Was tun bei Fieber im Kind?

Wie man Fieber misst
Wenn das Thermometer Fieber anzeigt....
Wann sollte man sich sorgen machen? Wann den Kinderarzt konsultieren?
Die Heilung: was zu tun ist



die Körpertemperatur es kann von Person zu Person variieren und besonders in der Kinder, kann aufgrund von Anstrengungen, Einnahme von Mahlzeiten oder heißen Getränken, übermäßige Erwärmung der Umwelt erhöhen. In diesem Fall kann die Temperaturerhöhung "normal" sein und sollte daher nur noch einmal überprüft werden.

Top


Wie man Fieber misst

Im Prinzip ist es nicht gut messen Sie die Temperatur unmittelbar nachdem das Kind aufgestanden ist; Es ist besser, nachdem er es getan hat Frühstück(Die "Betttemperatur" ist oft höher als normal).

Bei Kindern unter zwei Jahren Es ist vorzuziehen, die Körpertemperatur rektal wie folgt zu messen:

  • nimm a prismatisches Thermometer, kleine für Kinder, und halten Sie es fest zwischen Index und Mitte, schütteln Sie es mit Energie, bis die Quecksilbersäule unter 34 Grad gefallen ist;
  • strecke das Kind auf einer starren Fläche (Wickeltisch oder Bett) auf dem Rücken und nehme mit der linken Hand seine Knöchel und hebt seine Beine fast im rechten Winkel;
  • Mit der rechten Hand den Thermometerkolben in Öl oder Vaseline tauchen und dann vorsichtig die Quecksilbersäule in das Rektum des Babys einführen;
  • ziehen Sie die Gesäß des Kindes, das sie fest hält und zwei Minuten wartet;
  • Entferne das Thermometer und lese zurück gegen die Temperatur, die durch das Thermometer erreicht wird Quecksilber.

In dem älteren Kind oder wenn es ist Durchfall ist es besser, die Körpertemperatur durch axilläre zu nehmen. Um dies zu tun:

  • schütteln Sie das Thermometer und bringen Sie die Spalte Quecksilber unter 34 ° C;
  • entkleiden das Kind und stellen Sie sicher, dass die Achselhöhle nicht nass ist (wenn nicht, trocknen Sie es);
  • setzen Sie die Glühbirne des Thermometers im höchsten Teil der Axilla, in Kontakt mit der Haut;
  • Halte den Arm des Babys in der Nähe der Thorax, um das Thermometer fest zu halten und drei Minuten zu warten; Bleiben Sie während dieser Messung immer beim Kind, um sicherzustellen, dass es korrekt durchgeführt wurde.
  • Entferne das Thermometer und lese zurück gegen die Temperatur, die von Quecksilber erreicht wird.

Nach dem Schreiben der erreichten Temperatur ist es notwendig Wäsche das Thermometer mit warmem Seifenwasser, reinigen Sie es mit einem Desinfektionsmittel und bewahren Sie es an einem sicheren Ort, weg von Kindern.

Top


Wenn das Thermometer Fieber anzeigt....

Fieber ist keine Krankheit, aber eine Reaktion des Körpers auf den Angriff von Bakterien oder Viren. Aus diesem Grund ist es notwendig, das Kind zu beobachten, um zu erkennen, wie er ist:

  • Ist es blass?
  • ist es lebendig?
  • Hast du Appetit oder willst nicht essen?
  • Willst du spielen?
  • weinst du ununterbrochen?
  • Ist es viel ruhiger als sonst?

Andere Anzeichen, die mit Fieber einhergehen und beobachtet werden müssen, sind:

  • Atembeschwerden und verstopfte Nase;
  • Husten;
  • Schmerz in den Ohren;
  • Schwierigkeit, den Kopf zu bewegen;
  • Erbrechen;
  • Durchfall.

Meistens ist es notwendig, 24 Stunden zu warten, bevor diese Zeichen offensichtlich sind.

Top

Wann sollte man sich sorgen machen? Wann den Kinderarzt konsultieren?

Es ist immer notwendig zu versuchen identifizieren Sie die Ursache von Fieber oft aufgrund einer Infektion (des Rachens, der Nase, der Ohren, der Urin etc.). Oft ist es jedoch nicht sofort möglich, den Grund für das Fieber zu ermitteln, und man ist gezwungen, eine generische Diagnose zu stellen.

Du kannst wenigstens warten 24-48 Stunden bevor Sie das Kind zum Kinderarzt bringen:

  • wenn ich Symptome sie sind mild und nicht sehr störend (zB die einfache Erkältung beim Niesen);
  • wenn das Kind mehr hat als ein Jahr von Alter.

in der Zwischenzeit geben Sie dem Kind eine Arzneimittel um die Körpertemperatur niedrig zu halten. Diese Erwartung ist oft nützlich, um das klinische Bild besser zu klären.

Es ist gut, den Kinderarzt dringend zu konsultieren:

  • wenn das Kind hat weniger als drei Monate;
  • wenn es viel ist reizbar weint er ununterbrochen und ist kaum tröstlich;
  • wenn er sehr müde ist und es schwer ist, ihn aufzuwecken;
  • wenn das Fieber in der Axillarstelle 40 ° C oder in rektaler Position 40,5 ° C übersteigt;
  • wenn Sie es schwer finden, das zu bewegen Kopf und der Hals;
  • wenn er heftig seine Arme schüttelt oder Beine steif oder verlassen (Krämpfe);
  • wenn er hat rote Flecken oder dunkel auf der Haut;
  • wenn es mehr als 50 hat Atemzüge pro Minute (zwischen 3 und 12 Monaten Leben) oder mehr als 40 Atemzüge pro Minute (nach 13 Monaten des Lebens);
  • wenn er eine hat starker Schmerz in der Bauch.

Was sagt man dem Kinderarzt am Telefon:

  • das Alter des Kindes;
  • wie viel Fieber hat und wie es gemessen wurde;
  • Wie viele Tage hat Fieber;
  • andere Erkrankungen im Zusammenhang mit Fieber;
  • wenn das Kind in den vergangenen Tagen mit kranken Menschen in Kontakt war;
  • wenn das Kind kürzlich eine Impfung erhalten hat.

Es ist ratsam, mindestens die Körpertemperatur des Kindes zu überprüfen dreimal am Tag (Morgen, Nachmittag und Abend), um seine Schwingungen in Bezug auf das Verhalten des Kindes und der Verwaltung von Drogen.

Top

Die Heilung: was zu tun ist

  • Halte das Baby in einem frische Umgebung;
  • bedecke es nicht übermäßig: benutze es leichte Kleidung oder Höschen und T-Shirt; Verwenden Sie keine schweren Decken im Bett. Auf diese Weise kann der Körper atmen und Wärme abgeben.Nur wenn es Schüttelfrost gibt und das Kind sich kalt fühlt, ist es gut, es zu bedecken;
  • hydratiere es, indem du es dir gibst Wasser trinken, Kamillentee oder ein wenig Zucker, in kleinen Schlucken, nach Belieben (wenn das Kind Erbrechen oder Durchfall hat, müssen Sie ihn hat kleine Schluck Rehydrationslösung, die Ihr Arzt verordnet trinken);
  • zwinge es nicht dazu essen um jeden Preis, aber geben Sie ihnen kleine, leicht verdauliche Mahlzeiten;
  • Wenn das Fieber 39 ° C übersteigt, kann es durchgeführt werden Waschungen mit warmem Wasser auf dem Gesicht, Leiste und Handgelenk (nicht statt Alkohol oder Eis verwenden).

Die Drogen gegen die Fieber Sie sollten in den Fällen eingesetzt werden, wo das Fieber zu, unbequem‘ wegen ist für das Kind: in der Regel dies für Temperaturen über 38 ° C Achsel auftritt oder 38,5 ° C gemessen rektal.

Kleinere Fieber benötigen keinen Drogenkonsum

  • Eine Ausnahme ist das Kind, das bereits eine Episode von Krämpfe im Verlauf des Fiebers, wobei das Medikament zur Senkung des Fiebers verabreicht, wenn die Achsel Temperatur über 37,5 ° C

Zu Hause, wenn es notwendig ist, ein Medikament gegen Fieber zu verwenden, ist es gut, das zu verwenden Paracetamol bei den von Ihnen angegebenen Dosen Kinderarzt. Normalerweise ist eine Dosis in der Lage, das Fieber für 5 oder 6 Stunden niedrig zu halten. Die Dosen können wiederholt werden, wenn das Fieber anhält oder zurückkehrt oder das Kind gestört wird.

Top .com ">