Varikozele — Diagnose und Behandlung

Diagnose

Um eine Varikozele zu diagnostizieren, reicht es oft aus, dem Patienten einen Fragebogen zu den Symptomen und eine sorgfältige objektive Untersuchung zu unterziehen.
Bei zweifelhaften Diagnosen oder bei Verdacht auf einen Becken- / Abdominaltumor verwendet der Arzt spezifischere Tests wie Skrotalultraschall und Abdomenultraschall.

UMFRAGE

Für den Patienten mit Verdacht auf Varikozele (und im Allgemeinen für jeden mit einem geschwollenen Hoden) stellen Ärzte Fragen wie:

  • Fühlst du Ärger oder Schmerz? Wenn ja, wo, wie lange und wie intensiv ist die Empfindung?
  • Leiden Sie an anderen Störungen, wie Schmerzen beim Wasserlassen, allgemeinem Unwohlsein und / oder Fieber?
  • Hatten Sie kürzlich ein Trauma am Hodensack oder der Leistengegend?

Durch diesen Fragebogen kann der Arzt aus der Liste der möglichen Ursachen von geschwollenem Hoden morbide Zustände ausschließen, die als schwerer als Varikozele angesehen werden; Diese Bedingungen umfassen: Hodentorsion und Entzündung der Hoden (Orchitis) oder Epididymis (epididymitis).

OBJEKTPRÜFUNG

Während der körperlichen Untersuchung stellt der Arzt Folgendes zur Verfügung:

  • Analysieren Sie die Größe der Hoden.
  • Bewerten Sie die Position der Hodenschwellung.
  • Berühre den geschwollenen Hoden und die genaue Stelle, wo die Schwellung liegt, um zu sehen, ob der Patient Schmerzen empfindet oder nicht.
  • Wenn die vermutete Varikozele mild ist, lassen Sie den Patienten das sogenannte Valsalva-Manöver durchführen.
  • Beurteilen Sie, ob der geschwollene Bereich eine harte oder weiche Konsistenz hat.

Dieser letzte Punkt (die Beurteilung der Konsistenz des gequollenen Hodens) ist wichtig, um die Möglichkeit auszuschließen, dass es sich um einen Hodentumor handelt.

SCROTAL-ECOGRAPHIE

Die Ultraschalluntersuchung ist ein diagnostischer Test für Bilder, die ausreichend umfassend und völlig ungefährlich sind.
Zu seiner Realisierung ist eine Ultraschallsonde erforderlich, die auf der Haut des Patienten auf einem Monitor die inneren Organe und Gewebe, die in dem betrachteten Bereich vorhanden sind, projiziert.
Bei Verdacht auf eine Varikozele ist der Ultraschall des Hodensacks (Skrotal) sehr hilfreich, da dadurch die Ursache der Schwellung geklärt werden kann.


Abdominaler Ultraschall und Varikozele

Wie zuvor diskutiert, kann eine Varikozele durch einen Bauch- oder Becken-Tumor verursacht werden, insbesondere bei Erwachsenen um die 40. Daher könnte der Arzt in einigen Fällen einen Ultraschall im Bauchraum verschreiben, um diese Möglichkeit zu klären.

DIAGNOSE VON VARICOCELES UND FRUCHTBARKEITSTESTS? MALE

Manchmal ist die Erweiterung der Hodenvenen so gering, dass die Varikozele unbemerkt bleibt und der Betroffene sich der Störung, an der er leidet, nicht bewusst ist.
In Situationen wie diesen ist die Diagnose (wenn es passiert) zufällig und oft nach einem männlichen Fertilitätstest, der vom Patienten durchgeführt wird, nachdem er Schwierigkeiten mit Kindern hatte.

Behandlung

Die meisten Patienten mit Varikozele brauchen keine spezifische Behandlung und führen ein normales Leben.
Wenn jedoch Schmerzhaftigkeit, Hodensack und / oder eingeschränkte Fruchtbarkeit mit einer Varikozele verbunden sind, kann es unumgänglich werden, sich einem spezifischen chirurgischen Eingriff zu unterziehen.
Das Ziel der Operation ist zu isolieren oder Hoden erweiterten Venen zu blockieren und das venöse Blut zu zwingen, eine alternative Route zu nehmen (NB: Hodenvenen sind verschiedene Kanäle und im Fall von Varikozele, nicht alle von ihnen sind von der Störung betroffen).


Siehe auch: Medikamente zur Behandlung von Varikozele

OPERATION

Es gibt mindestens 3 mögliche chirurgische Ansätze für die Behandlung von Varikozele.

Jeder Ansatz hat spezifische Vor- und Nachteile. Die Illustration des Patienten über die Vor- und Nachteile jeder Operation findet offensichtlich vor der Operation statt und, um damit fertig zu werden, ist normalerweise der operierende Chirurg.
Zu den 3 möglichen Interventionsmethoden gehören diese:

  • Traditionelles oder "Open Air" chirurgisches Verfahren.
    Hauptmerkmale: Das traditionelle chirurgische Verfahren, das unter allgemeiner oder örtlicher Betäubung durchgeführt wird, umfasst einen kutanen Schnitt von mehreren Zentimetern in der Nähe der Leiste und die Isolierung von erweiterten Hodenvenen.
    Die Inzision kann an mehreren alternativen Stellen stattfinden: in der Leistengegend, auf der abdominalen (oder retroperitonealen) Ebene oder auf der subinguinalen Ebene.
    Um die Venen richtig zu dilatieren, verwendet der Chirurg ein Operationsmikroskop oder einen Ecodoppler.
    Sobald die Operation abgeschlossen ist, wird die Inzision mit verschiedenen Stichen geschlossen und der Patient muss einige Stunden warten, bevor er entlassen wird.
    Genesungszeiten: Nach 2 Tagen kann der Patient bereits zurückkehren, um leichtere Alltagsaktivitäten durchzuführen. Für die Wiederaufnahme der schwersten Aktivitäten (wie Sport) dauert es mindestens 2 Wochen.
    Sexuelle Aktivität: Bevor die normale sexuelle Aktivität wieder aufgenommen wird, muss der operierte Patient mehrere Wochen warten. Für eine konkrete Verbesserung der Fertilität scheint eine Erwartung von etwa 3 Monaten notwendig zu sein.
    Postoperative pharmakologische Therapie: Nach der Operation kann der Patient Schmerzen im betroffenen Bereich erfahren. In diesen Fällen rät Ihnen Ihr Arzt, einige Schmerzmittel wie Paracetamol oder Ibuprofen einzunehmen.
  • Laparoskopische Operation.
    Hauptmerkmale: Die Operation wird in der Laparoskopie durchgeführt.
    Laparoskopie Laparoskopie Operation
    Laparoskopie (oder laparoskopische Chirurgie - VLC) ist eine minimal-invasive Operationstechnik, durch die der Arzt kann die Bauchhöhle und Beckenhöhle eines Patienten zugreifen arbeitet, ohne zu große Einschnitte zurückgreifen durch traditionelle Operation „erforderlich ist, um den Himmel offen." Laparoskopische Inzisionen messen nämlich nur einen Zentimeter, was ausreicht, um die chirurgischen Instrumente einzuführen, die für die Isolation von erweiterten Hodenvenen notwendig sind.Die Anästhesie bei der Laparoskopie ist allgemein und die Rücktritte finden in der Regel wenige Stunden nach Abschluss der Operation statt.
    Wiederherstellungszeiten: Da die Schnitte kleiner sind als bei einer herkömmlichen Operation, sind die Wiederherstellungszeiten kürzer.
    Sexuelle Aktivität: Die geringe Invasivität der Operation ermöglicht es, die normale sexuelle Aktivität in schnelleren Zeiten wieder aufzunehmen, verglichen mit dem, was bei der traditionellen Chirurgie passiert.
    Therapie nach der Operation Medikament wie im Fall des herkömmlichen Verfahrens, wenn der Patient einige Schmerzen erleben waren ist, eingeladen, Schmerzmittel wie Paracetamol zu nehmen.
  • Perkutane Embolisation.
    Hauptmerkmale: unter Lokalanästhesie durchgeführt wird, die perkutane Embolisation ist die Hodenvenen dilatiert, mittels spezieller embolisierenden Substanzen oder kleine Metallspiralen (NB zu blockieren: „Embolisieren“ Mittel „das ein Embolus schaffen“, ein Embolus ist jede Substanz oder Körper, unfähig, sich im Blut aufzulösen und den Blutfluss in den Gefäßen blockiert, in denen es ist).
    Die Einführung des Materials zum Blockieren erfolgt mittels eines speziellen Katheters; dieser Katheter wird zuerst in eine Vene im Arm oder in der Leistengegend eingeführt und dann unter der Führung eines Röntgeninstruments zu dem gewünschten Ort getragen.
    Resignationen finden in der Regel nach Beendigung der Lokalanästhesie statt.
    Genesungszeiten: Das Verfahren umfasst keine Inzisionen, daher sind die Genesungszeiten sehr schnell; in der Tat kann der Patient fast sofort in den Alltag zurückkehren.

Leider chirurgischer Eingriff (angenommen, unabhängig von der Art des Verfahrens) ist nicht immer schlüssig: in einigen Fällen in der Tat, nimmt eine Wiederholung oder die Bildung eines anderes Varikozele (diesmal platzieren könnte die „neuen“ venösen Gefäße zu laden Hoden, zu denen die Blutzirkulation zum Herzen umgeleitet wurde).
Im Wiederholungsfall muss ein zweiter chirurgischer Eingriff durchgeführt werden.


Risiken und mögliche Komplikationen des Eingriffs der Varikozele

  • Rückfall
  • Ansammlung einer transparenten Flüssigkeit um den Hoden (Hydrozele)
  • Hodenatrophie
  • Infektionen verschiedener Art
  • Schädigung einer Hodenarterie

ANDERE THERAPEUTISCHE ABHILFE

Im Fall von varicoceles nicht besonders ernst (und daher durch eine leichten Beschwerden und nicht im Zusammenhang mit Tumoren im Bauch- / Becken Ebene gekennzeichnet), können die Ärzte speziell auf Unterwäsche für Patienten mit Varikozele, und Schmerzmittel wie zum Beispiel vorschreiben, Paracetamol.

VARICOCELE IM JUNG: Einige therapeutische Ratschläge

Auch in Abwesenheit von offensichtlichen Symptomen, Jugendliche mit Varikozele, empfehlen Ärzte, dass Sie regelmäßig die Größe und das Wachstum der Hoden überwachen, weil die Hoden betroffen könnten langsamer wachsen oder gar nicht wachsen.
Im Falle von nicht-Wachstum oder langsamer als normales Wachstum, sollten Sie sofort Ihren Arzt kontaktieren.

Prognose

Die meisten Varikozelen haben eine positive Prognose.
Es sollte jedoch nie die Situation und Untersuchung, sobald Symptome oder Anzeichen waren nie vorher gewarnt erscheinen, fachärztliche Untersuchung zu unterziehen (Besuch Urologie).

INTERVENTION VON VARICOCELE UND FRUCHTBARKEIT

Es ist noch nicht vollständig geklärt, ob das chirurgische Varikozeleverfahren die normale Fruchtbarkeit eines Mannes wiederherstellt oder nicht.
In der Tat haben die verschiedenen wissenschaftlichen Studien widersprüchliche Ergebnisse geliefert: Einige haben gezeigt, dass sich die Spermienproduktion signifikant verbessert; andere zeigten keine nennenswerte Verbesserung.
Es wird jedoch wiederholt, dass männliche Unfruchtbarkeit bei Varikozele eine sehr seltene Komplikation ist.