Was ist Xerophthalmie?

Was ist Xerophthalmie?

Xerophthalmie ist eine Augen, die durch einen schweren Vitamin-A-Mangel verursacht wird und die Sehfunktion beeinträchtigen kann.

Der pathologische Vorgang hängt von der Keratinisierung des Bindehautepithels, von Desquamation der Zellen und Okklusion der Tränendrüsengänge ab. Dies bedeutet eine unzureichende Tränensekretion mit Augentrockenheit, Verdickung der Bindehaut und verminderte Anpassung der Augen an Dunkelheit (Emeralopie oder Nachtblindheit). Im fortgeschrittenen Stadium wird die Hornhaut undurchsichtig (Hornhautxerose) und Geschwüre (Keratomalazie) können sich entwickeln, mit Verlust des Sehvermögens bei 50% der unbehandelten Patienten.

Xerophthalmie ist eine der Hauptursachen für Blindheit in der Kindheit in Entwicklungsländern.

Augentrockenheit.

Warum sagst du "Schrei Krokodil Tränen"? Die goldenen Regeln für die Augengesundheit

Vitamine

Ist Fruchtschale reich an Vitaminen?

Vitamin A

Carotinoide, Persimonen und Vitamin A

Ähnliche Bilder