Wie man schöne Beine hat

wie man schöne Beine hat

Zuallererst ist es wichtig, dass die Beine proportional zum Rest des Körpers sind und dann sollten die Canons drei Räume haben: einer zwischen den Knöcheln, einer zwischen den Knien und der letzte in der Mitte des Oberschenkels. Wenn diese Räume nicht gesehen werden, dann ist es notwendig, die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, dass aufgrund von Osteoartikelbeschwerden etwas schief läuft, aufgrund von Problemen Übergewicht oder Fettleibigkeit usw.

Leider Beine sie sind gleichzeitig ein sehr bewundertes Element, aber auch das größte Risiko venöser Stase. Es gibt viele Risikofaktoren: Neben Adipositas oder Übergewicht gibt es auch die Rauchen das Alkohol das sitzend das Erbschaft. All diese Situationen führen zu einem sehr schwierigen venösen Rückfluss und verursachen folglich Cellulitis, Krampfadern, Ödeme bis hin zum Kribbeln und Taubheitsgefühl der Gliedmaßen.

Was zu tun ist?

Oft genug abnehmen, im Falle von Übergewicht oder Fettleibigkeit, Aerobic-Sport machen und schließlich beitreten Massagen mit Lymphdrainage. Wenn die Situation ernster ist, ist es gut, einen Angiologen zu kontaktieren, der das Beste berät Therapie. Und dann einige praktische Ratschläge, um sie gut zu behandeln:

  • Trinken Sie zuerst viel Wasser; es sollte normalerweise in mindestens zwei Litern getrunken werden; Sie bevorzugen solche mit einem niedrigen Natriumgehalt;
  • verbraucht große Mengen von Beeren, insbesondere Blaubeeren; sie helfen, die Zirkulation zu verbessern, dank der Polyphenole, die in ihnen enthalten sind; der Konsum von grünem Tee hält die Töpfe gesund;
  • einen Spaziergang von mindestens 20 Minuten pro Tag machen und immer die Treppe zum Aufzug bevorzugen;
  • vermeiden Sie Fersen hoch und sehr dünn, die absolut schädlich für die Gesundheit Ihrer Beine sind, weil sie den Winkel des Knöchels ändern und deshalb die Stagnation von Blut und Lymphe fördern; vermeiden Sie auch all jene Kleidungsstücke, die nicht für den Kreislauf gesund sind, wie besonders enge Hosen, die neben einer venösen Stagnation auch Sterilität verursachen können;
  • durchgeführt Massagen und Lymphdrainage; Reaktivieren Sie die Zirkulation, helfen Sie, überschüssige Flüssigkeiten zu vertreiben und formen Sie sie;
  • wenn Sie schlafen, stellen Sie sicher, dass die Matratze leicht zu den Füßen angehoben ist, um den venösen Rückfluss zu begünstigen und Stagnation zu vermeiden;
  • vermeiden Sie Übergewicht oder Fettleibigkeit, da überschüssige Pfunde die Durchblutung verlangsamen; verbraucht wenig Salz und vermeide Alkohol; bevorzuge stattdessen Obst und Gemüse.