Trandat — Broschüre

Wirkstoffe: labetalol

Trandate 100mg Tabletten
Trandate 200mg Tabletten

Die Trandate-Broschüren sind für die Pakete verfügbar:

Indikationen Warum benutzt du Trandate? Wofür ist es?

Trandat ist ein antihypertensive alpha Droge und Beta-Blocker, nämlich ein Medikament für die Behandlung von Bluthochdruck, wenn es bei höheren Werten des Standards ist, die durch das Blockieren bestimmter Proteine ​​des sympathischen Nervensystem wirkt, genannt Alpha und Beta, die die Bestimmung" Aktivität und Kontrolle des Blutdrucks.

Trandat Tabletten für alle Typen von Bluthochdruck angegeben sind (leicht, mittel, stark), wenn eine orale antihypertensive Therapie erforderlich.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich nicht besser fühlen oder wenn Sie sich nach 3 Tagen schlechter fühlen.

Gegenanzeigen Wenn es nicht verwendet werden sollte

Verwenden Sie nicht Trandate:

Wenn Sie allergisch gegen den Wirkstoff oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Im Falle eines atrio-ventrikulären Blocks der zweiten oder dritten Grades, das heißt, von unterschiedlichen Block Grad der Nervenübertragung zwischen dem oberen Teil des Herzens (Atrium) und dem unteren Teil (Ventrikel), Herzversagen resistent gegen die Behandlung mit Digitalis (Arzneimittel verwendet Herzinsuffizienz), schweres Nierenversagen, diabetische Azidose (eine Komplikation des Typ-1-Diabetes durch Insulinspiegel reduziert), kardiogener Schock (ein Zustand, in dem das Herz der Bedürfnisse des Körpers) und andere Bedingungen plötzlich nicht mehr Blut pumpen kann, treffen im Zusammenhang mit Blutdruckabfall (Druckabfall unter den Normalwerten) schwerer und anhaltende, Bradykardie (niedrige Frequenz der Herzschläge) gekennzeichnet.

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie vor der Einnahme von Trandate wissen?

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Trandate einnehmen.

Asthma und Bronchospasmus.

Beta-Blocker wie Trandat, auch solche cardio, dh solche, die selektiv auf das Herz und nicht auf andere Organe wirken, sollte nicht bei Patienten mit Asthma oder die Vorgeschichte haben verwendet werden, das heißt in der persönlichen Anamnese, broncostrizione (Verengung der Bronchien) , außer wenn eine alternative Behandlung nicht möglich ist. Das mögliche Auftreten von Bronchospasmus, dh zu einer Kontraktion der Wand Muskeln der Bronchien mit daraus folgenden Schwierigkeiten bei der Atmung festgezogen Verengung es kann durch den Rückgriff auf selektive Bronchodilatoren, dh Substanzen, die die Bronchien in einer selektiven Art und Weise aufzuweiten dominiert werden, inhalieren (bei Dosierungen möglicherweise größer als die üblichen bei Asthma).

Leberschädigung (der Leber)

Mit Vorsicht bei Patienten mit Leberschäden, die Plasmakonzentrationen aufweisen kann, dh eine Menge im Blut, Labetalol höher als normal aufgrund Metabolismus verringert, dh seine reduzierte Transformation, die in der Leber stattfindet. Infolgedessen können solche Patienten niedrigere als übliche Mengen an TRANDATE benötigen. Es gibt Berichte über schwere Leberschäden mit der Therapie mit Labetalol in kurz- und langfristig verbunden. Bei den ersten Anzeichen von Leberfunktionsstörungen sollten geeignete Labortests durchgeführt werden. Wenn die Ergebnisse das Vorhandensein von Leberschäden hervorheben, oder in Gegenwart von Ikterus, labetalol dauerhaft abgesetzt werden.

Herzkrankheit

Im Falle von Herzinsuffizienz, Therapie vor Beginn, sollten die Patienten mit Digitalis (Medikamente für Herzinsuffizienz) und Diuretika zu einer geeigneten Behandlung unterzogen werden (Medikamente bei Bluthochdruck und Herzinsuffizienz Urinieren). Patienten, vor allem diejenigen mit ischämischer Herzkrankheit, in dem ein Zustand eine unzureichende Versorgung mit Blut und Sauerstoff zum Herzmuskel, sollte nicht abrupt beenden Therapie mit Trandate.

Wechselwirkungen Welche Medikamente oder Lebensmittel können die Wirkung von Trandate verändern?

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder verwenden.

Es sollte mit Calciumkanalblockern (Medikamente, die den Einstrom von Kalzium in den Herzzellen und Muskelzellen der Koronararterien und Blutgefäße hemmen) vermieden werden Assoziation vom Typ Verapamil, ein Medikament für Herzprobleme, da es induzieren schwere Hypotonie, Störungen der elektrischen Leitung des Herzens und Herzversagen.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen oder Dosisreduktion ergriffen werden sollten, wenn Sie folgende Arzneimittel einnehmen:

Die Anwesenheit eines Metaboliten im Urin von Labetalol, kann mit dem Urin Labortest.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Die Symptome der Orthostasesyndrom, dh plötzlicher Abfall des Blutdruckes nach einem plötzlichen Übergang vom Sitzen oder Stehen zu Hinlegen, mit dem Auftreten von Symptomen wie Schwindel und Sehstörungen (Blindheit oder vorübergehende Sehstörungen), Gefühle der Ohnmacht, Schwäche oder Müdigkeit, eine echte Ohnmacht, kann im Falle eines Angriffs Dosen auftreten, sind zu hoch oder wenn die Dosis erhöht wird zu schnell Schwitzen auf. Wenn die Symptome nicht verschwinden, kann die allmähliche Unterhautzellgewebes der Behandlung notwendig sein. Mit dem Einsatz von Beta-Blockern wurden keine Hautausschläge und / oder trockene Augen und soll eine langsame Absetzen der Behandlung in Betracht gezogen werden.

Für diejenigen, die sportliche Aktivität durchführen: die Verwendung des Medikaments ohne therapeutische Notwendigkeit darstellt Dotierung und bestimmen kann jedoch Positivität zu Anti-Doping-Tests.

Trandat enthält Lactose und E110

Trandate enthält Lactose: Wenn Ihr Arzt eine ‚Zuckerunverträglichkeit diagnostiziert hat, fragen Sie Ihren Arzt vor der Einnahme dieses Medikaments.

TRANDATE enthält E110 (ein Farbstoff), der allergische Reaktionen hervorrufen kann.

Schwangerschaft, Stillzeit und Fruchtbarkeit

Wenn Sie schwanger sind, wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, oder wenn Sie stillen, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft

Labetalol kreuzt die Plazentaschranke so Trandate sollte nur verwendet werden, wenn die zu erwartenden Vorteile die potenziellen Risiken überwiegen. Es liegen keine ausreichenden Daten, um die Sicherheit der Verwendung von Trandat in den ersten beiden Trimester der Schwangerschaft zu etablieren. Im dritten Trimester der Schwangerschaft labetalol entweder oral oder intravenös es bei schwangeren Frauen häufig zur Behandlung von Hypertonie und hypertensive Krise zu behandeln ist.

Es gibt seltene Berichte über perinatale Not gewesen (dh in der Zeit vor und unmittelbar nach der Geburt) und beim Neugeborenen (Bradykardie (Herzfrequenz geringer als die des Durchschnitts der Gesamtbevölkerung), Blutdruckabfall, Atemdepression (Atembeschwerden), Hypoglykämie, Hypothermie (Senkung der Körpertemperatur unter 35 ° C)). In einigen Fällen traten diese Symptome innerhalb von ein oder zwei Tagen nach der Geburt auf. Beta-Blocker reduzieren Plazentaperfusion (Blutdruckes der Plazenta), die Verzögerungen des intrauterinen Wachstums oder Frühgeburt verursachen kann. Diese klinischen Daten nicht ratsam, die Verwendung von übermäßig hohen Dosen von Labetalol zu verlängern, die Lieferung zu verzögern, sowie die gleichzeitige Verabreichung von Hydralazin (einem anderen Arzneimittel gegen Bluthochdruck verwendet wird), wenn die Patienten mit Labetalol behandelt werden.

Verwenden Sie während der Stillzeit

Labetalol wird in die Muttermilch sezerniert; daher wird das Stillen nicht empfohlen.

Fahren und Bedienen von Maschinen

Es enthält Trandate Labetalol, den Schwindel und Lethargie führen kann, so vorsichtig sein, wenn von Fahrzeugen und beim Bedienen von Maschinen.

Dosen und Methode der verwendet Wie man Trandate verwendet: Dosierung

Verwenden Sie dieses Arzneimittel immer genau so, wie in dieser Broschüre oder als Ihren Arzt, Apotheker oder eine Krankenschwester berichtet. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal.

Trandate Tabletten sollten vorzugsweise nicht geteilt Fasten, in der Regel in zwei täglichen Verabreichungen, einmal morgens, eine abends eingenommen werden.

Erwachsene

Die Anfangsdosis beträgt 100 mg zweimal täglich auf einem vollen Magen in einer Dosis von 200 mg 2-mal täglich zu erhöhen.

Diese Dosierung ermöglicht üblicherweise eine zufriedenstellende Kontrolle des arteriellen Drucks. Bei Patienten, bei denen die Arzneimittelreaktion ist besonders deutlich und in diejenigen, die bereits in der Therapie mit anderen Antihypertensiva, kann es ausreichend sein, eine Dosis von 100 mg 2-mal täglich.

Wenn der Druck nicht von der Dosierung angegeben gesteuert wird, können sie eine Erhöhung der Dosis (Dosis) in etwa 2 Wochen-Intervallen bis zu 800 mg / Tag in zwei getrennten Dosen durchgeführt werden.

Die maximale Dosis beträgt 2,4 g pro Tag (3-4 Teildosen), die bei der Behandlung von Bluthochdruck verwendet wurde, waren schweres und widerstandsfähig.

ältlich

Tägliche Dosen reduziert im Vergleich zu Erwachsenen.

Schwere Hypertonie und hypertensive Krise

Für hospitalisierten Patienten tägliche Dosis kann Schritten Dosierung durchgeführt auf dem klinischen Bedarf abhängig. Bei hypertensiven Krise und in jedem Fall in Form von sehr schweren Hypertonie zeigt die Trandate durch Injektion.

Kinder

Trandate ist nicht für Kinder geeignet. Vermeiden Sie einen abrupten Behandlungsabbruch, reduzieren Sie jedoch die Dosis von TRANDATE allmählich.

Wenn Sie vergessen, Trandate zu verwenden

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, um eine vergessene nachzuholen.

Wenn Sie die Verwendung von Trandate beenden

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel Trandate genommen haben

Wenn versehentlich eine übermäßig Dosis von Trandate geschluckt / genommen Sie fühlen sich sofort Ihren Arzt oder das nächste Krankenhaus gehen.

Im Fall einer Überdosierung von Labetalolhydrochlorid würde intensive kardiovaskuläre Effekte zu erwarten, beispielsweise akzentuierte Hypotension empfindlich auf Haltungsänderungen, das heißt, durch den plötzlichen Übergang vom Sitzen oder Stehen zu hinlegt, und in einigen Fällen, Bradykardie.

Die Patienten sollten in Rückenlage bei Bedarf angehoben Beine gestellt werden, um Hirndurchblutung zu verbessern. Im Falle einer versehentlichen Einnahme von hohen Dosen wird empfohlen, die Umsetzung der dringenden therapeutischen Maßnahmen geeignet für versehentliche Vergiftung (Magenspülung und induziert auf wenige Stunden Erbrechen bis nach Einnahme des Präparates).

E ‚wurde auch Herzinsuffizienz berichtet, mit Urinausscheidung verringert nach einer großen Überdosierung von Labetalol.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von trandate?

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die jedoch nicht bei jedem auftreten.

Ein begrenzter Prozentsatz der Patienten hat Nebenwirkungen. Orthostasesyndrom scheint, dass durch den plötzlichen Übergang vom Sitzen oder zum Stehen Liegen.Seltene Fälle von Leberschäden wurden berichtet.

Die gemeldeten unerwünschten Ereignisse werden im Folgenden nach Geräteklasse aufgelistet. Der seltene Ausdruck weist auf eine Häufigkeit von <0,1% hin.

Erkrankungen des Blutes und des Lymphsystems. Selten: Veränderungen in Hematology dh Abnormalitäten in der Menge und in der Beziehung zwischen den Elementen des Blutes, insbesondere korpuskulären Teil (rotes Blutkörperchen, weiße Blutkörperchen, Blutplättchen).

Psychiatrische Störungen: Depression, lebhafte Träume.

Erkrankungen des Nervensystems: Zittern, Schwindel, Kopfschmerzen, Lethargie, dass Prädisposition für kontinuierliche Schlaf, reduzierte körperliche Reaktionen und Versagen auf normale Reize, Müdigkeit (Müdigkeit), Kribbeln in der Kopfhaut zu reagieren.

Augenerkrankungen: trockene Augen mit Reizung, Sehstörungen.

Herzerkrankungen: Bradykardie, Herzleitungsstörungen, dh den Durchgang des elektrischen Stimulus, der die Kontraktion des Herzens verursacht, zwischen den oberen Teilen des Herzens (Vorhöfe) und dem unteren Teil (entricoli)

Gefäßerkrankungen: Orthostasesyndrom dass plötzlicher Abfall des Blutdruckes nach einem plötzlichen Übergang vom Sitzen oder zum Stehen Liegen. Selten: Knöchelödem (geschwollene Knöchel)

Respiratorische, thorakale und Mediastinums: Staus, ist, dass Dilatation der kleinen Gefäße oder Trockenheit der Nasenschleimhaut. Selten: Bronchospasmus.

Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts: Oberbauchschmerzen, dh im "Magenmund", Übelkeit und Erbrechen

Leber
Gallen-Erkrankungen: erhöhte Testwerte auf dem Blut auf die Funktion der Leber bezogen, Hepatitis (Leberentzündung), Ikterus (Auftreten von gelblicher Farbe auf Haut und sichtbar Schleimhäute, wie die Sklera des Auges), Lebernekrose (Zerstörung von unterschiedlichen Graden und Tod von Leberzellen)

Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes: Eruptionen.

Erkrankungen des Bewegungsapparates und des Bindegewebes: Krämpfe

Erkrankungen der Nieren und Harnwege: Harnretention (Unfähigkeit, die Blase zu entleeren) akut, Miktionsstörungen (Fähigkeit Urin aus der Blase auszustoßen), Ejakulation Versagen (Unfähigkeit des Menschen ausübt freiwilligen Kontrolle Spermium ausstellende )

Allgemeine Erkrankungen: Überempfindlichkeits: Hautausschlag (schnelle Änderung der Farbe und das Aussehen der Haut mit dem Auftreten von Blasen oder Bläschen oder Pusteln), Juckreiz, Angioödem (plötzlicher Auftreten von Schwellungen von Gesicht, Lippen, Mund, Zunge oder Rachen kann bei der Atmung oder Schluck Schwierigkeiten verursachen), Dyspnoe (Atemnot), lichenoid Ausbrüche (Auftreten von gequollenen Hautläsionen, die in schuppigen Plaques fließen, wie im Fall der gerufenen Krankheit Lichen). Selten: systemischer Lupus erythematodes, (dh eine chronische Erkrankung des Immunsystems Ursprungs, die mehrere Organe und Gewebe des Körpers beeinflussen kann), Fieber, Muskelschmerzen (Myopathie giftig).

andere: schwitzt.

Diagnostische Tests: Die Tradat-Therapie kann die Positivität einer diagnostischen Untersuchung, die als "Anti-Nukleus-Antikörper" bezeichnet wird, bestimmen.

Meldung von unerwünschten Wirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, einschließlich derjenigen, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem melden: Italienische Arzneimittelagentur; Webseite: www.agenziafarmaco.it/it/responsabili. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels bereitzustellen.

Ablauf und Konservierung

Trandate sollte bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Ablauf: Siehe Ablaufdatum auf der Verpackung. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag dieses Monats und das Produkt in der intakten Verpackung, richtig konserviert.

Warnung: Verwenden Sie das Arzneimittel nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfalldatum. Sie nicht dieses Medikament, wenn Sie sichtbare Anzeichen von Zersetzung bemerken.

Arzneimittel sollten nicht über das Abwasser oder den Hausmüll entsorgt werden. Fragen Sie den Apotheker, wie Sie die Arzneimittel, die Sie nicht mehr verwenden, eliminieren können. Dies wird helfen, die Umwelt zu schützen.

Andere Informationen

Was Trandate enthält

Behandle 100 mg Filmtabletten

1 Dragee enthält:

Behandeln Sie 200 mg Filmtabletten

1 Dragee enthält:

Wie Trandate aussieht und Inhalt der Packung

Trandate 100 mg wird in einer Packung mit 30 Filmtabletten angeboten.

Trandate 200 mg wird in einer Packung mit 30 Filmtabletten angeboten.



Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Trandate sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.