Home »

Trockenshampoo: was es ist und wie man es benutzt

Trockenshampoo: was es ist und wie man es benutzt

Das Trockenshampoo ist eine Notfalllösung, die für eine blitzende Berührung der Haare verwendet wird. Im Gegensatz zu herkömmlichem Shampoo verwendet es kein Wasser und Spülen. Wird es auf schmutziges Haar aufgetragen, mattiert es das Haar und gibt gleichzeitig Volumen, was den Anschein von Sauberkeit gibt. Um überschüssiges Sebum zu absorbieren ist eine Mischung aus Pulvern (abgeleitet von Reis, Mais oder Mineralstärke), die dann mit einem energischen Pinselstrich entfernt wird.

Das Trockenshampoo ist ein Produkt, das angezeigt wird, wenn es unmöglich ist, das Haar auf die traditionelle Weise zu waschen oder wenn Sie eine gesammelte Frisur während des Betriebs vorbereiten möchten.

Der Gebrauch dieses Produktes ist einfach und extrem schnell: im Sprödes oder im freien Puder, wird es auf das Haar angewendet und wird gleichmäßig mit Hilfe der Hände verteilt, dann, nach 2-5 Minuten, wird das überschüssige Produkt mit entfernt ein Pinsel. Das Trockenshampoo reinigt das Haar und die Haut nicht gründlich, daher ist es ratsam, es in besonderen kritischen Situationen gelegentlich zu verwenden.

Shampoo

Die Geschichte des Shampoos

Haarpflege

Kosmetische Eigenschaften von Sapotöl? Haare und Chlor im Pool Phon: Wie man es richtig benutzt? Was schwächt dein Haar? Sprödes Haar: Ein Ratschlag Die Geschichte des Shampoos

Ähnliche Bilder