Home »

Whey: ein echtes Gesundheitselixier

Molkenmilch Gesundheit

Noch wenig bekannt ist Molke ein echtes Gesundheitselixier. Nachdem die Vollmilch der Käseherstellung unterzogen wurde, bleibt die Molke, die Aminosäuren, Mineralien, Vitamine und Proteine ​​enthält.

Diese wertvolle Verbindung enthält kein Fett, Laktose und Natriumchlorid. Kurz gesagt, nur das Gute und wie gut!

Ein völlig natürliches Nahrungsergänzungsmittel, das dem Arzt von Hippokrates Ärzten bereits bekannt ist, der ihm eine gesunde Ernährung empfohlen hat.

Wer kann Molke servieren?

Sicher für Athleten, die eine gute Menge an Flüssigkeiten und Mineralstoffen benötigen: Molke reintegriert nicht nur Flüssigkeiten, sondern auch Mineralien, die für Anstrengung und Eisen unentbehrlich sind. Whey eignet sich auch hervorragend für Frauen in den Wechseljahren, die einen höheren Bedarf an Flüssigkeiten und Mineralstoffen haben und Osteoporose vorbeugen.

Molke ist ein ausgezeichneter Darmregulator, regeneriert die Bakterienflora und ist ein empfindliches Abführmittel. Es reguliert auch die Aktivität der Leber und verhindert schwere Lebererkrankungen und im Allgemeinen alle Magen-Darm-Erkrankungen.

Aber das Serum zeigt seine ganze Wirksamkeit besonders für Bluthochdruck. Dank des niedrigen Natriumgehalts und des hohen Kaliumgehalts hat das Serum eine drainierende und normalisierende Wirkung von wertvollem schlechtem Cholesterin bei Bluthochdruckern.

Und, liebe Frauen, die Molke, weiß es, ist ein guter Verbündeter für die Linie

Warum? Nichts ist besser als Molke ist in der Lage, Ihren Körper von allen Junk-Substanzen zu reinigen, die oft in Fettgewebe verwandeln. Wenn Sie übergewichtig sind und Ihr Problem reinigt - vielleicht sogar für Cellulite-Probleme - können Sie Molke am Morgen auf nüchternen Magen nehmen. So können Sie eine gesunde Ernährung beginnen, bei der Sie keine Nährstoffe vermissen.

Bei täglicher Einnahme von 1,5 l Serum wird der tägliche Calciumbedarf gedeckt. Großartig für diejenigen, die an Osteoporose leiden oder für diejenigen, die aktiv vorbeugen wollen, vielleicht ab den Wechseljahren. Die ausgleichende Wirkung der Molke auf den Stoffwechsel hängt nämlich gerade von dieser hohen Calciummenge ab.

Darüber hinaus bildet Molke die Grundlage für verschiedene Linien für Körper, Gesicht und Haare, so dass sie zum "König" des Spas wird: das Molkenbad ist für trockene und gestresste Haut empfehlenswert. Auch ausgezeichnet für die Auswirkungen auf die Umwelt, ist es für diejenigen empfohlen, die ihre Haut älter und schlaff fühlen, vielleicht nach einer Zeit intensiver psycho-physischen Engagement, wie zum Beispiel Stillen. Deshalb sind Molkebehandlungen wohltuend und sehr beruhigend und entspannend.

Lesen Sie auch: Anleitung zur Auswahl von Milch.

Tags: