Home »

Wartest du auf ein Kind? Auge auf die Linie!

Bild

"Du bist schwanger, jetzt musst du für zwei essen." Nie war ein gemeinsamer Ort so falsch, aber vor allem schädlich!

Denn schließlich hat jemand in der magischen Welt der Wissenschaft mit speziellen Studien bestätigt, was wir bereits wussten: Eine übergewichtige Mutter wird mit ziemlicher Sicherheit ein Kind riskieren, mit wahrscheinlichem Bluthochdruck, Hyperglykämie und hohem Cholesterinspiegel.

Die Studie, auf die wir uns beziehen, ist die, die kürzlich in der wissenschaftlichen Zeitschrift Circulation veröffentlicht wurde und in Zusammenarbeit zwischen der Hebräischen Universität von Jerusalem (Israel) und der Universität von Washington (USA) durchgeführt wurde. An der Spitze der Forschung steht Dr. Hagit Hochner, der mit seinem Team beschlossen hat, 1400 in Jerusalem geborene Menschen in der zweijährigen Periode 1974-76 zu untersuchen, also heute fast vierzig Jahre alt.

Studien haben ergeben, dass unter den untersuchten Individuen, die von einer übergewichtigen Mutter geboren wurden, im Alter von etwa 32 Jahren ein Problem der Linie zu bemerken war: Liebesgriffe, ein Tänzeldruck, erhöhte Triglyceride (und Cholesterin) gut, offensichtlich, zu niedrig). Die Frage betrifft insbesondere jene, deren Mutter während der Schwangerschaft mehr als 14 Kilo zu sich genommen hatte (kurz "für zwei" essen).

Frage der Genetik? Du wirst fragen. Nicht wirklich, denn es ist keine Vererbung von überflüssigen Pfunde, als der noch keine Hinweise darauf, dass uns dies passiert, während wir noch Föten waren, können unser ganzes Leben beeinflussen.

(! In Maßen, immer) Also, nach unten mit dem Verlangen erfunden, nach unten mit den unverhältnismäßigen Teilen und lebendigem Gebrauch der Waage in der Schwangerschaft, lebt die kleinen, häufigen Mahlzeiten für werdende Mütter: Es ist die Gesundheit der Kinder.

LESEN SIE AUCH: SCHWANGERSCHAFT, WIE VIELE CHILI IST GROSS.

Tags: