Verkehrsblockierung: Ineffektive Pufferlösung

Letizia Moratti selbst spricht über einen symbolischen Akt, aber findet der Kampf gegen die Umweltverschmutzung mit Studien und Korrekturen oder mit Symbolen statt? Auf der einen Seite hat sich gezeigt, dass Umweltverschmutzung eine ernsthafte Bedrohung für unsere Gesundheit darstellt, angesichts der Belastung durch Krankheiten, die sie bei den Bürgern verursacht

Dass es sinnlos war, den Verkehr zu blockieren, war bekannt, dass wir jetzt von den Politikern hören, die die Stadt verwalten, um es gelinde auszudrücken, da wir wussten, dass nichts nötig war, um die Zirkulation zu blockieren nur in der verkehrsberuhigten Zone wie in Florenz, wo der Bürgermeister Matteo Renzi erklärte, "über die Blockierung des Verkehrs," was nutzlos ist ".

Letizia Moratti selbst spricht über einen symbolischen Akt, aber findet der Kampf gegen die Umweltverschmutzung mit Studien und Korrekturen oder mit Symbolen statt? Wenn auf der einen Seite gezeigt wurde, dass Umweltverschmutzung eine ernsthafte Bedrohung für unsere Gesundheit darstellt, hat sich angesichts der Last der Krankheit, die in den Bürgern herrscht, gezeigt, dass die Blockierung des Verkehrs, wie seit vierzig Jahren immer wieder, nicht durchgeführt wird Es ist nutzlos und nutzlos zu wissen, dass Euro0,1,2,3,4,5 Autos unterschiedliche Verschmutzungsgrade haben, denn wie die Scientific Community heute sagt, verschmutzen Autos weiterhin auf jeder Ebene, zu der sie gehören.

Kurz gesagt, hat die Politik zu irgendeiner Flagge, die bis jetzt gehört, uns Tamponabhilfen angeboten, die sich nie ernstlich mit dem Problem der Verschmutzung darüber hinaus, mindestens hinsichtlich der Städte, der Blockierung des Verkehrs beschäftigen. Wir werden sicherlich nicht mit der Wahl der politischen Klasse der verschiedenen Gemeinden handeln, aber sicherlich können wir nicht denken, dass die Schaffung von nur Unannehmlichkeiten, wie sie aus der Blockierung des Verkehrs resultieren, alle Probleme lösen, wenn, wie ihnen bekannt ist, Diese Initiativen lösen nichts und deshalb investieren sie nicht einfach in öffentliche öffentliche Mittel, um den öffentlichen Verkehr in unseren Städten zu stärken. Sie haben die Wahl, ob sie das Auto nutzen oder auf den kollektiven Dienst zurückgreifen, der einen ernsthaften Wettbewerber darstellen könnte des privaten Autos in den überlasteten Zentren, anstatt nur Unannehmlichkeiten mit Mitteln zu schaffen, die, wieder...... Sie sind nutzlos!