Vitamine und Gesundheit der Augen

Die Augen, wie alle anderen Organe auch, profitieren von den enthaltenen Lebensmitteln und Vitaminen.

Vitamin A

Vitamin A und seine Vorläufer (insbesondere Beta-Carotin) sind am Mechanismus des dämmerungs- und tagaktiven Sehens beteiligt. Der Vitamin-A-Mangel führt daher zu einem Defizit in der Nachtsicht und xeroftalemia (trockenes Auge und Blindheit durch Trübungen der Hornhaut verursacht). Dies erklärt, warum dieses sehr wichtige Vitamin der wesentliche Bestandteil für die Augengesundheit ist.

Vitamine und AugengesundheitDas Sprichwort "Karotten sind gut für die Augen" hat eine wissenschaftliche Basis? Ja, weil seine Richtigkeit durch die moderne Wissenschaft bewiesen wurde. In der Tat gibt es eine direkte Verbindung zwischen Vitamin A, großzügig in Karotten enthalten, und Augengesundheit.

Ein Mangel an Vitamin A in schwerwiegenden Folgen für die Ansicht führen kann: die Belastung der Augen, Lichtempfindlichkeit, Trockenheit der Augenlid, senkte Immunität mit einem erhöhten Anfälligkeit für Infektionen, Geschwüre, und in Fällen höherer Schwere, irreversible Blindheit. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass der Vitamin-A-Mangel unwahrscheinlich ist, sieht vor, dass unter Berücksichtigung von Art eine große Gruppe von Lebensmitteln, die reich an diesem Vitamin: Neben Karotten, sogar Kürbis, Milch, Eier, Leber und Tierfutter in der Regel sind Quellen von Vitamin A. Zum Beispiel ist eine halbe Karotte ausreichend, um den täglichen Bedarf an Vitamin A für den Körper zu decken.
Wie wir gesehen haben, Carotinoide sind Pigmente, die Pflanze mit den typischen hellen Farben zeichnen sich unter der Carotinoide Lutein und Zeaxanthin malen, zwei Substanzen, die den Beginn der abhängigen Erkrankungen des Auges zu verhindern. Lutein ist bekannt für seine anti-Radikale bekannt und Schutzsicht: gefunden wird meist in Spinat, Kopfsalat, Erbsen und Kohl. Zeaxanthin vorhanden ist, jedoch, Paprika, Mais, Eigelb, Mangos und Spinat: sein Mangel zu Blindheit bei älteren Menschen führen kann.

Vitamin B2 und C

Während Vitamin B2 in engen Zusammenhang mit dem ordnungsgemäßen Funktionieren des Sehens und die Erhaltung der Gesundheit Ihrer Augen verbunden: sein Mangel in der Tat, zu Brennen, Lichtempfindlichkeit, Juckreiz, tränende Augen und Lähmung der Augenmuskeln. Dieses Vitamin ist in der Leber, Getreide, Hefe und Eier gefunden.
Vitamin C spielt auch eine wesentliche Rolle in der Augengesundheit. Als Antioxidans par excellence schützt Ascorbinsäure zusammen mit Vitamin E den Körper vor dem Angriff freier Radikale. Aus diesem Grund könnte Vitamin C eine wirksame Hilfe bei der Prävention bestimmter degenerativer Augenerkrankungen sein. Vitamin C ist bei der Behandlung von Glaukomen nützlich und könnte dem fortschreitenden Verlust des Sehvermögens entgegenwirken, indem eine "Verhärtung" des Auges vermieden wird. Es wird auch bei der Prävention von Hornhautgeschwüren verwendet und ist nützlich bei der Beseitigung von Infektionen. Es ist allgegenwärtig in Pflanzen, insbesondere in Zitrone gelegen, Zitrusfrüchten im Allgemeinen in breitblättrige Pflanzen, in Erdbeeren, Paprika, Tomaten und Blumenkohl.

Vitamin E

Auch Vitamin E oder Tocopherol, bietet antioxidative Potential, weshalb es für die Prävention von Augenerkrankungen wie Grauer Star und AMD (Makula-Degeneration Erwachsenenalter) nützlich sein könnten. Das Vitamin E kann die Schwere der akuten Phase der retikulären Fibroplasie (starken Veränderung der visuellen Strukturen hinter der Linse angeordnet, die oft zur Erblindung führt) verringern; Darüber hinaus hat Vitamin E auch positive Ergebnisse bei der Stärkung der Augenmuskeln und bei der Vorbeugung von Sehstörungen gebracht. Ihr Mangel könnte zur Ablösung der Netzhaut beitragen. Vitamin E findet sich in Lebensmitteln wie Getreide, Mandeln, Maisöl, Weizenkeimöl, Haselnüssen.

So wie der Körper profitiert von der richtigen Ernährung in einer guten Menge an Vitaminen zu bringen ist auch wichtig für die Gesundheit der Augen: in diesem Artikel behandelt werden, vor allem die Augen zu Vitaminmangel bedingten Erkrankungen. Es sollte angemerkt werden, dass selbst eine übermäßige Aufnahme von Vitaminen zu Sehstörungen in unterschiedlichem Ausmaß führen kann. Zum Beispiel könnte eine übermäßige Ergänzung von Vitamin D zur Verkalkung der Bindehaut und Hornhaut führen.

Schlussfolgerungen

Von den ältesten Legenden, es wird gesagt, dass die Augen der Spiegel der Seele sind: die komplette natürliche Medizin geht, die besagt, dass das Auge auch der Spiegel des Körpers, der Gesundheit und der damit verbundenen Krankheiten.