Home »

Vestibuläre Nachtuntersuchung mit Infrarot-Videonistagmographie

Bewertung der schwindlig Patient Es ist eng mit der Sammlung von klinischen Informationen (Anamnese) und Prüfung, Nacht‘ verbunden, die die Beurteilung des Patienten auf dem Tisch Karten ist.

Etwa 90% der Patienten mit Schwindel Sie erhalten eine genaue Diagnose oder quanten-diagnostische Orientierung aus diesen beiden fundamentalen Momenten. In dem Ohr und der hinteren Vestibulum, Stv auf die Erfassung der Bewegung und zur Aufrechterhaltung des statischen und dynamischen Gleichgewichts.

Augenbewegung ist der Monitor des Schwindels. Während einer schwindelerregenden Krise studiert der Vestibologe das Ohr und betrachtet den Patienten im Auge!

In der Tat, wenn eine Vorhalle oder beide krank sind, erscheint man unwillkürliche Bewegung der Augen der Nystagmus, der die Illusion der Bewegung der Umgebung erzeugt. Also eine grundlegende Prüfung ist die Infrarot-Videonistoskopie.

Dies ist eine Untersuchung, mit der Sie die Augenbewegungen des Patienten sehen können, der einen trägt schwarze Maske um die visuelle Fixierung zu hemmen, die den Nystagmus reduziert. Eine Infrarotkamera erfasst die Augen und ihre spontane Bewegung (spontaner Nystagmus) oder durch bestimmtes Manöver Lauf zu dem Patienten auf dem Tisch durch den Prüfer vorgenommen.

Aus der Beobachtung der Richtung des Nystagmus, auch in Bezug auf den Sachverhalt Bewegungen an den Patienten durchgeführt, können Sie oft eine sehr genaue Diagnose stellen oder plane esemi zweite Ebene wie VEMP des (vestibulären evozierten myogenen), vestibuläre kalorische Prüfung oder einen MR.

Der Nystagmus durch die Infrarotkamera erfaßt wird, zur späteren Betrachtung oder für klinische Studien zum zeitlichen Parameter (Geschwindigkeit, Amplitude, Richtung, usw.) auf einem Computer aufgezeichnet.

Top

www.domenicodimaria.com ">
Tags: