Vegane Ernährung: Lebensmittelausschlüsse

Vegane Ernährung: Lebensmittelausschlüsse

Die Entscheidung, die vegane Philosophie von der vegetarischen (die zwischen dem neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert genommen wurde) wegen der niedrigen Moral, die sich auf den Konsum von Milch, Derivaten und Eiern bezieht, zu trennen, hat sich besonders überzeugt. Außerdem wird unter den verbotenen Nahrungsmitteln oft nicht über Honig, Propolis, Gelée Royale usw. berichtet, aber es ist eine schöne und gute Vernachlässigung! Auch Insekten gehören zum Tierreich und müssen daher dieselben Privilegien genießen wie Vögel, Fische, Säugetiere, Krebstiere und Weichtiere.
Veganer lehnen jegliches Produkt tierischer Natur ab, aber wenn du glaubst, dass es sich um die "höhere" philosophische Strömung handelt, liegst du falsch! Diese werden als "Vegane Diät" oder als eine Art "unvollständiger Veganer" bezeichnet. Um die Rechte der Tiere voll zu respektieren, sollten alle daraus gewonnenen Produkte generell ausgeschlossen werden, einschließlich: Häute und Felle, Hufe, Hörner und Knochen, Nägel, Bienenwachs, Seide, Wolle usw.
In der Praxis verzichtet ein kompletter Veganer auch auf Kleidung, Schuhe, Geräte, Gegenstände, Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel oder auf Formen der Unterhaltung, die die Rechte von Tieren verletzen könnten.
Die "British Vegan Society", eine Referenzorganisation für Veganer, zertifiziert ein Produkt NUR, wenn es von jeglicher Tierbeteiligung befreit ist, einschließlich Laborexperimenten. Natürlich sollte ein überzeugter Veganer keine Medikamente einnehmen, die historisch (.... nicht nur gerade) an irgendwelchen Tieren getestet wurden.
Und die Mikroorganismen? Zum Glück für Veganer, Mikroorganismen, sowie Pflanzen und Algen, haben sie keinerlei Recht und können daher gegessen, ausgebeutet werden, um die Zusammensetzung ihrer teilweise unvollständigen Nahrungsmittel zu verbessern, usw. Es wäre ein gutes Problem, nicht zu versuchen, Bakterien, Sporen und Pilzhyphen, die in der Luft und über den Objekten vorhanden sind, zu atmen oder zu essen; genauso wie es problematisch werden könnte, dem Immunsystem zu helfen, Krankheitserreger nicht zu töten!

Ähnliche Bilder