Home »

Yogasm

Bild

Sport treiben ist eine gesunde und angenehme Gewohnheit, wir alle wissen es. Aus diesem Grund melden sich so viele Menschen in Kursen an, in die sie nie gehen werden, um ungehindert Körper zu beobachten, die geformt und verschwitzt sind und in knappen Kleidungsstücken ausgestellt sind.

Aber nicht nur.

Es ist allgemein bekannt, dass Endorphine freigesetzt werden, wenn sie den Körper in Bewegung setzen, was gut für die Gesundheit ist und dazu beiträgt, schöner, freundlicher und freundlicher zu sein. Ab heute ist es jedoch noch notwendiger und vor allem angenehmer, sich dem Sport hinzugeben.

Es gibt eine neue Körperdisziplin, die aus den USA kommt und den Frauen eine endlose Dosis von Lächeln, Freude und Gelassenheit garantiert. Möglich? Ja, wenn sexuelles Wohlbefinden auf dem Spiel steht. Das ist das

yOGASM . Neologismus, geprägt von den Amerikanern, um diesen Satz von Übungen und Bewegungen zu definieren, um den Beckenbereich zu mobilisieren und zu entspannen. Durch eine Reihe gezielter Bewegungen, hauptsächlich aus dem Yoga - dem ersten Teil des Neologismus - gelangt man leichter und glücklicher zum Orgasmus - zweiter Teil des Neologismus.

Heute wird die wissenschaftliche Bestätigung einer Studie der Brown University of Rhode Island mit gesundem Menschenverstand kombiniert. Es wird nun wissenschaftlich wiederholt, dass die ständige Bewegung der Muskulatur in diesem Bereich äußerst vorteilhaft ist und überraschende Ergebnisse garantiert. Nicht nur der erfüllende Orgasmus, von denen, die dich auf eine bessere Welt hoffen lassen, langweilige Kollegen ertragen und an die richtigen Ursachen glauben, werden zu einem möglichen Ziel, sondern bei richtiger Ausbildung erhöht sich auch das Verlangen, weil du all das mitbringst Aufmerksamkeit im hellen Bereich erhöht die erotische Stimulation und das Bewusstsein subtiler Empfindungen, die ohne angemessene Vorbereitung nicht zu erfassen sind.

In der Tat ist die mentale Einstellung entscheidend für eine gute sexuelle Aktivität. Willst du mystische Ekstase? Do Meditation, Yoga, Tai Chi, Bioenergetik, orientalischen Tanz, Tantra, Rasen laufen, akrobatisches Skaten, Clownerie, Kunstturnen, Tango, Gesellschaftstanz oder alles, was die Bewegung des Beckens betrifft. Denn Meditation, sowie verschiedene ganzheitliche Praktiken und alle Sportarten - wenn sie bis zur Ohnmacht praktiziert werden - helfen, das Gehirn zu entspannen, das für fast alle erotischen Katastrophen verantwortlich ist, die Frauen passieren. Die Mehrheit der Frauen, beschäftigt, effizient und gut ausgebildet, finden es schwierig, sich zu entspannen und Vergnügen zu genießen.

Es ist ein Teufelskreis. Freude, die wahre Sache, erfordert Hingabe. Aufgabe ist ein Akt des Vertrauens. Vertrauen kommt von der Kontrolle. Die Kontrolle zu verlassen bedeutet, sich auf ein anderes, auf den eigenen Körper, auf das Unvorhersehbare zu verlassen. Es bedeutet, Unordnung zu machen, dem Unerwarteten zu erlauben, sein Leben für einige Momente zu führen. Es bedeutet, kurz zu akzeptieren, zu riskieren, einen Sprung in die Leere zu machen und nicht zu wissen, was passieren wird. Es scheint einfach und trivial zu sein, aber Vertrauen ist eine der schwierigsten Währungen, die man mit einem anderen Menschen austauschen kann.

Emotionen haben ihren Sitz im Körper. Wenn wir jemanden treffen, der unser Herz stiehlt, sind zuerst die Sinne betroffen. Wenn Sie zum Beispiel während eines harmlosen Abends mit einem Freund plötzlich vor einem wunderbaren Mann stehen, beginnt Ihr Herz zu schlagen, der Atem wird mühsam, die Gesprächsthemen werden abgebrochen und das Lächeln wird dumm, während seine Augen durch den ganzen Raum schweifen und versuchen, seinen Bewegungen zu folgen. An diesem Punkt sollte das Gehirn den emotionalen Aufruhr wahrnehmen und es schätzen. Genießen Sie die Empfindungen ohne methodische Zweifel. Stattdessen, wenn das Gehirn mit all seiner Rationalität bewaffnet ist und beginnt, das Ereignis zu analysieren und zu sezieren, wird die Kraft der Emotion allmählich schwächer und der Mann der Träume wird ein normales menschliches Wesen. Um ernsthaft zu verlieben, vollkommen zu lieben und Vergnügen zu empfinden, sollte das Gehirn ausgeschaltet werden. Nicht ganz, weil das männliche Gegenstück schon darüber nachdenkt. Aber du solltest so entspannt sein, dass du dir Aufregung leisten kannst. Je mehr man sich bewusst ist, desto mehr kann man sich entspannen, desto mehr kann sich der Körper mit Begierde entzünden, mit Leidenschaft beben und einen Orgasmus genießen, der diesen Namen verdient.

Je mehr man der Schönheit des Atems zuhören kann, desto mehr lebt der Körper und das Vergnügen ist stark. Es ist nicht der Kult des Körpers, von dem wir sprechen. Stun für Stunden mit Übungen, die unmöglich sind, den Körper von Keanu Reeves oder Angelina Jolie zu führen, führt zu einer ästhetischen Vollkommenheit, die nicht mit dem Bewusstsein des Körpers übereinstimmt, tatsächlich ist es oft weit entfernt. Du musst dich kennen, tief fühlen und glücklich sein, in deiner eigenen Haut zu sein. Verstärken Sie die Muskeln mit lustigen Übungen und entspannen Sie sich und hören Sie sich selbst und kosmischem Genuss zu.

Tags: