Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen

«Behandlung von Dehnungsstreifen

Allgemeinheit

Angesichts des Fehlens einer schnellen, effektiven und kostengünstigen Lösung bleibt die Verhinderung von Dehnungsstreifen die beste Methode, um diese lästige Unvollkommenheit zu behandeln.
DehnungsstreifenIn dieser Hinsicht sind die vorbeugenden Strategien, die implementiert werden können, anders und einfacher als man denkt.
Im Folgenden werden diese Strategien kurz beschrieben.

Cremes und Salben

Die Verwendung von Cremes und Salben, die speziell zur Bekämpfung von Schwangerschaftsstreifen entwickelt wurden, hat eine gewisse vorbeugende Wirksamkeit, garantiert jedoch keine nennenswerten Ergebnisse, wenn das Problem bereits aufgetreten ist.
Die cutoterapia von Dehnungsstreifen verwendet häufig medizinischen Eigenschaften der natürlichen Extrakten, wie jene von Echinacea oder Schachtelhalm, die die Hyaluronsäure in der Dermis vor einem Abbau schützen (diese Substanz ist sehr wichtig für die Aufrechterhaltung der normalen Hautfeuchtigkeit).

Körpergewicht

Die Kontrolle des Körpergewichts ist grundlegend, um das Auftreten von Dehnungsstreifen zu verhindern und zu vermeiden. In der Tat ist es sehr wichtig, den traurigerweise bekannten Jo-Jo-Effekt zu vermeiden; oder der schnelle Gewichtsverlust gefolgt von ebenso schnellen Gewichtszunahmen.
Die Gewichtsänderung (dh Körpervolumen) zu schnell, in der Tat dazu führen, eine Art „Ziehharmonika-Effekt“, die Haut zu viel Stress ausgesetzt wird, die oft die Bildung von Dehnungsstreifen folgt.
Darüber hinaus verhindert die Vermeidung übermäßiger Gewichtsschwankungen nicht nur die Bildung dieser Unvollkommenheiten, sondern birgt natürlich zahlreiche weitere Vorteile für die Gesundheit des Patienten.
Der gewünschte Effekt wird durch richtige Lebensmittelhygiene und eine gesunde sportliche Gewohnheit erreicht. Letztere müssen die Übungen vermeiden, die schnelle und heftige Dehnungsbewegungen hervorrufen, die zwanghaft wiederholt werden.

Macht

Auch wenn Sie nicht an plötzlichen Gewichtsveränderungen leiden, ist die Ernährung bei der Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen unerlässlich. In der Tat, eine gesunde und ausgewogene Ernährung, fettarm und reich an Vitaminen kann helfen, die Haut ihre natürliche Elastizität und Festigkeit behalten, so dass das Auftreten dieser Flecke zu verhindern. Die Hydrierung ist ebenfalls wichtig, daher muss der Wasserverbrauch hoch sein.

Hautpflege

Tägliche Hautpflege, mit Blick auf seine Hydratation, ist eine weitere, effektive Strategie zur Verhinderung von Schwangerschaftsstreifen. Aus diesem Grunde ist es von grundlegender Bedeutung für die Verwendung von geeigneten kosmetischen Produkten, die die Haut Nahrung und Feuchtigkeit, die er benötigt, vor allem, wenn es in einer besonders belastenden Bedingungen befindet sich (wie zum Beispiel während der Schwangerschaft) oder wenn festgestellt wird, daß sie der Aggression äußerer Einwirkungen, wie beispielsweise UV-Strahlen, besonders ausgesetzt sind. In diesem Zusammenhang ist es auch nützlich, sich daran zu erinnern, wie wichtig es ist, geeignete Sonnenschutzmittel zu verwenden, um die Haut vor Lichtalterung zu schützen.
Neben der Verwendung von geeigneten Hautpflegeprodukten ist es ebenso wichtig, die Haut regelmäßig mit geeigneten Kosmetika zu peelen. Tatsächlich erleichtert und beschleunigt das Abblättern die Entfernung von toten Zellen, die auf der Hautoberfläche vorhanden sind, wodurch die Zellerneuerung gefördert wird.
Auf diese Weise wird es möglich sein, nicht nur die Bildung von Dehnungsstreifen zu verhindern, sondern es wird auch möglich sein, die Elastizität, Festigkeit und Hydratation der Haut als Ganzes zu erhalten.

Prävention in der Schwangerschaft

Dehnungsstreifen verschonen sicherlich keine schwangeren Frauen, bei denen die Größe des Bauches und der Brust relativ schnell zunimmt.
SchwangerschaftsstreifenUm das Auftreten dieser Flecke, seit den ersten Monaten der Schwangerschaft zu verhindern, ist es ratsam, den Bauch, Oberschenkel und Gesäß in einer kreisförmigen Bewegung zu massieren, eine Creme aus Lipiden und Vitamin E unter Verwendung, wie Sheabutter, Weizenkeimöl, Traubenkernöl, Borretschöl, Mandelöl, Jojobaöl oder natives Olivenöl extra.
Manchmal empfiehlt es sich auch, Kompressen aufzutragen, also sollten die mit diesen Cremes behandelten Stellen in ein Tuch gewickelt und mit einem Tuch bedeckt werden. Nach etwa zwanzig Minuten wird der Bereich befreit, indem die nicht absorbierten Cremerückstände mit einem feuchten Tuch entfernt werden.
Auch die Vorsicht beim Tragen von Bauchbändern und elastischen Halsbändern während der Schwangerschaft und in Zeiten der Gewichtszunahme kann zur Verhinderung von Dehnungsstreifen beitragen.

Lymph- und Ematic-Zirkulation

Die Verlangsamung der Blutbahn und die geringere Funktionalität des Lymphsystems prädisponieren zu Dehnungsstreifen; Auch hier kann körperliche Aktivität im präventiven Bereich eine große Hilfe sein.
Darüber hinaus kann die manuelle Lymphdrainage auch dazu beitragen, den Wasserhaushalt der Hautfeuchtigkeit zu erhalten und deren Degeneration zu vermeiden.

Rauchen

Schließlich kann sogar die Enthaltung von dem schädlichen Mangel des Rauchens ein ausgezeichnetes und wirksames vorbeugendes Mittel gegen Dehnungsstreifen sein. Tatsächlich ist der negative Einfluss des Rauchens auf die Elastizität der Haut bekannt, was zu einer unvermeidlichen vorzeitigen Alterung führt.
Die Enthaltung des Rauchens hilft außerdem nicht nur bei der Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen, sondern bietet dem ganzen Organismus eine Reihe von unzähligen Vorteilen.