Home »

Warum liebt mich niemand?

weil mich niemand liebt

Es gibt eine intensive, bedrückende und monolithische Kälte, die es schafft, ganze Leben zu lähmen. Ein Gift, das täglich die innere Vitalität korrodiert und Diejenigen, die es in sich tragen, zu ewiger Unruhe verurteilt.

Es ist der Frost derer, die sich nicht geliebt fühlen, die enorme Seelenhöhle derer, die in der Kindheit nicht emotional genährt wurden. Eine Wunde, die Angst ist, führt oft zu Vernachlässigung und diese Zeit - und Vernachlässigung - wird zur Verdammung.

Diejenigen, denen die liebevolle Wärme ihrer Eltern entzogen wurde - nicht weil sie böse Absichten hatten, sondern oft, weil sie ihrerseits unterernährt sind - spüren diese Geißel in sich selbst, ob sie allein sind, ob sie eine lebendige Beziehung oder eine Ehe führen.

Aber vor allem wartet der Ungeliebte auf ein äußeres Wunder, eine bestimmte Person, einen Helden, um seine Krankheit zu heilen und sie in die Möglichkeit eines glücklichen Lebens zurückzuführen. In der Zwischenzeit gehen die Tage in einer Reihe von ineffektiven Erfahrungen verloren, die niemals vollständig befriedigt werden können, selbst wenn es sich um Ereignisse von großer Positivität handelt.

Nach dem schönen Moment, der Zeit, in der Sie genießen und ruhig sein können, kehrt die Stimmung der Unruhe zurück, um ihren Platz zu beanspruchen. Der Mangel an Liebe führt zu einem Verlust an Versoffenheit in dem, was passiert und für wie viel, vielleicht besteht ein anderes Wesen darauf, seinen affektiven Transport zu uns zu erklären, können wir die Wärme, die die wahre Liebe in jedem Menschen erzeugt, nicht wahrnehmen.

Da der Körper der Sitz der Emotionen ist, der Ort, an dem sie sich ereignen und sich manifestieren, nimmt sie vom Körper Distanz und kleidet sie mit Praktiken, die ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden untergraben. Sie enden in einer ununterbrochenen Betäubung, die durch Sucht aller Art befeuert wird: Substanzen, Menschen, aber auch die Anerkennung oder der Erfolg und alles, was es dem Intellekt erlaubt, akut und steril jeden Aspekt der Existenz rational zu beherrschen.

Das wiederholte Warten führt zu Frustration und dem Zusammenbruch von Situationen des Paares, die unerträglich geworden sind, weil der andere das immense Bedürfnis der ungeliebten nicht befriedigt.

Das Problem ist, dass kein externer Agent jemals die emotionale Lücke füllen kann, die durch bestimmte untadelige, aber kalte Verhaltensweisen, die an Verständnis und Süße fehlen, die den Kleinen entgegengebracht werden, hinterlassen wird. Diese Zeichen vernarben das Herz und lassen uns ständig auf der Suche nach etwas, das nicht kommen wird, weil dieses vernachlässigte Kind erwachsen geworden ist und sein Bedürfnis nicht von anderen befriedigt werden kann. Niemand kann der Ersatz der Eltern sein, und niemand kann in der Zeit zurückgehen, um den gerade angerichteten Schaden zu reparieren.

Es gibt nur einen Weg aus der Frostspirale. Lerne, dich selbst zu lieben, dir jene essentielle und liebevolle Fürsorge zu geben, die das Leben von uns genommen hat. Bewerte dich selbst für das, was du bist, ohne Perfektion zu fordern und ohne nutzlose Vergleiche zu machen.

Akzeptieren Sie Ihren Körper, seine Mängel und seine Überschüsse und kommen Sie in Kontakt mit den verschiedenen Teilen, die uns bilden. Das Feuer der Leidenschaft entzünden und sich dem Leben hingeben, denn nur so kann man das Feuer in anderen fühlen. Gönnen Sie sich mit Respekt und versuchen Sie, die Einzigartigkeit, die jeder von uns zum Ausdruck bringt, zu verbessern. Fest zu glauben, dass wir für die Welt unentbehrlich sind, so wie es alle Wesen sind. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um den Strom des Lebens zu spüren, der in uns fließt, der Atem, der uns trägt und uns zur Freude ermutigt.

Wenn wir, von innen gefüttert, jemanden treffen, der uns sagen kann "Ich liebe dich", werden wir Ohren haben, um auf ihn zu hören und einen besonderen Ort, um ihn willkommen zu heißen. Neben uns, zu unserem Lächeln und dem inneren Kind, jetzt zufrieden.

Tags: