Home »

Trichodynie — Ursachen und Symptome

Definition

Tricodynie ist eine Störung, die durch Unbehagen oder anhaltende Schmerzen in der Kopfhaut gekennzeichnet ist. Dieses Gefühl kann mehr oder weniger stark sein und kann sich in Perioden darstellen oder chronisch werden.

Die trichodynia wird unter allodinie klassifiziert, das heißt zwischen den Erkrankungen, bei denen die Hautschmerzen in Abwesenheit von klar erkennbaren äußeren Faktoren hervorgehen oder durch normalerweise harmlosen Reiz verursacht.

Schmerz wird normalerweise an der Haarwurzel wahrgenommen und kann spontan oder durch Kontakt hervorgerufen werden; manche Probanden berichten von einem wunden Gefühl, selbst wenn sie sich die Haare kämmen oder streicheln. Manchmal kann Trichodynie von Brennen, Kribbeln oder Juckreiz des Kopfes begleitet werden.

Wie für die Ursachen, spielt eine fundamentale Rolle der reduzierte Aktivierungsschwelle von Nozizeptoren alle über die Kopfhaut ausgebreitet (Epidermis, Dermis und hypodermis). Nach der gängigsten These wäre der Auslöser, der diese Nervenenden aktivieren würde, eine Entzündung der Haut oder des Haarfollikels.

In fast allen Fällen jedoch, berichtet die trichodynia ein gesundheitliches Problem Haar und begleitet oder voraus anderen dermatologischen Erkrankungen, wie Telogeneffluvium. Stress, emotionale Spannungen und Angst sind oft mit dem Auftreten von Schmerzen und Juckreiz im Kopf verbunden; Diese Symptome sind wiederum oft mit einem erhöhten Haarverlust (Stress oder psychogene Alopezie) verbunden.

Ein weiterer wichtiger Faktor für den Beginn der Trichodynie ist die Qualität und Quantität von Talg. In einigen Fällen kann sich eine Sebumhypersekretion zu einer seborrhoischen Dermatitis entwickeln, die eine Kopfhautreizung verursacht. Auch Schuppen, besonders wenn sie mit Seborrhö (ölige Schuppen) in Verbindung gebracht werden, können die Follikelaktivität beeinträchtigen und Trichodynie verursachen.

Andere mögliche Ursachen sind Follikulitis in der Kopfhaut oder Akne.

Der Schmerz und der Juckreiz der Kopfhaut können auch durch die Entzündung der Haarverlust hervorgerufen werden, insbesondere wenn das Haar in nicht natürliche Positionen gezwungen wird (z. B. beim Kämmen zu fest oder traumatisch für das Haar oder beim Tragen eines Helms) ).

Schließlich kann die trichodynia das Ergebnis des hyper neuro-muskuläre verursachte Belastung der Haut im Laufe der Zeit von Bruxismus, also die Tendenz, die Zähne zu schleifen, vor allem während des Schlafes.

Mögliche Ursachen * von Trichodynie

* Das Symptom - Trichodynie - ist typisch für Krankheiten, Zustände und Störungen, die fett hervorgehoben sind. Wenn Sie auf die Pathologie Ihres Interesses klicken, können Sie mehr Informationen über ihre Herkunft und die Symptome, die sie charakterisieren, lesen. Tricodynie kann auch ein Symptom für andere Krankheiten sein, die nicht in unserer Datenbank enthalten sind und daher nicht aufgeführt sind.