Wasser: leichte Tabletten für Jungen

Für kleine Kinder, die selbstständig pinkeln lernen, ist es besser, eine leichte Wassertablette oder eine verschlossene Tablette zu haben, wenn sie nicht in der Lage sind, den Tisch zu halten, ohne auf sie zu fallen, riskieren sie groß zu sein, besonders in den ersten Lebensjahren. weil die Tablette sollte Kunststoff gewählt werden

Der Toilettentisch? Es ist nicht gut, wenn es zu schwer ist: Mit einem barocken und eleganten Geist den Alarm für die Barren der Toilette zu entfachen, ist das British Magazine of Urology, nach dem, wenn ein kleines Kind zu Hause ankommt, man das "gute" Brett durch ersetzen muss das Plastik. Grund? Es ist leichter.

Kleine Kinder mit einer eleganten Tablette laufen Gefahr, ernsthaft an ihrem Penis zu erkranken, besonders wenn sie gerade erst beim Pinkeln sind. Die Tablette kann herunterfallen und schwere Schäden verursachen. Es gibt nicht wenige kleine Kinder, die mit diesem System verletzt werden.

Also: wenn Ihr Kind ohne Pappdeckel im Stehen auspisst, ist es Zeit, die schöne Tablette abzulegen und das Licht anzumachen. Die Nachrichten mögen bizarr erscheinen, aber es ist echt.

Kinder beginnen für drei Jahre alleine auf die Toilette zu gehen, müssen also lernen, es zu schaffen und können nicht auf einmal vorsichtig sein, weshalb die Tablette ersetzt oder mit der Träne fixiert werden sollte, weil sie still steht. Sie mögen das Brett nicht immer zu Hause, aber wenn das Kind klein ist, bevor Sie lernen, den Tisch zu heben und zu senken, müssen Sie sicherstellen, dass es an der Wand befestigt ist und nicht auf ihn fallen kann.

Quelle: Philip J et alPublic interest warning sollten wir / Toilettensitze für Äpfel Kinder verbieten / ornamentalen. BJU International 2008; 102: 1749.

Fotos von Google.