Vitargo — ProAction

Vitargo - ProAction

Informationen zu Vitargo - ProAction

VITARGO - PROAKTION.

Nahrungsergänzungsmittel auf der Basis von VITARGO, einem polymeren Kohlenhydrat mit hohem Molekulargewicht.


FORMAT
750 Gramm Packung.


AUFBAU.


VitargoKohlenhydrate mit hohem Molekulargewicht (Vitargo)

Produkteigenschaften Vitargo - ProAction

Vitargo: Nahrungsergänzungsmittel der neuesten Generation, gewonnen durch kontrollierte Hydrolyse der stärkehaltigen Anteile von Mais, Kartoffeln und Gerste. Der partielle Verdau von Stärke ermöglicht es, Polysaccharide zu erhalten, die durch ein hohes Molekulargewicht (im allgemeinen zwischen 500.000 und 700.000 Dalton) gekennzeichnet sind, und durch vorteilhafte chemisch-physikalische Eigenschaften, die sie besonders für den Sport geeignet machen.

MedienanalyseFür 100 gFür 35 g
Energiewert376 kcal / 1598 kj131,6 kcal / 559,3 kj
Protein (Nx6,25)0,5 g0,175 g
Kohlenhydrate94 g32,9 g
von denen Amidi92 g32,2 g
Grassi0,5 g0,175 g

Insbesondere zeigen die ersten pharmakokinetischen Beweise, dass Vitargo eine Reihe von Vorteilen im Vergleich zu anderen Kohlenhydraten, strukturell einfacher und mit verschiedenen physikalischen und chemischen Eigenschaften, garantiert.
Der bedeutendste Unterschied liegt in der Osmolarität und verwandten kinetischen Eigenschaften:
Osmolarität: Es wurde gezeigt, dass - bei einer Standardmenge von 300 g in 500 ml Wasser verdünnt - die Osmolarität des Vitargo enthaltenden Getränks fast einem Viertel derjenigen entsprach, die eine ähnliche Menge an Kohlenhydraten mittlerer / niedriger Komplexität enthielt.
Kinetische Eigenschaften: Die reduzierte Osmolarität von Vitargo, garantiert eine größere Durchlässigkeit der Darmbarriere, vermeidet die anhaltende Persistenz im Darmlumen und den Rückruf von Flüssigkeiten, die für Nebenwirkungen wie Durchfall und Bauchkrämpfe verantwortlich sind. Es sollte auch daran erinnert werden, dass die Formulierung von iso- oder hypoosmolaren Getränken den Rehydrationsprozess begünstigt.
Konsequenzen: Diese kinetischen Eigenschaften von Vitargo garantieren einen optimalen Rehydratationsprozess, der während der Behandlung sehr wichtig ist, und eine bessere Glykogenresynthese. Es wurde in der Tat gezeigt, dass die Glykogensyntheserate in den ersten 2 Stunden nach dem Training in der Gruppe der Athleten, die mit Vitargo ergänzt wurden, im Vergleich zu denen, die mit Kohlenhydraten mittlerer / niedriger Komplexität ergänzt wurden, doppelt war. Dieser Unterschied, der sich in den nächsten zwei Stunden durch eine größere und sofortige Verfügbarkeit von Substrat niederschlägt, garantiert immer noch eine bessere Erholung des Muskelglykogens.

Vitargo
Eine weitere wichtige Konsequenz wird bei der Verbesserung der Leistung beobachtet, wenn diese durch intermittierende körperliche Aktivität gekennzeichnet ist. In der Tat hat sich gezeigt, dass die Einnahme von Vitargo zwischen einer Übung und einer anderen von größerer Intensität, getrennt durch eine Erholung von 2 Stunden, die Leistung erheblich verbessern kann. Diese Verbesserung spiegelt sicherlich den besten von VITARGO garantierten Prozess der Kohlenhydrat-Rückgewinnung wider.

Rational - Vitargo - ProAction

VitargoObwohl das Experimentieren mit komplexen Kohlenhydraten wie Vitargo nicht besonders reichhaltig ist, rechtfertigen die derzeit vorliegenden und veröffentlichten Daten teilweise die von den Herstellern beschriebenen Vorteile im Vergleich zu anderen Kohlenhydrat-Ergänzungen.

Wenn die metabolische Rolle klar erscheint, in der Erholung und in der Resynthese von Glykogen nach dem Training, gibt es noch keine signifikanten Informationen bezüglich der Wirkung dieses Polysaccharids während der Leistung, die es verstehen, wie wirksam es ist, Energie und Rehydrationsunterstützung sicherzustellen. .

Empfohlene Verwendung durch das Unternehmen - Vitargo - ProAction

Es wird empfohlen, 35 Gramm Produkt pro Tag, gleich 2 Messlöffel, in 300 ml Wasser einzunehmen.

Wie man in der Sportpraxis benutzt - Vitargo - ProAction

Für diese Art von Ergänzungsmitteln ist es nicht möglich, eine für alle gültige Standarddosis zu definieren, da diese notwendigerweise an die Bedürfnisse des Sportlers und seine ernährungsbedingten und physiopathologischen Bedingungen angepasst werden muss. Trotz dieser Einschränkung, die unweigerlich Auswirkungen auf die tatsächliche Wirksamkeit des Supplements hat, ist es möglich, einige Rekrutierungsregeln vorzuschlagen, die in der Lage sind, die verschiedenen Phasen des Trainings zu optimieren.

  • Vor der Leistung: Kohlenhydratzufuhr hat die Aufgabe, die Leber- und Muskelglykogenvorräte zu sättigen und die nachfolgende Leistung aufrechtzuerhalten. In diesem Fall wäre es notwendig, mindestens 1 g CHO / kg zuzugeben, um sie mit BCAA zu assoziieren, um die Muskelintegrität zu erhalten.
  • Während der Leistung: etwa 30 Gramm Kohlenhydrate pro Stunde über 90 Minuten, in hypotonischen Getränken, notwendig sowohl um den Körper energetisch zu unterstützen, als auch um den Körper zu rehydrieren.
  • Nach der Durchführung: Die Verabreichung von Vitargo ist notwendig, um die Muskelregeneration des abgereicherten Glykogens während des Trainings zu gewährleisten und das oxidative Muster nach dem Training zu verbessern. In diesem Fall könnte die Verabreichung von Kohlenhydraten und Proteinen in einem Verhältnis von 3: 1 optimal sein, um sowohl die Glykogen- als auch die Proteinsynthese zu optimieren.

Synergien Vitargo - ProAction

Kohlenhydrate + Protein: in der Erholungsphase, könnte es bei der Verbesserung der anabole Fenster nützlich sein.
Kohlenhydrate + Mineralien: wesentlich für das Salz und Wasserzufuhr, wenn in hypo und isotonischen Getränken formuliert.
Kohlenhydrate + Antioxidantien: können oxidative Schäden reduzieren, die durch intensives Training ausgelöst werden.

Nebenwirkungen Vitargo - ProAction

Nebenwirkungen, die nach einer falschen Verabreichung von Kohlenhydraten auftreten können, können kurzzeitig oder langfristig sein.
Kurzfristig können im Allgemeinen Probleme auf der Ebene des Magen-Darm-Traktes mit Bauchkrämpfen, Durchfall, Übelkeit und erbrechen auftreten.All diese Effekte werden durch die Verwendung von Vitargo anstelle der üblichen Maltodextrine begrenzt.
Die langfristigen Auswirkungen könnten jedoch mit denen verglichen werden, die mit übermäßig hohen Kohlehydraten (Übergewicht, Adipositas und verwandten Erkrankungen) erzielt werden können.

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Vitargo - ProAction

Das Produkt ist bei Nieren- oder Lebererkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und / oder Bluthochdruck, während der Schwangerschaft, während der Stillzeit und unter 14 Jahren kontraindiziert. Bei längerem Gebrauch (über 6/8 Wochen) ist die Meinung des Arztes notwendig.


Der vorliegende Artikel, der auf das kritische Nachlesen von wissenschaftlichen Artikeln, Universitätsschriften und allgemeiner Praxis hinarbeitet, dient nur zu Informationszwecken und hat daher keinen ärztlichen Verschreibungswert. Sie müssen daher immer Ihren Arzt, Ernährungsberater oder Apotheker konsultieren, bevor Sie irgendeine Ergänzung einnehmen. Weitere Informationen zur kritischen Analyse von Vitargo - ProAction.



Bibliographie Vitargo