Home »

Zahnpflege: In England ist es auch möglich, sie auf diese Weise zu verwenden

Wir alle kennen die hohen Kosten der zahnärztlichen Behandlung mit dem erschwerenden Umstand, dass die Nutzung des nationalen Gesundheitssystems in Italien sehr schwierig ist, da nur sehr wenige Spezialisten angeschlossen sind und daher zu lange Wartezeiten sind, ganz zu schweigen von der privaten Krankenversicherung von Versicherungen, die die zahnärztliche Versorgung ausschließen, wenn sie nicht durch einen Unfall verursacht wurde. Also was zu tun, vernachlässige deine Zähne?

Sicherlich nicht, aber vor allem in einer Zeit, wie sie die Italiener in dieser Zeit erlebt haben, die von einer Wirtschaftskrise so wenig wie bisher in Erinnerung geblieben sind, ihre Hände in die Tasche stecken und mit Belastungen fertig werden, ist nicht einfach, Aus diesem Grund waren die Initiativen, die dem Dentaltourismus zugeschrieben werden, erfolgreich. Dutzende von Menschen ziehen nach Osteuropa um, wo die Zahnpflege für die Taschen der Italiener sicherlich weniger schwer ist.

Denken Sie nur an den ungarischen Reiseveranstalter, der spezielle Werbepakete organisiert, um nach Ungarn zu reisen und sich behandeln zu lassen. Es geht darum zu sehen, wie autoritativ diese ungarischen, rumänischen und anderen Fachleute sind. und wie zuverlässig ist ihre Fürsorge. Ein Zweifel, der sich unter den Köpfen der Kranken, die eine zu Hause gefertigte Lösung studiert haben, bewegt, ging sogar weit über die optimistischen Erwartungen hinaus.

Diese sind wandernde dentale Toiletten, die innerhalb der Strukturen organisiert werden, die als aufblasbares Zelt wo zu den reduzierten Kosten gebildet werden, die Belastung auf dem Fachmann verringert, indem sie nicht Miete zahlen oder die Kosten des Kaufens von Immobilien amortisieren, können Sie besucht werden Vielleicht beginnen Sie mit der Behandlung oder entscheiden Sie sich für eine zahnärztliche Beratung, falls dies der Fall ist oder nicht, einschließlich im Ausland.

Die Initiative wurde gemocht und von mehreren Zahnärzten nachgeahmt.