Home »

Yoga: Ustrasana Position


Ustrasana
UstrasanaPosition des Kamels


Ustra bedeutet Kamel und ist eine wiederkehrende Position in vielen Arten von Yoga. Es ist ein sehr tiefer Bogen, der es uns erlaubt, die Vorderseite unseres Körpers zu öffnen, und es wird angenommen, dass er traditionell dazu beiträgt, das Zentrum des Herzens zu öffnen.

Manche Menschen finden es zunächst schwierig, die komplette Position auszuführen, weil sie Angst haben, nicht daran gewöhnt zu sein, sich rückwärts zu wölben.

Ausführung
Auf den Knien, den Händen an den Hüften, beim Einatmen öffnen wir uns gut, die Brust wölbt sich zum Kopf und den Schultern zurück und streckt einen Arm nach dem anderen die Arme hoch, um die Fersen zu packen. Das Becken muss nach vorne geschoben werden, um auf der gleichen Linie wie die Knie zu bleiben. Selbst um die Position aufzulösen, kehren wir mit einem geraden Rücken zurück und geben den Griff vor der einen und der anderen Hand auf. Die Position kann vorbereitet werden, indem man zuerst auf der einen Seite und dann auf der anderen Seite vorgeht oder einfach die Brust wölbt und die Hände an den Seiten lässt.


Vorteile
Es tonisiert das Urogenitalsystem, hält die Nieren gesund und fördert die Diurese. Es stärkt Bauch und Becken und strafft die gesamte Wirbelsäule und öffnet die fallenden Schultern. Erhöht die Körperwärme.

Es ist kontraindiziert bei Diskopathien, Hernien, sehr schwachen Bauchorganen, Frauen mit zu hohem Menstruationszyklus.

Giordano
Novielli

Tags: