicylsäure bei leichter bis mittelschwerer distaler Colitis ulcerosa.

Manguso F, Balzano A.


In dieser Studie wurde in der Meta-Analyse, als die Einstellung in Einläufe Beclomethasondipropionat beobachtet wurde, ist vergleichbar in Bezug auf die Wirksamkeit und Sicherheit der Verabreichung von Amino Salicylsäure. In beiden Fällen wurde tatsächlich eine signifikante Verringerung der Symptome beobachtet, ohne dass klinisch signifikante Nebenwirkungen auftraten.


2. Beclometason DIPROPIONATE IN KRANKENHAUSPRAXIS.

Minerva Gastroenterol Dietol. 2010 Mar; 56 (1): 27-34.

Ambulante Versorgung von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen in einem primären Überweisungskrankenhaus in Turin.

Actis GC, Rosina F.


Eine interessante retrospektive Studie, die zeigt, wie die Wirksamkeit der Krankenhausbehandlung bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa das Rezidiv signifikant reduzieren und das Vertrauen des Patienten in den Arzt stärken kann. Beclometasondipropionat wurde unter den am häufigsten verwendeten Arzneimitteln in der Krankenhausumgebung gefunden.


3. Zisterzienser von BECLOMETASON DIPROPIONATO UND HORMONALEN ACHSE.

Endocr Praxis 2009 Juni 2: 1-18.

Beclomethason Dipropionat Einlauf bei Colitis ulcerosa: Ist es sicher?

Luboshitzky R, Rachel Z, Nussenson E, Ishay A.

Diese Studie zeigt die Bedeutung einer korrekten therapeutischen Indikation und eine strengen ärztlichen Aufsicht auf der Rekrutierung von Beclomethasondipropionat in Form von Einläufen, um Ungleichgewichte evident Achse Hypothalamus-ipofisiario zu vermeiden, in seltenen Fällen bei der Entstehung beteiligt von Hypoadrenalie, sobald die Therapie unterbrochen ist.

Methode der Verwendung und Dosierung

TOPSTER ® rektale Suspension und Zäpfchen 3 mg Beclomethasondipropionat: die am weitesten verbreiteten Behandlung umfasst die Verabreichung eines vermeintlichen 3 mg zweimal täglich, vorzugsweise am Morgen nach der Evakuierung und am Abend vor dem Schlafengehen, oder eine Dosis der rektalen Aufhängung am Abend vor dem Schlafengehen.
In jedem Fall sollte die Behandlung nicht länger als 4 Wochen dauern, und die korrekte Dosierung und der Zeitpunkt der Einnahme sollten vom Arzt nur nach sorgfältiger Beurteilung des klinischen Bildes des Patienten festgestellt werden.

Warnungen TOPSTER® Beclometasondipropionat

Das Fehlen von Daten über die langfristigen Auswirkungen von Beclometason bei Patienten mit Leberversagen nehmen, Niere, Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Nebennierenrindeninsuffizienz, Magen-Zwölffingerdarmgeschwür und Osteoporose, drücken den Arzt in regelmäßigen Abständen den Gesundheitszustand zu überwachen des Patienten, der sich einer Therapie mit TOPSTER ® unterzieht
Die Kombination dieses Arzneimittels mit Antibiotika kann bei der Behandlung von kontextuellen Infektionen des Magen-Darm-Traktes notwendig sein.
Das Vorhandensein von Paridrossibenzoaten in der Suspensions- und Rektalschaumformulierung kann für das Auftreten verzögerter allergischer Reaktionen wie Dermatitis oder Urtikaria verantwortlich sein.


Schwangerschaft und Latination.

Allgemeine Richtlinien raten von der Verwendung von TOPSTER ® stark während des ersten Trimesters der SCHWANGERSCHAFT, und beziehen sich auf die entsprechende medizinische Bewertung, die das Nutzen / Risiko der Einnahme Beclometason Erfolge in Monaten oder Pflege zustünden.
Leider hat die wissenschaftliche Literatur nicht in der Abwesenheit von signifikanten klinischen Studien helfen, das Sicherheitsprofil des Wirkstoffs für die Gesundheit des Fötus zu klären.

Wechselwirkungen

Keine bekannt als Wirkstoff signifikant die TOPSTER ® therapeutische Aktivität mit Ausnahme von anderen Medikamenten verändern kann Steroide so haben Sie vielleicht eine Verbesserung der biologischen Wirkungen enthalten.

Kontraindikationen TOPSTER ® Beclomethasondipropionat

TOPSTER ® ist bei bekannter Überempfindlichkeit gegen seinen Wirkstoff oder einen seiner sonstigen Bestandteile und während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.
TOPSTER ® sollte nicht bei Patienten mit lokaler Tuberkulose, Pilz- und Virusinfektionen sowie Perforationen, Obstruktionen oder Darmabszessen angewendet werden.

Nebenwirkungen - Nebenwirkungen

Die geringe systemische Resorption und die gute Verträglichkeit des Wirkstoffes machen TOPSTER ® zu einem sicheren Medikament ohne klinisch relevante Nebenwirkungen.
Es wurden jedoch lokale Nebenwirkungen beschrieben, wie das Gefühl von Hitze und Analbrennen und die Schwierigkeit, das Präparat im Falle einer Schaum- und Rektalsuspension beizubehalten.

Aufzeichnungen

TOPSTER ® ist ein verschreibungspflichtiges Medikament.


Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen über TOPSTER ® Beclometasone dipropionato sind möglicherweise nicht mehr aktuell oder unvollständig. Für eine korrekte Verwendung dieser Informationen konsultieren Sie die Seite "Haftungsausschluss" und nützliche Informationen.