Home »

Wasser mit Mangan gefährdet die Intelligenz von Kindern

Bild

Hüte dich vor Müttern, das Wasser, das durch das Mangan verunreinigt ist, könnte die Intelligenz deines Kindes gefährden.


Die Warnung war eine Forschung des Zentrums für interdisziplinäre Forschung in Biologie, Gesundheit, Umwelt und Societyo CINBIOSE Universität von Quebec, Kanada, unter der Regie von Dr. Maryse Bouchard und veröffentlichte in Environmental Health Perspective“durchgeführt.
Um diese Schlussfolgerung zu ziehen, untersuchten die Forscher 363 Kinder zwischen 6 und 13 Jahren, indem sie die chemische Zusammensetzung des Wassers analysierten, das sie trinken. Zuerst wurden die Mangan Ebene betrachtet, aber auch Eisen, Kupfer, Blei, Zink, Arsen, Magnesium und Calcium.
Nun, nachdem die Kinder zu einfachen Tests unterzogen zu haben, wurde festgestellt, dass die Farben, die betrunken eine Art von Wasser, die höhere Mengen an Mangan im Durchschnitt einen niedrigeren IQ hatten. Nicht nur das. Sie zeigten auch geringe motorische, intellektuelle und verhaltensmäßige Fähigkeiten.
Die Ursache hierfür alles nach der Studie, würde den Mangan berechnet, die neurotoxische Wirkung haben würde, wenn auch auf einem niedrigeren Niveau als die durch die Führungsleitungen befestigt.
Und hier ist der Kommentar von Dr. Bouchard, der die Forschung koordinierte: "Die durchschnittliche IQ von Kindern, deren Leitungswasser enthalten eine höhere Menge an Mangan betrug 6 Punkte niedriger als Kinder, deren Wasser hatte geringe Mengen an Mangan oder nein“.

Tags: