Verliere die in den Ferien gekauften Pfund

Nachricht gesendet von: Erika

Ich wollte Ihnen ein paar Tipps fragen, zwei oder drei Pfund zu verlieren, die ich während der Ferien genommen haben.... Sie sind hoch um 1,60 und Gewicht 54 kg, die Pfunde mehr ‚haben im Speck erstellt und leicht auf den Oberschenkeln.... Im Allgemeinen kann ich Frühstück mit einer Brioche mit Marmelade oder leer und ich trinke Tee und etwa eine Stunde später einen bitteren Kaffee, zum Mittagessen esse ich normalerweise einen Teller Nudeln und zum Abendessen das Fleisch mit etwas Gemüse und einem kleinen Stück Brot.... Ich folge diesem Schema seit Montag.... Ich bin ein pigrona und ich mache keine AKTIVITÄTEN.... Könntest du mir vielleicht eine kleine Diät und einige Übungen zu Hause empfehlen ??? Ich möchte diesen Speck verlieren.


hallo,
Beim Frühstück wäre es besser, etwas Getreide zu essen (wenn Milch kein Problem ist). Achten Sie nur auf die Art von Getreide, die Sie kaufen, die attraktiven mit viel Kakao und viel Zucker verlassen sie auf dem Regal. Unter den besten Cornflakes auf dem Markt möchte ich den All-Bran Classic von Kellogg's und Fiber 1 von Nestlé hervorheben.
Alternativ können Sie eine Frucht und 7-8 Mandeln oder 2/3 Walnüsse essen.

Mittags Kaffee ist kein Problem.
Beim Mittagessen ist die Pasta allein keine gute Lösung (es ist ein wenig sättigend und es gibt Gewürze) besser, ein wenig "weniger zu essen und auch ein wenig" Fleisch zu essen (solange es nicht fett ist oder in Öl schwimmt). Ich weiß nicht, wie die Kantine organisiert ist, aber wenn Sie zwischen Pasta und Fleisch / Fisch wählen müssen, finden Sie die Lösungen in der Reihenfolge ihrer Präferenz:

  • Fleisch, Gemüse und etwas Brot (50 g)
  • Hülsenfrüchte und etwas Brot
  • Gemüse nach Geschmack, Pasta
  • Pasta, Gemüse nach Geschmack
  • nur Nudeln
  • Pasta und Nachtisch

Das Problem der Paste ist, dass es ein wenig sättigende Lebensmittel und sehr kalorien (ungewürzt sind wir schon bei 360 kcal pro 100 Gramm), jedoch, wenn die Spiele der Faser (Gemüse) oder Fetten und Proteinen (Fleisch und Olivenöl), der Index Das Sättigungsgefühl nimmt zu und es werden auch Vorteile bei der glykämischen Kontrolle erzielt.

Die Pasta mit Thunfisch, Olivenöl und Tomaten ist perfekt, auf diese Weise wird es zu einem ausgewogenen und ausgewogenen Eintopf. Auch Pasta mit Hülsenfrüchten, Öl und Tomaten ist ausgewogen, ebenso wie mit Boden und Zucchini, um nur einige Beispiele zu nennen. Die Pasta alla Carbonara ist weniger (das Gemüse fehlt), ebenso wie die mit Öl (Gemüse und Fleischproteine ​​fehlen). Also, wenn Sie zu Mittag Nudeln mit einer abwechslungsreichen und nicht zu fettigen Würze finden, können Sie es leicht bestellen, sonst wäre es besser, Fleisch mit Brot und Gemüse zu haben.

Das Abendessen ist korrekt
Denken Sie daran, Fleisch gelegentlich durch Fisch zu ersetzen (3-4 mal pro Woche)
Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung von Wasser: Bringen Sie eine Flasche zur Arbeit
Wenn Sie das Gefühl besonders hungrig in der Nacht und haben Schwierigkeiten, zufrieden zu fühlen, stellt einen Zvieri (Frucht- oder Naturjoghurt oder einen Finger oder 3-4 Kekse „Enervit Zone“, zum Beispiel...)
Die Übungen zu Hause brauchen Zeit und ein wenig Anstrengung (zumindest bis man merkt, welchen Nutzen sie bringen).

In jedem Fall sollten Sie 30-40 Minuten aerobe Aktivität (Radfahren, Joggen, Schritt und dergleichen) dreimal pro Woche machen, indem Sie einige allgemeine Muskelaufbauübungen durchführen. Kurz gesagt, wäre es ideal, sich im Fitnessstudio anzumelden, aber um Zeit und Geld zu sparen, könnte man auch zu Hause trainieren.


Verwandte Artikel: Essenstipps.

Gewicht verlieren

Bleiben Sie fit, ohne ins Fitnessstudio zu gehen.