Zehn Regeln, um Cellulite gesund zu bekämpfen

Cellulite, immer der Feind von Frauen, besonders nah an der Kleiderordnung: Hier sind zehn Regeln, um dem entgegenzuwirken

Der Sommer, auch wenn das Wetter auch die Launen in diesem Frühjahr bis Herbst zu machen scheint Verschleierung, ist es wirklich um die Ecke und für viele Frauen, um den Feind zu schlagen, im Hinblick auf die Generalprobe, es ist immer Sie, Cellulite. Ein "Knochen" wirklich schwer zu bekämpfen, aber nicht unmöglich: Hier ist ein Rat und eine nützliche Regel, um die verhasstesten Unvollkommenheiten von Frauen "aufzulösen".

Mehr als ein einfacher Makel, Unvollkommenheit rein ästhetische, Cellulitis sollte eine echte Erkrankung, eine Entzündung im Bindegewebe in Betracht gezogen werden, durch Flüssigkeitsretention, gekennzeichnet durch Zurückhalten von Flüssigkeiten in den Zwischenräumen des Gewebes, die für die meisten sichtbarer Orangenhauteffekt der Haut oder der Haut zur Matratze.

Cellulite war auch der Protagonist einer kürzlich in Rom abgehaltenen Konferenz der Italienischen Gesellschaft für ästhetische Medizin, bei der interessante Neuigkeiten über den Ursprung der Störung aufkamen. „Bis jetzt hielt es die venöse Insuffizienz als Hauptursache, aber viele neue italienische und internationale Forschung zeigt, dass anstelle von Fettgewebe, das als endokrine Organ wirkt, das Gewebe zu entflammen und auslösen Haut-Transformationen schälen Orange ", bemerkte Emanuele Bartoletti, Sekretär der Italienischen Gesellschaft für Ästhetische Medizin.

Um auf Wiedersehen zu sagen, oder zumindest "wirklich" zu versuchen, Cellulite, hier sind Zehn nützliche Tipps.

1. Ernährung: Es ist wichtig, ein Verbündeten-Essen-Schema gegen Wasserretention und gegen Entzündung von Geweben, reich an Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten und arm an Fleisch und Zucker zu folgen.

2. Trinken Sie viel Wasser, mindestens eineinhalb Liter pro Tag; Hervorragend auch Grüner Tee und Kräutertee aus zB Centella asiatica.

3. Fortbewegung: Sport treiben, mindestens eine halbe Stunde täglich, Aerobic-Aktivitäten wie Wandern oder Radfahren bevorzugen.

4. Ja zu drainierenden Massagen und gezielten Schönheitsbehandlungen wie Drucktherapie.

5. Ja zu Cremes und Schlämmen, nützlich auch wenn sie nicht wundersam sind, um konsistent verwendet zu werden, auf den Rat von Experten angewiesen.

6. Alle Vorteile von Wasser: Wählen Sie Wasser-Aerobic-Aktivitäten wie Schwimmen und Wassergymnastik, um die Drainagewirkung des Wassers zu nutzen.

7. Begrenzen Sie die Verwendung von Salz in der Küche, ein gefährlicher Verbündeter der Flüssigkeitsretention.

8. Reduzieren oder eliminieren Sie den Konsum von Alkohol und Spirituosen.

9. Kleidung: Es ist besser, Hosen oder Kleidung zu vermeiden, die zu eng sind und wahrscheinlich zu viel Haut und Stoffe "quetschen".

10. Halten Sie die Duschen lieber kalt oder fast kalt: abwechselnd heiße und kalte Wasserstrahlen an kritischen Stellen können die ideale Maßnahme gegen Cellulite sein.