Wie man Sonnenbrand am Meer verhindert

Sonnenbrand kann verhindert werden, indem Sie vorsichtig sind, um sich der Sonne allmählich auszusetzen, sich mit dem passenden Lichtschutz schützend und einer richtigen Diät folgend

Der Sonnenbrand am Meer kann verhindert werden, indem man einige einfache Regeln befolgt, die grundlegend sind, um auf unser Wohlbefinden zu achten, ohne auf eine beneidenswerte Bräune zu verzichten. Im Wesentlichen ist Bräunung in Ordnung, aber Sie müssen alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen treffen, so dass kein Platz für die Risiken für die Haut bleibt.

Sonnenbrand kann durch fortschreitende Sonnenexposition vermieden werden

Sonnenbrand Sonnenexposition

Sonnenbrand kann durch fortschreitende Sonnenexposition vermieden werden. Dies ist eine wesentliche Strategie, die umgesetzt werden muss, aber wir neigen dazu, sie nicht zu berücksichtigen, weil wir von dem Wunsch getrieben werden, sofort braun zu werden. In jedem Fall ist es wichtig, die Haut allmählich an das Sonnenbad zu gewöhnen und entsprechend auf die Produktion von Melanin zu reagieren. Um die Haut zu schützen, seien Sie vorsichtig, sich sofort der Sonne auszusetzen.

Verhindern Sie Sonnenbrand mit Sonnencreme

Sonnenbrand Sonnenschutzmittel

Sonnenschutzmittel spielen auch eine wichtige Rolle bei der Verhinderung von Sonnenbrand. Die Sonnenschutzmittel müssen auf den Hauttyp jedes einzelnen abgestimmt sein und Sie sollten mit einem hohen Schutzniveau beginnen, um es bei den ersten Aufnahmen zu verwenden, und es dann im Laufe der Zeit absenken. Die Anwendung der Cremes muss vor allem nach dem Baden von Zeit zu Zeit wiederholt werden. Aber auch der Schweiß entfernt den Schutz, lassen Sie sich auch nicht vom bewölkten Himmel täuschen und berücksichtigen Sie, dass auch die ultravioletten Strahlen der Sonne unter den Schirm fallen.

Vorbeugung von Sonnenbrand durch ausreichende Ernährung

Sonnenbrand Fütterung

Die Prävention von Sonnenbrand erfolgt auch durch eine ausreichende Ernährung. Insbesondere sollte es sich auf den Verzehr von Lebensmitteln konzentrieren, die reich an Vitamin C, Vitamin E, Beta-Carotin, Zink, Selen, Antioxidantien sind, die gegen freie Radikale und somit gegen die Auswirkungen des Alterns wirken können. Besonders geeignet sind in diesem Sinne Aprikosen, Karotten, Spinat, Zitrusfrüchte, Tomaten, Paprika, Olivenöl, Vollkornbrot und Joghurt. In Bezug auf Ernährung und Bräunung, Obst und Gemüse sind als Haut-Verbündeten enthüllt.

Wenn dich dieser Artikel über Sonnenbrand interessiert hat, kannst du diese anderen auch zum selben Thema lesen, um mehr zu erfahren:

Sonnenbrand, natürliche Heilmittel.

Was tun mit Sonnenbrand: Heilmittel und natürliche Heilmittel.

Kinder: Sonnenbrand unter 15 Jahren vermeiden

Verbrühungscreme: wichtig für den Hautschutz

Sun: Aufmerksamkeit auf Sonnenbrand

Die Salbe für Sonnenbrand mit Bikarbonat: Wie man es macht und wie man es anwendet

Kinder sicher und geschützt in der Sonne