Trajenta — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Linagliptin

Trajenta 5 mg Filmtabletten

Die Trajenta-Packungsbeilagen sind für die Pakete verfügbar:

  • Trajenta 5 mg Filmtabletten

Indikationen Warum benutzt du Trajenta? Wofür ist es?

Trajenta enthält den Wirkstoff Linagliptin, der zu einer Klasse von Arzneimitteln gehört, die als "orale Antidiabetika" bezeichnet werden. Orale Antidiabetika werden verwendet, um hohe Blutzuckerspiegel zu behandeln.

Diese Medikamente wirken, indem sie dem Körper helfen, den Zuckerspiegel im Blut zu senken. Trajenta für ‚Typ 2‘ Diabetes bei Erwachsenen, wenn die Krankheit nicht ausreichend mit einem oralen Antidiabetikum (Metformin oder Sulfonylharnstoffe) oder auf Ernährung und Bewegung gesteuert werden. Trajenta kann zusammen mit anderen Antidiabetika eingesetzt werden (Insulin, Metformin oder Sulfonylharnstoffe so. Glimepirid, Glipizid).

Es ist wichtig, dass Sie den Ratschlägen Ihres Arztes oder Ihrer Krankenschwester bezüglich Ernährung und Bewegung folgen.

Gegenanzeigen Wann sollte Trajenta nicht verwendet werden?

Trajenta nicht einnehmen

  • wenn Sie allergisch gegen Linagliptin oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie vor der Einnahme von Trajenta wissen?

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal, bevor Sie Trajenta einnehmen, wenn:

  • Typ-1-Diabetes hat (den der Körper Insulin nicht) oder diabetische Ketoazidose (eine Komplikation des Diabetes mit hohem Blutzucker, schnellen Gewichtsverlust, Übelkeit oder erbrechen). Trajenta sollte nicht verwendet werden, um diese Bedingungen zu behandeln.
  • Sie sind ein Antidiabetikum als ‚Sulfonylharnstoff‘ bekannt unter (zB. Glimepirid, Glipizid), wird Ihr Arzt entscheiden kann, die Dosis Sulfonylharnstoff zu reduzieren, wenn die zusammen mit Trajenta nimmt, um zu niedrigem Blutzucker zu vermeiden.
  • hat allergische Reaktionen auf andere Medikamente, die er zur Kontrolle der Zuckermenge im Blut verwendet.
  • er hat eine Bauchspeicheldrüsenerkrankung oder hat es in der Vergangenheit gehalten.

Wenn Sie Symptome einer akuten Pankreatitis, wie anhaltende und starke Bauchschmerzen, haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Die für Diabetes charakteristischen Hautläsionen sind eine häufige Komplikation dieser Krankheit. Es ist ratsam, die Empfehlungen zu befolgen, die Ihnen von Ihrem Arzt oder Ihrer Pflegekraft zur Pflege von Haut und Fuß gegeben wurden.

Kinder und Jugendliche

Trajenta wird nicht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren empfohlen.

ältlich.

Die Erfahrung bei Patienten über 80 ist begrenzt.

Wechselwirkungen Welche Drogen oder Nahrungsmittel können die Wirkung von Trajenta verändern?

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.

Insbesondere sollten Sie Ihren Arzt informieren, wenn Sie Arzneimittel einnehmen, die einen der folgenden Wirkstoffe enthalten:

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Schwangerschaft und Stillzeit.

Wenn Sie schwanger sind, wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, oder wenn Sie stillen, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Es ist vorzuziehen, Trajenta nicht zu nehmen, wenn Sie schwanger sind. Es ist nicht bekannt, ob Trajenta für den Fötus gefährlich ist.

Es ist nicht bekannt, ob Trajenta in die menschliche Muttermilch übergeht.

Fahren und Bedienen von Maschinen

Trajenta hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Unter Trajenta in Kombination mit Arzneimitteln, die als Sulfonylharnstoffe und / oder Insulinspiegel kann zu niedrigem Blutzucker (Hypoglykämie) führt, die die Fähigkeit ohne sicheren Stand zu fahren und das Bedienen von Maschinen oder Arbeit beeinträchtigen können.

Dosis, Art und Zeitpunkt der Verabreichung Wie man Trajenta verwendet: Dosierung

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Anweisung des Arztes ein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Die empfohlene Dosis von Trajenta ist einmal täglich eine 5-mg-Tablette.

Sie können Trajenta unabhängig vom Essen einnehmen.

Ihr Arzt kann Trajenta in Kombination mit einem anderen oralen Antidiabetikum verschreiben. Denken Sie daran, alle Arzneimittel wie von Ihrem Arzt verschrieben zu nehmen, um die besten Ergebnisse für Ihre Gesundheit zu erzielen.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel Trajenta genommen haben

Wenn Sie mehr Trajenta nehmen, als Sie sollten

Wenn Sie eine größere Menge von Trajenta eingenommen haben, als Sie sollten, wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt.

Wenn du vergisst Trajenta zu nehmen

  • Wenn Sie vergessen haben, eine Dosis Trajenta einzunehmen, nehmen Sie sie, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn es jedoch fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die Dosis, die Sie vergessen hatten.
  • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, um eine vergessene Dosis nachzuholen. Nehmen Sie niemals zwei Dosen am selben Tag ein.

Wenn Sie aufhören, Trajenta zu benutzen

Beenden Sie die Behandlung mit Trajenta nicht, ohne vorher Ihren Arzt zu konsultieren. Der Blutzuckerspiegel kann sich erhöhen, wenn Sie aufhören, Trajenta zu verwenden.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Trajenta?

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die jedoch nicht bei jedem auftreten.

Einige Symptome erfordern eine sofortige medizinische Behandlung.

Es muss unter Trajenta stoppen und fragen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie die folgenden Symptome von niedrigem Blutzucker auftreten: Zittern, Schwitzen, Angstzustände, Sehstörungen, Kribbeln Lippen, Blässe, Stimmungswechsel oder Verwirrung (Hypoglykämie). Hypoglykämien (Frequenz: sehr häufig, kann mehr als 1 von 10 Personen betreffen), ist es eine bekannte Nebenwirkung der Kombination von Trajenta mit Metformin und Sulfonylharnstoff.

Einige Patienten haben allergische Reaktionen haben (Überempfindlichkeit, Häufigkeit nicht bekannt), die schwerwiegend sein kann und Keuchen und Atemwege (bronchiale Hyperreagibilität, Häufigkeit nicht bekannt). Bei manchen Patienten Hautausschlag (gelegentlich Frequenz), Urtikaria (Häufigkeit selten) und Anschwellen des Gesichts, Lippen, Zunge und Rachen, die Schwierigkeiten beim Atmen verursachen kann oder schlucken (Angioödem, eine seltene Frequenz). Wenn Sie eines der oben genannten Krankheitssymptome feststellen, beenden Sie die Einnahme von Trajenta und kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt. Ihr Arzt kann ein Arzneimittel zur Behandlung der allergischen Reaktion und ein anderes Arzneimittel gegen Diabetes verschreiben.

Bei einigen Patienten trat eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse auf (Pankreatitis, Häufigkeit unbekannt, kann aufgrund der verfügbaren Daten nicht definiert werden).

Wenn Sie eine der folgenden schwerwiegenden Nebenwirkungen bemerken, setzen Sie Trajenta unverzüglich ab und suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Einige Patienten hatten folgende Nebenwirkungen, wenn sie Trajenta alleine einnahmen:

  • Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen): Nase- oder Rachenentzündung (Nasopharyngitis), Husten, erhöhte Plasmaspiegel des Enzyms Amylase.
  • Nicht bekannt (Häufigkeit kann aufgrund der verfügbaren Daten nicht bestimmt werden): allergische Reaktionen (Überempfindlichkeit).

Einige Patienten hatten folgende Nebenwirkungen bei der Einnahme von Trajenta und Metformin:

  • Gelegentlich: Nase oder Hals Entzündung (Nasopharyngitis), allergische Reaktionen (Überempfindlichkeit), Husten.

Einige Patienten hatten folgende Nebenwirkungen bei der Einnahme von Trajenta und Insulin:

  • Gelegentlich: Nasen- oder Rachenentzündung (Nasopharyngitis), Husten, Pankreatitis, Verstopfung, erhöhte Plasmaspiegel des Enzyms Amylase.
  • Nicht bekannt: allergische Reaktionen (Überempfindlichkeit).

Einige Patienten hatten folgende Nebenwirkungen bei der Einnahme von Trajenta, Metformin und einem Sulfonylharnstoff:

  • Nicht bekannt: Nase oder Rachenentzündung (Nasopharyngitis), allergische Reaktionen (Überempfindlichkeit), Husten, erhöhte Plasmaspiegel des Enzyms Amylase.

Andere Nebenwirkungen von Trajenta sind:

Meldung von unerwünschten Wirkungen

Wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen erfahren, einschließlich derjenigen, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sie können auch Nebenwirkungen direkt über das nationale Meldesystem, die in Anhang V. Durch die Berichterstattung Nebenwirkungen berichten Sie über die Sicherheit des Arzneimittels mehr Informationen liefern können helfen.

Ablauf und Konservierung

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht nach dem Verfalldatum, das auf der Blisterpackung und dem Karton nach EXP angegeben ist.Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag dieses Monats.

Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Verwenden Sie Trajenta nicht, wenn Sie feststellen, dass die Verpackung beschädigt ist oder Anzeichen von Manipulationen aufweist.

Werfen Sie keine Medikamente über Abwasser oder Haushaltsabfall weg. Fragen Sie den Apotheker, wie Sie die Arzneimittel, die Sie nicht mehr verwenden, eliminieren können. Dies wird helfen, die Umwelt zu schützen.

Was Trajenta enthält

  • Der Wirkstoff ist Linagliptin. Jede überzogene Tablette (Tablette) enthält 5 mg Linagliptin
  • Die anderen Bestandteile sind: Tablettenkern: Mannitol, vorgelatinierte Stärke, Maisstärke, Copovidon, Magnesiumstearat Filmüberzug: Hypromellose, Titandioxid (E 171), Talkum, Macrogol, Eisenoxidrot (E172)

Wie Trajenta aussieht und Inhalt der Packung

  • Trajenta 5 mg Tabletten sind 8 mm dicke, rot gefärbte, runde Filmtabletten mit der Prägung "D5" auf der einen und dem eingeprägten Boehringer Ingelheim Logo auf der anderen Seite.
  • Trajenta ist in Blistern erhältlich, die durch eine Einheitsdosis Aluminium / Aluminium teilbar sind. Die Packungen mit 10 x 1, 14 x 1, 28 x 1, 30 x 1, 56 x 1, 60 x 1, 84 x 1, 90 x 1, 98 x 1, 1 x 100 und 120 x 1 Tabletten.

In Ihrem Land werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen verkauft.


Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Trajenta sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.