Zähne: Aber brauchst du wirklich die Mundwässer?

In der Reihe von Standards implementiert, um zu gesunden Lippen zu halten, fiel Altroconsumo Aufmerksamkeit auf die Rolle von Mundspüllösungen, gehalten meist nutzlos, wenn die Verwendung von Zahnbürste und Zahnpasta verwendet und ausgewählt sein Bestes

Es ist nicht zu zart für den Verzehr gegen die Mundwässer, die in der Mundhygiene verwendet werden, denn wenn dies eine Praxis ist, die angewendet werden soll, wenn Sie generell gesunde Zähne und Mund behalten wollen, müssen Sie sich auf die Rolle der Krankheitsprävention verlassen mit einem dentalen Hintergrund und gleichzeitig eine gute Mundhygiene.

In der Reihe von Standards implementiert, um zu gesunden Lippen zu halten, fiel Altroconsumo Aufmerksamkeit auf die Rolle von Mundspüllösungen, gehalten meist nutzlos, wenn die Verwendung von Zahnbürste und Zahnpasta verwendet werden, und seine besten ausgewählt.

Auch gegen die Praxis der Zahnsteinentfernung durch Altroconsumo Zähne nicht eine gewisse Skepsis macht keinen Hehl über den Nutzen einer solchen Behandlung, wenn überhaupt, wegen der Feststellung zu oft, wenn Sie Skalierung unterziehen, ist dies die Entfernung des Zahnarztes durchgeführt Tartar genannt, nach einer ersten Behandlung sogar im Voraus gut gebucht, vom Zahnarzt mit einem Telefonanruf in Erinnerung gerufen, ausgehend davon, dass Sie damit alle Parodontalerkrankungen vermeiden oder verhindern. Dennoch gibt es keine Studien, etwas zeigt, dann lassen Sie den Zahnarzt entfernen Zahnstein ist in Ordnung, aber die Praxis ohne Grund zu wiederholen ist nicht sinnvoll, viel besser auf die gleiche Mundhygiene zurückgreifen, die wenn überhaupt, die Bildung von Zahnstein verhindert.

Und zu Mundspüllösungen Rückkehr Punkte Altroconsumo die Finger auf der speziell von Spitzen gefolgt von seiten der Firmen einkaufen, diese Garantien produzieren, wäre es in der Tat scheinen, dass nur Mundspüllösungen verwalten tatsächlich Plaque und relativen Verfall zu verhindern, sowie andere Erkrankungen des Mundes. Aber auch dies wird nicht durch eine wissenschaftliche Studie unterstützt und nicht nur, viele der in diesen Produkten verwendeten Zutaten sind bereits in Zahnpasta gefunden und wenig oder nichts kann für Halitosis, zum Beispiel, wo das Problem vorgelagert ist und es zu lösen Es wäre besser, einen Arzt zu kontaktieren, der versuchen wird, die für die Störung verantwortlichen Ursachen zu untersuchen.

Abschließend sollte nur der Zahnarzt die Mundwässer verschreiben und wenn er dies tut, wird er nur für Zeiträume zur Verfügung stellen, die sicherlich zeitlich begrenzt sind.