Wer ist der Androloge?

Wer ist der Androloge?

Andrologie ist der Zweig der Inneren Medizin, der reproduktive und urologische Probleme untersucht und behandelt.
Der Androloge ist daher ein Internist in der Diagnose und Behandlung von Krankheiten, die die für die Fortpflanzung verantwortlichen männlichen Organe (Penis, Hoden, Prostata und Samenbläschen) und die Ausscheidung von Harn (Nieren, Harnleiter, Blase und Harnblase) betreffen können Harnröhre).

EIN ANDROOLOGIST IST ODER IST NICHT EIN UROLOGIST?
Alle Andrologen sind auch Urologen oder Internisten, spezialisiert auf die Identifizierung und Behandlung von Krankheiten, die das Harnsystem beider Geschlechter und das männliche Fortpflanzungssystem beeinflussen können.

Ein Andrologieexperte besitzt daher eine viel breitere Vorbereitung als man manchmal denkt, weil er sich erst zu einem späteren Zeitpunkt dafür entscheidet, sein Aktionsfeld einzuschränken.

Das Wort Andrologie leitet sich von dem griechischen Wort "aner" ab, dessen Genitiv "andros" ist, was "Mensch" bedeutet.

WARUM SOLLTEN SIE ANDROLOGIST ANFORDERN?
Es ist die Aufgabe der Andrologen, mit Männern umzugehen, die an erektiler Dysfunktion (Impotenz), Unfruchtbarkeit, Orchitis, Kryptorchismus, Hypospadie, Balanitis, Peyronie-Krankheit, retrograde Ejakulation usw. leiden.

Darüber hinaus widmen sich viele Andrologieexperten auch der Planung und Durchführung von chirurgischen Eingriffen wie Zirkumzision, Vasektomie (und Gegenoperation) oder Orchidopexie.

Medizinische Disziplinen

Wer ist der Endokrinologe? Wer ist der Kardiologe? Wer ist der Urologe? Wer ist der Orthopäde? Wer ist der Hämatologe? Wer ist der Neurologe? Wer ist der Gastroenterologe? Wer ist der Kinderarzt? Wer ist der Onkologe?

Ähnliche Bilder