Home »

Weder Nudeln noch Brot: Reis gegen Schlaflosigkeit

Herausgeber: Marco Giordani.

im Food-Bereich am 20. September 2014 um 15:30 Uhr.


Weder Nudeln noch Brot: Reis gegen Schlaflosigkeit

Der Unterschied wird durch den glykämischen Index gemacht. Studie veröffentlicht auf Plos One

Wenn Sie nachts nicht schlafen oder ruhen können es nicht sehr ruhig ein Mittel ist - einfach zu implementieren und für jedermann geeignet - liegen kann einen Teller Reis beim Abendessen in raubend: Versuchen Sie nichts kosten. Um die positiven Auswirkungen des Lachens auf die Schlafqualität zu unterstützen, ist eine Gruppe japanischer Forscher an der Medizinischen Universität Kanazawa, die in einem Artikel veröffentlicht in PLoS One, das erklären, um einen Unterschied machen würde, der glykämische Index des Lebensmittels sein, oder der Wert, der Es zeigt an, wie schnell Kohlenhydrate im Körper zu Zucker abgebaut werden.
Die Studie wurde durchgeführt, um die Fütterung und Schlafqualität von fast zweitausend japanischen Männern und Frauen zwischen 20 und 60 Jahren zu untersuchen. Insbesondere wurden die Reisverbrauch, Nudeln und Brot verglichen, alle High-Stärke Lebensmittel, und ihre Auswirkungen auf die Schlafqualität bewertet worden und damit gezeigt, dass, während diejenigen, die mehr essen oft Reis neigen dazu, eine haben, gute Qualität des Schlafes, nicht das gleiche passiert nicht bei Personen, das Brot oder Nudeln essen - in der Aufnahme von Brot insbesondere nicht mit einer guten Qualität des Schlafes und dem Pasta Verbrauch verbunden ist ein Ergebnis, im Gegenteil, verbunden mit einer Qualität schlechter Schlaf. Die Differenz, die Forscher erklären, liegt in verschiedenem glykämischen Index dieser drei Lebensmittel, höher im Reis und niedriger in Teig und Brot: Der Verbrauch eines Top-glykämischen Index Lebensmittel in der Tat das Niveau eines Organismus zu erhöhen scheinen würde Protein, Tryptophan, von dem bekannt ist, dass es die Aktivität von Serotonin stimuliert, einem der Neurotransmitter, die für das Wohlbefinden verantwortlich sind und Schlaf induzieren können.
„Eine Ernährung mit einem hohen glykämischen Index und einem hohen Verbrauch an Reis war signifikant mit gutem Schlaf in der japanischen Bevölkerung, sowohl Männern als auch Frauen in Verbindung gebracht - die Autoren der Studie schreiben. - Die verschiedenen Verbände dieser drei Stärkehaltige Lebensmittel mit der Qualität des Schlafes könnte daher auf die unterschiedlichen glykämischen Index von jedem Essen zurückgeführt werden ".

Bewertung:Artikel von schlechter Qualität
Nach Hause Blog
Möchten Sie den Artikel kommentieren Weder Nudeln noch Brot: Reis gegen Schlaflosigkeit?
Mach es im Forum

Tags: