YASMIN ® — Ethinylestradiol + Drospirenon

YASMIN ® ist ein Medikament auf der Basis von Ethinylestradiol + Drospirenon.

THERAPEUTISCHE GRUPPE: Systemische hormonelle Kontrazeptiva - Progestin und Östrogen, feste Kombination.

YASMIN ® - Anti-Diebstahl-Pille

Indikationen YASMIN ® - Anti-Diebstahl-Pille

YASMIN ® wird als orales Kontrazeptivum verwendet.

Wirkmechanismus YASMIN ® - Anti-Diebstahl-Pille

Die kontrazeptive Wirkung von YASMIN ® wird durch die besondere Kombination eines Östrogens, Ethinylestradiol, und eines Gestagens, Drospirenon, gewährleistet.
Bei oraler Einnahme werden beide Wirkstoffe schnell im Darm aufgenommen und erreichen innerhalb von zwei Stunden nach oraler Gabe die maximale Plasmakonzentration mit einer Bioverfügbarkeit von 45% für Ethinylestradiol und 80% für Drospirenon.
Gebunden an Plasmaproteine ​​spezifische verteilt Organe abzuzielen und anschließend nach etwa einer Halbwertszeit von 20 Stunden für die Östrogen und Progestin über 40 Stunden, werden sie in der Leber metabolisiert und durch den Urin ausgeschieden, die durch den Kot.
Die kontrazeptive Wirkung wird durch einheitliche und hohe Konzentrationen an Östrogen im wesentlichen auf der Hemmung des ovulatorischen Prozesses durchgeführt geschickt, durch das Medikament rekrutiert, die Rückkopplung an die Hypothalamus-Achse ipofisiario hemmen, um die Sekretion von Gonadotropinen verantwortlich für die Reifung zu verhindern und anschließende Ovulation der reifen Eizelle.
Das Vorhandensein von Gestagen sorgt dafür, statt Endometrium Veränderungen, die, sobald die Annahme von Antibabypillen, und Veränderungen der chemisch-physikalischen Eigenschaften des Gebärmutterschleims Lage entgegenzuwirken den Aufstieg von Spermatozoen suspendiert mit der Menstruation gipfeln.
Die Drospirenon zusätzlich zu den entsprechenden Veränderungen der Last Endometrium zu gewährleisten hat eine bescheidene anti-mineralocorticoid Aktivität, die die Ansammlung von Natrium und Wasser, verantwortlich für die erhöhte Wasseraufnahme verhindert die oft die Verwendung dieser Verhütungsmittel begleitet.

Studien durchgeführt und klinische Wirksamkeit

1. KOMBINIERTE ORALE KONTRAZEPTIVE UND VASKULÄRE RIGIDITÄT.

Hypertens. 2011 Juni; 29 (6): 1155-9.

Die Verwendung der oralen Kontrazeptiva ist mit einer erhöhten Steifigkeit der großen Arterien bei jungen Frauen verbunden: die ENIGMA-Studie.

Hickson SS, Miles KL, McDonnell BJ, Yasmin, Cockcroft JR, Wilkinson IB, McEniery CM, ENIGMA Study Investigators.

Die ENIGMA-Studie, die an jungen Frauen durchgeführt wurde, die kombinierte orale Kontrazeptiva einsetzten, zeigte einen signifikanten Anstieg des systolischen Blutdrucks in Kombination mit einer größeren Starrheit der großen Arterien. Diese beiden Zustände stellen wichtige kardiovaskuläre Risikofaktoren dar.


2. YASMINE UND SYNDROM FÜR POLICY OVIO.

Empfängnisverhütung. 2010 Aug; 82 (2): 139-46. Epub 2010 23. Mai.

Wirkung eines oralen Kontrazeptivums, das Ethinylestradiol in Kombination mit Drospirenon enthält Desogestrel bei klinischen und biochemischen Parametern bei Patienten mit polyzystischem Ovarialsyndrom.

Kriplani A, Periyasamy AJ, Agarwal N, Kulshrestha V, Kumar A, Ammini AC.

Orale Kontrazeptiva, die Drospirenon enthalten, haben sich bei Patienten mit polyzystischem Ovarsyndrom als wirksamer erwiesen, da sie die metabolische und hormonelle Gesundheit erhalten. Wichtige Erfolge wurden auch in der Verringerung der Schmerzen im Zusammenhang mit dem Menstruationszyklus gefunden.

3. Die Effizienz von Yasmine.

Clin Drug Investig. 2010; 30 (6): 387-96. doi: 10.2165 / 11318460-000000000-00000.

Wirksamkeit und Sicherheit des kombinierten oralen Kontrazeptivums Ethinylestradiol / Drospirenon (Yasmin) bei gesunden chinesischen Frauen: eine randomisierte, offene, kontrollierte, multizentrische Studie.

Guang-Sheng F, Mei-Lu B, Li-Nan C, Xiao-Ming C, Zi-Rong H, Zi-Yan H, Xiao-Ping J, L Jian, Shu-Ying W, Cheng-Liang X, Zheng- Ai X, Tian-Fu Y.

Die Verwendung von YASMIN als Verhütungsmethode erwies sich bei einer großen Anzahl von Frauen, die an dieser Studie teilnahmen, als sehr wirksam und gut verträglich. Im Vergleich zu anderen Kontrazeptiva hat YASMIN eine bessere Kontrolle des Körpergewichts und der prämenstruellen Symptome sichergestellt.

Methode der Verwendung und Dosierung

YASMIN ® -Tabletten, beschichtet mit 0,03 mg Ethinylestradiol und 3 mg Drospirenon:
so einfach es auch sein mag, eine Antibabypille einzunehmen, diese kann nicht von einer sorgfältigen ärztlichen Untersuchung und der gewissenhaften Überwachung durch Ihren Gynäkologen getrennt werden.
Im Prinzip jeden Tag die Annahme von YASMIN ® sollte es den ersten Tag der Menstruation, wenn sie nicht von einer früheren empfängnisverhütenden Therapie kommt, und weiterhin für die nächsten 20 Tage, vorausgesetzt, die Tablette vorzugsweise zur gleichen Zeit incominciarsi.
Der nächste Zyklus muss notwendigerweise nach 7 Tagen von der Suspendierung beginnen, dem Intervall, in dem es eine Suspensionsblutung geben wird.
Im Falle früherer kontrazeptiver Therapien, Abtreibungen oder einer kürzlich erfolgten SCHWANGERSCHAFT sollte der Beginn der Anwendung von YASMIN ® von Ihrem Frauenarzt festgestellt werden.
Das Vergessen der Annahme einer Tablette mehr als 12 Stunden von der normalen geplanten Zeit kann es zu einer Verringerung der Verhütungs Fähigkeit des Arzneimittels zur Folge hat, während die Aussetzung der Therapie für mehr als sieben Tage in einer Wiederherstellung der normalen Hypothalamus-Funktion führen würde, ipofisiaria, dann Gonaden.
Es sollte beachtet werden, dass im Falle von Erbrechen innerhalb von 3-4 Stunden nach der Einnahme von YASMIN ® angezeigt ist, eine weitere Tablette zu nehmen, um die kontrazeptive Abdeckung aufrechtzuerhalten.

Warnungen YASMIN ® - Anti-Diebstahl-Pille

Der Verabreichung von YASMIN ® muss eine sorgfältige gynäkologische Untersuchung vorausgehen, um das Vorhandensein / Fehlen von Bedingungen zu beurteilen, die mit der Verwendung eines kombinierten oralen Kontrazeptivums nicht vereinbar sind.
Mehr einige der Bedingungen genau stellt die Anwesenheit von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, oder eine Familiengeschichte von kardiovaskulären Ereignissen, Krebs oder Familiengeschichte von Tumorerkrankungen, für die es besonders wichtig ist, mit Ihrem Arzt des Nutzen / Risiko-Verhältnis bei der Verabreichung von YASMIN assoziiert zu bewerten ®
Die Einnahme von oralen Kontrazeptiva ist häufig mit einem erhöhten Blutdruck, das Auftreten von depressiven Symptomen verbunden eine mögliche klinische Bild bereits vorhanden ist, die Erhöhung der besonders gefährliche periphere Insulinresistenz bei Frauen mit Diabetes verschlimmern kann, für die die Annahme von YASMIN ® muss unbedingt mit einer kontinuierlichen medizinischen Überwachung kombiniert werden.
YASMIN ® enthält Lactose, daher kann seine Verabreichung bei Patienten mit Enzym-Laktase-Mangel, schlechter Glucose / Galactose-Aufnahme oder Laktoseintoleranz mit gastrointestinalen Nebenwirkungen kombiniert werden.

Schwangerschaft und Latination.

Die wissenschaftliche Literatur schlägt zahlreiche Studien vor, die sich auf die Sicherheit der Verabreichung von kombinierten oralen Kontrazeptiva auf die Gesundheit des Fötus beziehen, wobei das Vorhandensein signifikanter Nebenwirkungen in Tiermodellen beobachtet wird.
In der klinischen Studie wurde jedoch keine teratogene oder mutagene Wirkung auf den menschlichen Fötus festgestellt.
Trotzdem ist die Annahme von YASMIN ® in der Schwangerschaft kontraindiziert, und solche Kontraindikation erstreckt sich auch auf die nächste Laktation die Fähigkeit der Wirkstoffe gegen, um die Brust Filter zu überqueren und in der menschlichen Muttermilch zu konzentrieren.

Wechselwirkungen

Die komplexe biologische Rolle dieser Hormone, kombiniert mit signifikanten Leberstoffwechsel, macht YASMIN ® zahlreiche mögliche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln signifikant sowohl die pharmakokinetischen Eigenschaften von entweder der therapeutischen Dosis der Wirkstoffe verändern kann es enthält.
Mehr kann die gleichzeitige Verabreichung mit Phenytoin, Barbiturate, Primidon, antivirale Wirkstoffe, Antibiotika und verschiedene Wirkstoffe können die normale Aktivität der Leberenzyme können den Metabolismus von YASMIN verändern ® reduziert die kontrazeptive Wirksamkeit verändern gesagt.
Aus diesem Grund wäre es unter solchen Umständen sinnvoll, auf Methoden der Empfängnisverhütung zurückzugreifen.
Es muß auch bedenken, dass das gleiche Medikament eine Reihe von Veränderungen in der Pharmakokinetik und biologische Wirksamkeit anderer Wirkstoffe hervorrufen könnte, ist es wichtig, die Packungsbeilage zu überprüfen und Ihren Arzt konsultiert.

Kontraindikationen YASMIN ® - Anti-Diebstahl-Pille

Die Einnahme YASMIN ® ist bei Patienten mit venöser Thrombose vorhanden oder Geschichte von Schlaganfall, Bluthochdruck, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus, Bluthochdruck und Dyslipidämie, beeinträchtigten Leber- und Nierenfunktion, maligne Erkrankungen, gynäkologische Erkrankungen nicht diagnostiziert und im Fall kontra Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen seiner sonstigen Bestandteile.

Nebenwirkungen - Nebenwirkungen

Die Verabreichung von YASMIN ® wird häufig, insbesondere in der Anfangsphase des Zyklus, mit Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Migräne, Übelkeit, erhöhter Brustschmerz und Brustschmerzen verbunden.
Vaskuläre Veränderungen wie Bluthochdruck und Hypotonie, Genitalien wie Vaginitis, Hautakne, Ekzeme und Pruritus sind seltener.
Weitere Studien sind jedoch unter Berücksichtigung der langfristigen Auswirkungen der oralen Kontrazeption, wahrscheinlich im Zusammenhang mit einigen schweren Reaktionen wie thromboembolischen Erkrankungen und Lebererkrankungen.

Aufzeichnungen

YASMIN ® kann nur auf ärztliche Verschreibung verkauft werden.


Informationen über YASMIN ® - Anti-Adverse Pille auf dieser Seite veröffentlicht möglicherweise veraltet oder unvollständig. Für eine korrekte Verwendung dieser Informationen konsultieren Sie die Seite "Haftungsausschluss" und nützliche Informationen.