Welche Krankheiten können die Moskitos übertragen?

Welche Krankheiten können die Moskitos übertragen?

Moskitos sind die Tiere, die die meisten Opfer unter den Menschen auf der ganzen Welt ernten. Die ängstlichsten sind diejenigen der Gattung Anopheles, die das wichtigste Übertragungsmedium für Malaria sind. Chikungunya und Dengue sind Virusinfektion, die durch den Stich von infizierten Stechmücken der Gattung Aedes ausgelöst werden. West-Nil-Virusinfektion ist andererseits eine Krankheit, die hauptsächlich von der Culex-Gattung übertragen wird. Moskitos sind auch Träger von Gelbfieber, Rift-Valley-Fieber, Japanische Enzephalitis und Filariose.

In Italien und in Europa sind die Risiken noch begrenzt. Die Gefahr ist jedoch für die Zukunft nicht auszuschließen: Moskitos sind aufgrund der globalen Erwärmung auch in unseren Breitengraden zunehmend präsent.

Auch die Globalisierung, die für eine intensive Bewegung von Menschen und Gütern verantwortlich ist, könnte zur Entstehung "gefährlicher" Arten auf dem italienischen Hoheitsgebiet beitragen.

Stechmücken.

Warum locken unsere Gerüche Mücken an? Moskitos: Können manche Nahrungsmittel sie fernhalten? Welche Funktion haben Moskitos? Wie können sich Fledermäuse gegen Moskitos wehren? Moskitos: Welche Faktoren machen uns schmackhafter? Warum jucken wir, wenn uns eine Mücke beißt? Warum versprühen Moskitos beim Fliegen ein nerviges Summen? Können Mücken HIV übertragen? Tigermücke: Wofür sind Larvizide?

Zoonosen

Krankheiten des Reisenden: Risiken, die es zu berücksichtigen gilt

Ähnliche Bilder