Zytiga — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Abirateron (Abirateronacetat)

ZYTIGA 250 mg Tabletten

Die Flugblätter von Zytiga sind für die Pakete verfügbar:

  • ZYTIGA 250 mg Tabletten

Indikationen Warum benutzt du Zytiga? Wofür ist es?

ZYTIGA enthält ein Medikament namens Abirateronacetat. Es wird zur Behandlung von Prostatakrebs bei erwachsenen Männern verwendet, die sich auf andere Teile des Körpers ausgebreitet haben. ZYTIGA stoppt die Produktion von Testosteron durch den Körper; Dies kann das Wachstum von Prostatakrebs verlangsamen.

Wenn Sie dieses Arzneimittel einnehmen, verschreibt Ihnen Ihr Arzt auch ein anderes Arzneimittel namens Prednison oder Prednisolon. Dieses Medikament wird verwendet, um die Möglichkeit zu reduzieren, einen hohen Blutdruck, zu viel Wasser im Körper (Flüssigkeitsretention) oder reduzierte Mengen im Blut einer Chemikalie, bekannt als Kalium, zu haben.

Gegenanzeigen Wann sollte Zytiga nicht verwendet werden?

ZYTIGA nicht einnehmen

  • wenn Sie allergisch gegen Abirateronacetat oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
  • wenn sie eine Frau ist, besonders schwanger. Die Anwendung von ZYTIGA ist nur bei Männern indiziert.
  • wenn Sie schwere Leberschäden haben.

Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht ein, wenn Sie in einen dieser Zustände geraten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie wissen, bevor Sie Zytiga einnehmen?

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen:

  • wenn Sie Leberprobleme haben
  • wenn Sie erfahren haben, dass Sie Bluthochdruck oder Herzinsuffizienz oder einen niedrigen Kaliumspiegel in Ihrem Blut haben (ein niedriger Kaliumspiegel kann das Risiko von Herzrhythmusstörungen erhöhen)
  • wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Herz oder Ihren Blutgefäßen hatten
  • wenn Sie einen unregelmäßigen oder schnellen Herzschlag haben
  • wenn Sie Kurzatmigkeit haben
  • wenn es schnell zugenommen hat
  • wenn Sie geschwollene Füße, Knöchel oder Beine haben
  • wenn Sie jemals ein Medikament namens Ketoconazol für Prostatakrebs genommen haben
  • über die Notwendigkeit, dieses Medikament mit Prednison oder Prednisolon zu nehmen
  • über die möglichen Auswirkungen auf die Knochen
  • wenn Sie einen hohen Blutzuckerspiegel haben.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Ihnen mitgeteilt wurde, dass Sie Störungen des Herzens oder der Blutgefäße haben, einschließlich Herzrhythmusstörungen (Arrhythmie) oder wenn Sie mit Arzneimitteln gegen diese Störungen behandelt werden.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Gelbfärbung der Haut oder der Augen, eine dunkle Urinfärbung oder starke Übelkeit oder erbrechen haben, da dies Anzeichen oder Symptome von Leberproblemen sein können. Ein Leberfunktionsproblem (akutes Leberversagen) kann selten auftreten, was zum Tod führen kann.

rote Blutkörperchen, vermindertes sexuelles Verlangen (Libido), Muskelschwäche und / oder Muskelschmerzen können auftreten.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob einer der oben genannten Punkte auf Sie zutrifft, sprechen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Blutüberwachung

ZYTIGA kann die Leber beeinträchtigen und keine Symptome zeigen. Wenn Sie dieses Arzneimittel einnehmen, wird Ihr Arzt Sie regelmäßig auf Anzeichen von ZYTIGA in Ihrer Leber untersuchen.

Kinder und Jugendliche

Das Medikament ist bei Kindern und Jugendlichen nicht indiziert. Wenn ZYTIGA versehentlich von einem Kind oder Jugendlichen geschluckt wird, gehen Sie sofort ins Krankenhaus und nehmen Sie das Paket mit, um es dem Notarzt zu zeigen.

Wechselwirkungen Welche Drogen oder Nahrungsmittel können die Wirkung von Zytiga verändern?

Fragen Sie vor der Einnahme von Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen. Dies ist wichtig, da ZYTIGA die Wirkung einiger Arzneimittel, einschließlich Herzarzneimitteln, Beruhigungsmittel, pflanzlichen Arzneimitteln (wie Johanniskraut) und anderen, verstärken kann. Ihr Arzt kann entscheiden, die Dosis dieser Arzneimittel zu ändern. Darüber hinaus können einige Medikamente die Wirkung von ZYTIGA verstärken oder verringern. Dies kann zu unerwünschten Effekten führen oder ZYTIGA kann nicht so gut funktionieren, wie es sollte.

Andere mit ZYTIGA eingenommene Arzneimittel.

Die Behandlung von Androgenentzug kann das Risiko von Herzrhythmusstörungen erhöhen.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Arzneimittel einnehmen:

  • zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen (zB Chinidin, Procainamid, Amiodaron und Sotalol);
  • bekannt, das Risiko von Herzrhythmusstörungen zu erhöhen [z. B. Methadon (zur Schmerzlinderung und zur Behandlung von drogenbedingten), Moxifloxacin (ein Antibiotikum), Antipsychotika (für schwere psychische Erkrankungen)].

ZYTIGA mit Essen.

  • Dieses Arzneimittel sollte nicht zusammen mit Nahrungsmitteln eingenommen werden (siehe Abschnitt "Dieses Arzneimittel einnehmen").
  • Die Einnahme von ZYTIGA mit Nahrungsmitteln kann Nebenwirkungen haben.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung von ZYTIGA ist bei Frauen nicht angezeigt.

  • Dieses Arzneimittel kann bei Schwangeren fetale Schäden verursachen.
  • Schwangere Frauen oder solche, die schwanger sein können, sollten Handschuhe tragen, wenn sie ZYTIGA anfassen oder behandeln müssen.
  • Wenn Sie mit einer Frau im gebärfähigen Alter Sex haben, müssen Sie ein Kondom und eine andere wirksame Verhütungsmethode anwenden. Wenn Sie Sex mit einer schwangeren Frau haben, verwenden Sie ein Kondom, um den Fötus zu schützen.

Fahren und Bedienen von Maschinen

Es ist unwahrscheinlich, dass dieses Arzneimittel die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Werkzeugen oder Maschinen beeinträchtigt.

ZYTIGA enthält Laktose und Natrium.

  • ZYTIGA enthält Laktose (eine Art von Zucker). Wenn Ihnen von Ihrem Arzt mitgeteilt wurde, dass Sie eine Unverträglichkeit gegenüber einigen Zuckern haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.
  • Dieses Arzneimittel enthält ungefähr 27 mg Natrium in der Tagesdosis von vier Tabletten. Dies sollte bei Patienten mit reduzierter Natriumdiät in Betracht gezogen werden.

Dosis, Art und Zeitpunkt der Verabreichung Wie man Zytiga verwendet: Dosierung

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Anweisung des Arztes ein. Wenn Sie Zweifel haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wie viel zu nehmen

Die empfohlene Dosis beträgt 1.000 mg (vier Tabletten) einmal täglich.

Dieses Medikament einnehmen.

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel mit dem Mund ein.
  • Nehmen Sie ZYTIGA nicht mit Nahrungsmitteln.
  • Nehmen Sie ZYTIGA mindestens zwei Stunden nach dem Essen und essen Sie nach der Einnahme von ZYTIGA mindestens eine Stunde lang nichts (siehe Abschnitt 2 "ZYTIGA mit Nahrung").
  • Schlucken Sie die Tabletten mit etwas Wasser ganz.
  • Zerbrich die Tabletten nicht.
  • ZYTIGA wird mit einem Medikament namens Prednison oder Prednisolon eingenommen. Nehmen Sie Prednison oder Prednisolon genau nach Anweisung des Arztes ein.
  • Sie müssen Prednison oder Prednisolon jeden Tag einnehmen, während Sie ZYTIGA einnehmen.
  • Die Menge an Prednison oder Prednisolon muss möglicherweise im Notfall geändert werden. Ihr Arzt wird Sie informieren, wenn Sie die eingenommene Menge an Prednison oder Prednisolon ändern müssen. Hören Sie nicht auf, Prednison oder Prednisolon einzunehmen, es sei denn, Ihr Arzt sagt es Ihnen.

Ihr Arzt kann Ihnen auch andere Arzneimittel verschreiben, während Sie ZYTIGA und Prednison oder Prednisolon einnehmen.

Wenn Sie vergessen haben, ZYTIGA einzunehmen

  • Wenn Sie die Einnahme von ZYTIGA oder Prednison oder Prednisolon vergessen haben, nehmen Sie am nächsten Tag die übliche Dosis ein.
  • Wenn Sie vergessen haben, ZYTIGA oder Prednison oder Prednisolon länger als einen Tag einzunehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, ohne zu lange zu warten.

Wenn Sie aufhören, ZYTIGA zu verwenden

Hören Sie nicht auf, ZYTIGA oder Prednison oder Prednisolon einzunehmen, es sei denn, Ihr Arzt sagt es Ihnen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel zytiga genommen haben

Wenn Sie eine größere Menge von ZYTIGA eingenommen haben, als Sie sollten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder gehen Sie sofort in ein Krankenhaus.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Zytiga?

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die jedoch nicht bei jedem auftreten.

Wenn Sie eine der in dieser Packungsbeilage aufgeführten Nebenwirkungen bemerken, beenden Sie die Einnahme von ZYTIGA und wenden Sie sich sofort an einen Arzt:

  • Muskelschwäche, Muskelkrämpfe oder ein Herzklopfen (Herzklopfen). Sie können Anzeichen eines niedrigen Kaliumspiegels im Blut sein.

Andere Nebenwirkungen umfassen:

Sehr häufig (kann mehr als 1 von 10 Patienten betreffen)

Flüssigkeit in den Beinen oder Füßen, niedriger Kaliumspiegel im Blut, hoher Blutdruck, Infektionen der Harnwege, Durchfall.

Häufig (kann bis zu 1 von 10 Personen betreffen)

Hoher Fettgehalt im Blut, erhöhte Werte bei Leberfunktionstests, Brustschmerzen, Herzrhythmusstörungen, Herzversagen, beschleunigter Herzschlag, scheinbare Infektion, Sepsis, Knochenbruch, Verdauungsstörungen, Blut im Urin, Hautausschlag.

Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Personen betreffen)

Probleme mit den Nebennieren (im Zusammenhang mit Salz- und Wasserproblemen), Muskelschwäche und / oder Muskelschmerzen.

Selten (kann bis zu 1 von 1.000 Personen betreffen)

Pulmonale Irritation (auch als allergische Alveolitis bezeichnet). Leberfunktionsprobleme (auch akutes Leberversagen genannt).

Nicht bekannt (Häufigkeit kann aufgrund der verfügbaren Daten nicht geschätzt werden)

Herzinfarkt, Veränderungen im EKG - Elektrokardiogramm (Verlängerung des QT-Intervalls).

Knochenverlust kann bei Männern auftreten, die wegen Prostatakrebs behandelt werden. ZYTIGA in Kombination mit Prednison oder Prednisolon kann den Knochenmetastasen erhöhen.

Meldung von unerwünschten Wirkungen

Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, einschließlich derjenigen, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind. Sie können auch Nebenwirkungen direkt über das nationale Meldesystem, die in Anhang V. Durch die Berichterstattung Nebenwirkungen berichten Sie über die Sicherheit des Arzneimittels mehr Informationen liefern können helfen.

Ablauf und Konservierung

  • Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
  • Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht nach dem auf dem Etikett des Umkartons und der Durchstechflasche angegebenen Verfallsdatum. Das Ablaufdatum bezieht sich auf den letzten Tag dieses Monats.
  • Lagerung bei Temperaturen unter 30 ° C
  • Werfen Sie keine Medikamente über Wasser oder den Hausmüll weg. Fragen Sie den Apotheker, wie Sie die Arzneimittel, die Sie nicht mehr verwenden, eliminieren können. Dies wird helfen, die Umwelt zu schützen.

Andere Infektionen

Was ZYTIGA enthält

  • Der Wirkstoff ist Abirateronacetat. Jede Tablette enthält 250 mg Abirateronacetat.
  • Die sonstigen Bestandteile sind mikrokristalline Cellulose, Croscarmellose-Natrium, Lactosemonohydrat; Magnesiumstearat, Povidon (K29 / K32), hochdisperses Siliciumdioxid und Natriumlaurylsulfat (siehe Abschnitt 2 "ZYTIGA enthält Lactose und Natrium").

Wie ZYTIGA aussieht und Inhalt der Packung.

  • ZYTIGA-Tabletten haben eine ovale Form, sind weiß bis cremefarben und auf einer Seite mit "AA250" gekennzeichnet.
  • Die Tabletten werden in einer Plastikflasche mit einem kindersicheren Kunststoffverschluss geliefert. Jede Flasche enthält 120 Tabletten. Jede Box enthält eine Flasche.

Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu zytiga sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.