Wie man Kniebeugen macht: Videos und Tipps, um das Gesäß und die Oberschenkel zu festigen

Die Kniebeuge ist die beste Übung, um die Beine zu straffen. Lassen Sie uns ein Video und einige Tipps sehen, um es auf die beste Weise zu machen.
Wie man Kniebeugen macht: Videos und Tipps, um das Gesäß und die Oberschenkel zu festigen

Die Kniebeuge kann als die beste Übung angesehen werden, um das Gesäß und die Oberschenkel zu straffen. Lassen Sie uns ein Video und Tipps sehen, um es besser zu machen. Laut persönlicher Trainer ist diese Übung die effektivste Übung zur Straffung der unteren Gliedmaßen. Und es hat viele Vorteile, weil es überall gemacht werden kann. Haben Sie nur ein wenig Zeit zur Verfügung: versuchen Sie diese Übung ist schnell und einfach, nur ein paar Minuten pro Tag, um im Laufe der Zeit die offensichtlichen Ergebnisse, die aus mehr getönten Beinen bestehen. Die Muskeln der Oberschenkel werden mehr modelliert und die des Gesäßes werden mehr erleichtert.

Wofür ist es?

Für was ist die Kniebeuge?

Die Kniebeuge ist eine Übung, die wir jeden Tag ausführen, wenn wir aufstehen und uns auf einen Stuhl setzen. Indem wir dieser Praxis etwas Zeit widmen, können wir zahlreiche Vorteile erzielen, insbesondere für die Beine und das Gesäß. Letzteres wird gefestigt, die lumbosakralen Muskeln werden gestärkt, die Oberschenkel werden reduziert.

Wie es geht

wie man Kniebeugen macht

Die klassische Version der Kniebeuge, eine der Übungen, um das Gesäß zuhause zu festigen, bietet eine schnelle Ausführung. Lass uns unsere Beine auseinander nehmen. Beuge die Knie und gehe runter, bis die Oberschenkel parallel zum Boden sind. Dann kehren wir zur Ausgangsposition zurück. Anfangs können wir zwei Sätze von zehn Wiederholungen machen.

Die Kniebeuge mit Sprung

Kniebeugen springen

Hier ist eine sehr nützliche Variante der Kniebeuge, die während der Ausführung der Übung einen Sprung ermöglicht. Wir beginnen diese Zeit auch mit gespreizten Beinen. Die Fußspitzen müssen gerade vor uns stehen. Lasst uns nach unten biegen und von dieser Position aus nach oben springen und uns auf die Beine zwingen. Wir landen, indem wir die Knie ein wenig beugen. Auch in diesem Fall können wir zwei Sätze von zehn Wiederholungen machen.

Beratung

Tipps Kniebeugen

Um die Kniebeuge, eine der besten Übungen für den Innenschenkel, zu Hause auszuführen, müssen wir einige Regeln beachten, die respektiert werden müssen, um den Erfolg der Übung nicht zu gefährden. Während der Hocke müssen wir langsame und kontrollierte Bewegungen machen. Wenn wir uns senken, dürfen wir uns nicht fallen lassen. Wenn wir aufstehen, müssen wir eine natürliche Bewegung machen, ohne abrupte Bewegungen zu machen. Sie müssen das Gewicht auf den Fersen halten und das Gesäß nach hinten schieben, aber immer nach vorne schauen. Wir dürfen uns niemals zurücklehnen.