Home »

Was ist der Aortenbogen?

Was ist der Aortenbogen?

Der Aortenbogen oder Aortenbogen ist der gekrümmte Teil der Aorta, der in jeder Darstellung des menschlichen Herzens hinter dem Herzorgan zu sehen ist.

Anatomisch gesehen....

Der Aortenbogen beginnt 5-6 cm nach der Aorta ascendens (der erste Teil der Aorta) und erstreckt sich über eine Länge, die ungefähr gleich dem vorhergehenden ist und endet dort, wo die Aorta descendens beginnt.

Auf seinem oberen Gesicht - gewöhnlich im mittleren Teil der Krümmung - entstehen drei Arterienzweige von grundlegender Bedeutung, die die oberen Gliedmaßen und den Kopf mit Blut versorgen. Diese Verzweigungen werden als linke Arteria subclavia, die linke Arteria carotis communis und die anonyme Arterie bezeichnet.

Unter dem Gesichtspunkt der Beziehungen, die es mit den nahe gelegenen anatomischen Strukturen eingeht, ist es auf der anterolateralen Seite mit verschiedenen Nervenstrukturen verbunden (zum Beispiel der linke Vagusnerv, die Nerven des vorderen Herzplexus usw.); auf der posterolateralen Seite ist es in Kontakt mit der Trachea, dem hinteren Herzplexus, der Speiseröhre, dem N. laryngeus inferior, dem Thoraxgang und einigen Lymphknoten; schließlich kommt es auf der unteren Fläche für einen Trakt mit der Pulmonalarterie und in einem anderen Trakt mit der linken Pulmonalarterie in Kontakt.

Ähnliche Bilder