Home »

Wie viel Wasser brauchen wir jeden Tag?

Wasserhydratation

300 Milliliter pro Stunde. Viele sind die Flüssigkeiten, die unseren Körper innerhalb eines Tages verlieren, um seine biologischen Funktionen (Atem, Schweiß, Körpersekretion) zu erfüllen.

Und wenn, wie die Experten der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) berechnet haben, der tolerierbare Dehydrierungsgrad für den menschlichen Körper etwa 1% des Gesamtgewichts beträgt, kann bei dieser Geschwindigkeit eine Dehydratation innerhalb von zwei Tagen auftreten oder drei Stunden.

Im Allgemeinen verliert ein gesunder Erwachsener, der in gemäßigtem Klima lebt, zwischen 2 und 2 1/2 Liter Wasser pro Tag, was oft nicht der gleichen Belohnung entspricht.

UNSERE BEDÜRFNISSE

Säuglinge von null bis 6 Monaten brauchen 680 ml pro Tag, aus der Muttermilch genommen; von 6 bis 12 Monaten benötigen sie zwischen 0,8 und 1 Liter pro Tag, aufgeteilt auf Milch und die ersten Entwöhnungsgetränke.

Zwischen 1 und 3 Jahren werden bis zu 1,3 Liter Wasser benötigt, was die Nachfrage bis zur Pubertät schrittweise erhöht. Zu dieser Zeit sehen wir die ersten Unterschiede zwischen Männern und Frauen: ein Kind von 9 bis 13 Jahren braucht 2,1 Liter Wasser pro Tag, ein Kind etwa 200 ml weniger.

Gleiche Bedürfnisse von 14 bis 70 Jahren: Der Höhepunkt wird zwischen 14 und 18 Jahren erreicht, in denen Experten 2,5 Liter pro Tag für Männer und 2 Liter für Frauen empfehlen. Die benötigte Menge wird bis zu 70 Jahren identisch sein.

Schließlich muss eine schwangere Frau mindestens 2,3 Liter Wasser pro Tag trinken, eine Frau, die stillt, 2,7 Liter, um nur die 680 ml, die ihr Kind mit Milch einnehmen wird, aufzufüllen.

Lesen Sie auch:

- KINDERHYDRATION WIE VIEL WICHTIG IST.

- GETRÄNK IST GUT, ABER WASSER WÄHLT?

Tags: