Home »

Wie wählt man den richtigen Kronleuchter?

Kronleuchter

Wir sind fast da. Bemalte Wände, neue Möbel, das Schlafzimmer, das ein Bijoux ist.... das neue Zuhause, nach dem Sie sich sehnten, hat endlich Gestalt angenommen. Nur ein (großes) Detail fehlt: die Kronleuchter!

Wer will, dass sie hängen und die an der Decke, wer im Bad einen Scheinwerfer sieht und wer eine Stehlampe fürs Wohnzimmer braucht. Zwischen Frau und Ehemann legst du deinen Finger nicht richtig, aber ein paar Ratschläge, wie und wo man Lampen, Kronleuchter und Lichter aller Art und Farben platzieren kann, tut vielleicht nicht weh.

In der Tat ist es sicher, dass ein Lichtpunkt und nicht ein anderer den Unterschied macht. Die richtige Beleuchtung zu wählen und vor allem zu beleuchten, ist die erste Sache, wenn Sie Harmonie in den Räumen eines Hauses schaffen, ein Gefühl der Vollständigkeit geben und gleichzeitig Funktionalität und Ästhetik denken wollen. Die Kronleuchter sind in der Tat ein integraler Bestandteil der Einrichtung eines Hauses und darüber hinaus müssen wir sie über ihre Schönheit hinaus auch unter Berücksichtigung der Installationsanforderungen und wie sie in der Lage sind, die Bedürfnisse, die Sie haben, um einen Raum zu beleuchten, erfüllen.

Hier sind 5 wesentliche Punkte, um den richtigen Kronleuchter zu wählen:

1. Folge deinem eigenen Stil

Ob Sie für schlechte Kunst und moderne Klassiker sind, ob Sie Vintage oder Shabby Chic mögen, der Kronleuchter, den Sie wählen, muss diesem Trend mehr oder weniger folgen. Wage keine unangemessenen Kombinationen, wenn ein Fisch auf dem Wasser steht und ein Kronleuchter für den Rest des Lebens auf dem Rumpf bleibt (besonders wenn du Gold bezahlt hast). Auf der anderen Seite, wenn Ihre ist eine einfache und lineare Möbel, können Sie es leichter mit einem wichtigen schönen Kronleuchter anpassen.

2. Sei ein Kronleuchter!

Richtig: Die Ära der alten Deckenleuchten ist vorbei! Wenn Sie ein schönes Haus in jeder Ecke, einschließlich des Eingangs wünschen, müssen Beleuchtung und Stil tadellos sein. Eine Deckenlampe wird wahrscheinlich Ihr Leben vereinfachen, aber nur ein echter Kronleuchter, wie von Love the Sign vorgeschlagen, wird Ihnen den Hauch von Persönlichkeit geben, den Sie in einem Heim brauchen.

3. Groß oder klein?

Wenn die Decke sehr hoch ist, muss der hängende Kronleuchter notwendigerweise groß sein und, wenn Sie es mögen, auch ziemlich auffällig sein. Im Gegensatz dazu sollte in einem kleinen Raum kein großer Kronleuchter installiert werden: Für kleinere Räume, wie zum Beispiel Badezimmer, werden Sie natürlich kleinere Kronleuchter wählen. Im Allgemeinen wird man für einen Raum von ungefähr 30 Quadratmetern einen Kronleuchter mit einem Durchmesser von ungefähr 50/60 cm wählen müssen, während für eine Umgebung von 15 Quadratmetern die Größe ungefähr 40 Zentimeter betragen sollte.

4. Farben

Denken Sie daran, dass ein dunkler Raum - vielleicht mit Walnussparkett oder wengé Möbeln - größere Lichtabsorption erfordert. Der Kronleuchter, den Sie wählen werden, muss daher eine ausreichende Leistung für die Notwendigkeiten haben. und.

5. In welcher Höhe?

Und hier könnten die maßgeblichen Hausdesigner antworten. Indem Sie sich mit denen vergleichen, die diese Dinge kauen, werden Sie entdecken, dass ein hängenden Kronleuchter in nicht weniger als 1/4 der Entfernung zwischen der Decke und dem Boden aufgehängt werden sollte und dass, wenn die Hängeleuchte an einem Tisch hängt, sie ungefähr bis zu ungefähr gehen sollte 90 Zentimeter von seiner Oberfläche entfernt.

Tags: