Vitango — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Rhodiola

VITANGO 200 mg Filmtabletten

Die Vitango-Flugblätter sind für die Pakete erhältlich:

Indikationen Warum benutzt du Vitango? Wofür ist es?

PHARMAKATHERAPEUTISCHE KATEGORIE

Tonikum

THERAPEUTISCHE INDIKATIONEN

Traditionelle Pflanzenheilkunde zur vorübergehenden Linderung von Symptomen, die mit Stress verbunden sind, wie Müdigkeit, Erschöpfung und leichte Angstzustände.

Die Verwendung dieses traditionellen pflanzlichen Arzneimittels basiert auf den angegebenen therapeutischen Indikationen ausschließlich auf der langjährigen Erfahrung.

Gegenanzeigen Wann sollte Vitango nicht Verwendung werden?

Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile.

Kinder unter 12 Jahren.

Nieren- oder Leberinsuffizienz.

Schwangerschaft und Stillzeit.

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie vor der Einnahme von Vitango wissen?

Patienten mit Anzeichen und Symptomen einer Depression sollten ihren Arzt auf eine angemessene Behandlung hinweisen.

Die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren und bei Patienten mit eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion ist kontraindiziert, da für diese Patientengruppen keine ausreichenden Daten vorliegen.

Konsultieren Sie einen Arzt oder einen qualifizierten Arzt, wenn die Symptome während der Anwendung des Arzneimittels anhalten oder Nebenwirkungen auftreten, die nicht in der Packungsbeilage angegeben sind.

Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Wechselwirkungen Welche Medikamente oder Lebensmittel können die Wirkung von Vitango verändern?

Vermeiden Sie die gleichzeitige Einnahme anderer Produkte, die Alkohol enthalten oder auf das zentrale Nervensystem einwirken. Die Rhodiola rosea-Extrakte sind potentielle Inhibitoren von CYP450, obwohl Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten noch nicht beim Menschen gefunden.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie kürzlich andere Arzneimittel, einschließlich nicht verschreibungspflichtiger Arzneimittel, eingenommen haben.

Es liegen keine Informationen über mögliche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln vor.

Wenn Sie bereits mit Medikamenten behandelt werden, müssen Sie das Produkt nach Rücksprache mit Ihrem Arzt nehmen.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Schwangerschaft und Stillzeit

Dieses Produkt ist während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert, da für diese Patientengruppe keine Daten vorliegen.

Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Es wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen durchgeführt.

Dosis, Art und Zeitpunkt der Verabreichung Wie man Vitango benutzt: Dosierung

Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahren:

2 Tabletten pro Tag, eine vor dem Frühstück und eine vor dem Mittagessen, vorzugsweise 30 Minuten vor dem Essen mit einem Glas Wasser einnehmen.

Dauer der Behandlung:

Die maximale Dauer der Therapie beträgt 14 Tage. Wenn sich die Symptome während der Anwendung des Arzneimittels verschlimmern oder anhalten, wenden Sie sich an einen Arzt.

Kinder unter 12 Jahren:

Verwendung bei Kindern unter 12 Jahren ist kontraindiziert.

Nieren- oder Leberfunktionsstörung:

Die Anwendung bei Patienten mit eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion ist kontraindiziert.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel Vitango genommen haben

Überdosierungen wurden nicht gemeldet.

Wenn Sie versehentlich eine Überdosierung von VITANGO eingenommen haben, informieren Sie unverzüglich Ihren Arzt oder wenden Sie sich an Ihr nächstgelegenes Krankenhaus.

Wenn Sie Zweifel an der Anwendung von VITANGO haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Vitango?

Wie alle Arzneimittel kann VITANGO Nebenwirkungen haben, die jedoch nicht bei jedem auftreten.

Überempfindlichkeitsreaktionen und Hypoglykämie wurden berichtet.

Die Einhaltung der Anweisungen in der Packungsbeilage reduziert das Risiko von Nebenwirkungen.

Meldung von unerwünschten Wirkungen

Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, einschließlich derjenigen, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind. Nebenwirkungen können auch direkt über das nationale Meldesystem unter www.agenziafarmaco.it/it/responsabili gemeldet werden. Die Meldung von Nebenwirkungen hilft, mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zu liefern.

Ablauf und Konservierung

Verfalldatum: Siehe Verfallsdatum auf der Verpackung angegeben. Das angegebene Verfallsdatum bezieht sich auf das Produkt in intakter Verpackung, korrekt gelagert.

Warnung: Verwenden Sie das Arzneimittel nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum. Arzneimittel sollten nicht über das Abwasser oder den Hausmüll entsorgt werden. Fragen Sie den Apotheker, wie Sie die Arzneimittel, die Sie nicht mehr verwenden, eliminieren können. Dies wird helfen, die Umwelt zu schützen.

HALTEN SIE DAS ARZNEIMITTEL DER SICHT UND VON KINDERN.

Andere Informationen

AUFBAU

Eine Filmtablette enthält: 200 mg Trockenextrakt aus Rhodiola rosea Wurzel (1,5 bis 5: 1) (WS 1375) (entsprechen 300-1000 mg der Wurzel und Rhizom von Rhodiola rosea).

Extraktionsmittel: Ethanol 60% (m / m).

Sonstige Bestandteile: mikrokristalline Cellulose, Natriumcroscaramellose, Fällungskieselsäure, Magnesiumstearat, Hypromellose, Stearinsäure, Eisenoxid, Titandioxid, Entschäumeremulsion.

PHARMAZEUTISCHE FORM und INHALT

Filmtabletten.

Vitango wird in Packungen mit 30 Tabletten in Blisterpackungen geliefert.



Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Vitango sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.