Zahnimplantate und steriler Zustand

Herausgeber: Michael Schmitz.

im Bereich Gesundheit am 3. November 2014 um 10.54 Uhr.


Zahnimplantate und steriler Zustand

Ursachen für das Versagen von Zahnimplantaten

Zahnimplantate haben bis heute eine sehr hohe Erfolgsrate, vorausgesetzt, der Chirurg befolgt das internationale Protokoll genau.

Zahnimplantate werden immer mehr zur gängigen Praxis und zu einer sinnvollen Lösung für den Ersatz fehlender Zähne. Zahnimplantate sind jedoch nicht immer erfolgreich; Es gibt Fälle, in denen ein Fehler auftreten kann. Mal sehen was.


Es gibt zwei Kategorien von Zahnimplantaten auf dem Markt:


  • jene, die von Unternehmen geschaffen wurden, die im Laufe der Zeit eine angemessene klinische und wissenschaftliche Dokumentation entwickelt haben, die ebenfalls teurer ist;
  • solche, die von Unternehmen hergestellt werden, die von anderen Unternehmen hergestellte Zahnimplantate kopieren, ohne eine Dokumentation zu erstellen. Diese haben natürlich geringere Kosten.

Die Einbeziehung von kostengünstigen Zahnimplantaten erhöht die Möglichkeit des Scheiterns der Intervention, gerade weil die Firmen, die nichts in Forschung und Experimente investiert haben, den Erfolg der Osseointegration nicht garantieren können.

Andere Ursachen für das Versagen von Zahnimplantaten können die unzureichende Vorbereitung des Chirurgen und die Bedingungen sein, unter denen er operiert. Der Eingriff muss tatsächlich in einer Umgebung stattfinden, die die hygienischen Regeln des Protokolls respektiert.

Das sterile Kit

Um den Erfolg des Einsetzens von Zahnimplantaten zu garantieren, müssen bestimmte Regeln bezüglich der Sterilität von Umgebungen und Instrumenten unbedingt eingehalten werden. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, ein steriles Kit zu verwenden, um die Passage und Verbreitung von Keimen zu vermeiden.

Das Kit besteht aus diesen sterilen Materialien.

  • Overalls mit Handtüchern;
  • Mayo Kissenbezug
  • Tuch 100 x 100 cm
  • Patientenblatt mit Loch
  • transparentes Blatt
  • Leitöse
  • Schutzhüllen
  • Aspirator mit Kanüle
  • Headset
  • Maske
  • sterile Handschuhe
  • Gazen
  • Gazepads
  • Kunststoffschale
  • transparente Filme
  • Rundum-Tuch

So verwenden Sie das sterile Kit

Benutzen Sie die Tasche nicht, wenn sie offen oder beschädigt ist. Der Patient sollte mit einem Tuch mit einem Loch bedeckt werden, so dass nur der Bereich des Mundes frei liegt. Die Plastikschale sollte für Chlorhexidin verwendet werden, das für die Desinfektion des Patienten notwendig ist. Auch die Griffe der Lampen müssen mit Klebefolien geschützt werden, um sie ohne Keimexposition zu manövrieren.

Ziel des Unfruchtbarkeitszustands ist es, das Infektionsrisiko zum Zeitpunkt der Operation zu reduzieren und den Beitrag von Keimen aus der äußeren Umgebung durch chirurgische Instrumente und Operateure zu verhindern.

Wenn die Protokolle und Regeln der Sterilität beachtet werden, ist die Möglichkeit von Komplikationen auf ein Minimum reduziert und der Eingriff für das Einsetzen von Zahnimplantaten wird erfolgreich sein.

Bewertung:Artikel von fairer Qualität
Nach Hause Blog
Möchten Sie den Artikel zu Zahnimplantaten und sterilen Bedingungen kommentieren?
Mach es im Forum